European Futurists Conference

4. European Futurists Conference Lucerne: "Die Krise wird die nächsten 10 Jahre prägen"

Luzern (ots) - "Die Finanzkrise ist noch lange nicht ausgestanden", sagt Systemtheoretiker John Casti vom Internationalen Institut für angewandte Systemanalyse in Wien. Bereits an der 2. European Futurists Conference Lucerne vor zwei Jahren wies der Professor für Mathematik auf das bevorstehende Ende der Globalisierung hin. Als nach 30 Jahren der aufstrebenden Entwicklung des Dow Jones Index die Kurve verflachte, war dies das erste Warnzeichen für ihn, dass ein drastischer Stimmungswechsel bevorstehen würde. Die Gründe für die Finanzkrise liegen tiefer als gemeinhin analysiert wird. Gemäss Casti zeigten die Indikatoren, dass die globale Stimmung von positiv auf negativ wechseln wird. Erst diese pessimistische Stimmung schuf die Voraussetzungen für die globale Wirtschaftskrise, die im Kern eine Vertrauenskrise darstellt. Casti erwartet, dass sie die nächsten 10 Jahre prägen werde und: "Der Dow Jones Index wird unter 1000 Punkte fallen. Das Vertrauen ist weg." Die Basis für Castis Theorie fusst auf den Prinzipien der Socionomics. Mittels mathematischer Formeln werden Muster menschlichen Verhaltens analysiert. Wenn diese Stimmungen erkannt werden, lassen sich die daraus folgenden Ereignisse mit einer hohen Wahrscheinlichkeit vorhersagen. Als Stimmungsbarometer dienen den Sozionomen die Finanzmärkte: "Hier schliessen die Leute gewissermassen Wetten über die Entwicklung der Zukunft ab." "Wir stellen ein verstärktes Interesse aus Wirtschaftskreisen an unserer Konferenz fest", sagt Georges Roos, Direktor der Konferenz. Aus 26 Ländern weit über Europa hinaus sind über 180 Zukuftsentscheider und Experten angereist, um sich ein fundiertes Bild von morgen zu machen: "In Luzern erfahren Sie, welche Treiber die nächsten 5 bis 20 Jahre beeinflussen werden." Ein internationaler Beirat aus den renommiertesten Futuristen Europas, aus Wissenschaft und Praxis, zeichnet verantwortlich für die inhaltliche Qualität der bedeutendsten Zukunftsforschungs-Konferenz Europas, der European Futurists Conference Lucerne. ots Originaltext: European Futurists Conference Lucerne Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Marc Bodmer Pressesprecher Tel.: +41/79/243'66'62 E-Mail:media@european-futurists.org Internet: http://www.european-futurists.org

Das könnte Sie auch interessieren: