Sony Pictures Releasing International

Das AXN Deutschland-Team ist komplett: Ariane Köhn und Ute Reichel verstärken den Sony Pictures Television International Sender in München

    München (ots) - Dr. Robert Niemann, Geschäftsführer AXN für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz, komplettiert das siebenköpfige AXN-Team mit Ariane Köhn und Ute Reichel. Somit ist die Personalplanung für die Standorte München und London abgeschlossen. Ariane Köhn wird ab sofort die Leitung für die Bereiche Marketing und Sales übernehmen. Ute Reichel wird Leiterin Programm und Akquisition.

    "AXN gehört weltweit zu den wachstumsstärksten Sendern, die über digitale Mehrkanalplattformen distribuiert werden.", so Niemann. "Die Anforderungen und Erwartungen des Marktes an AXN sind hoch. Ich freue mich, mit so einem hochqualifizierten Team in München und London den Erfolg des Senders in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz voranzutreiben."

    Ariane Köhn verantwortet künftig das Marketing von AXN in den deutschsprachigen Regionen Europas. Dazu gehört auch die Verantwortung für die Sales-Aktivitäten des Senders. Vor ihrer Zeit bei Sony AXN war die studierte Diplom-Kauffrau bei Fox Kids/Disney und leitete den Bereich Anzeigenvermarktung und Marketingkooperationen. In den Jahren 2002 bis 2003 unterstützte sie das Unternehmen als Marketing- und Salesdirektorin. Zuvor arbeitete Köhn bei Universal Studios Networks als Ad Sales Managerin. In den Jahren 1997 bis 1999 war sie bei der Mediagruppe München (heute SevenOne Media) als Produktmanagerin für den Sender ProSieben zuständig.

    Ute Reichel leitet künftig die Programmgestaltung von AXN in den deutschsprachigen Regionen Europas. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört auch der Programm-Einkauf für den Sender, sowie die Eigenproduktionen. Vor ihrer Zeit bei Sony AXN war die studierte Diplom-Kauffrau bei Premiere für das Programm und die Akquisition im Pay-Per-View Bereich verantwortlich. In den Jahren 2001 und 2002 leitete sie den Bereich Pay-Per-View und Impulse Pay-Per-View bei Premiere. Von 1999 bis 2001 war sie verantwortlicher Redakteur für einen digitalen Spielfilmkanal auf der Premiere-Plattform. Zuvor war Ute Reichel von 1997 bis 1999 bei Taurus Film (Kirch Gruppe) verantwortliche Programmredakteurin und Programmplanerin für einen digitalen Spielfilmkanal bei DF1. 1996 bis 1997 arbeitete sie als Redakteurin für das TV-Magazin Focus TV.

    Dr. Robert Niemann verantwortet seit Anfang Mai als Geschäftsführer die Aktivitäten für AXN Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz. Dr. Niemann ist neben der Ausweitung der Distributionskanäle und dem operativen Geschäft auch für den strategischen Ausbau und das Wachstum des Senders zuständig. AXN sendet seit dem 1. November 2004 unter anderem auf der neuen digitalen Plattform von Kabel Deutschland, Kabel Digital Home, sowie auf weiteren Plattformen in Österreich und der deutschsprachigen Schweiz.

    AXN

    AXN gehört zum Kabel und Satellitennetzwerk von Sony Pictures Television International (SPTI) und richtet sich an junge Erwachsene im Alter zwischen 19-39 Jahren, die ein aktives und energiegeladenes Leben führen. AXN bietet ein breit gefächertes Programm an internationalen Top-Serien und Filmen und exklusiven Franchiseangeboten an. Durch die modernste digitale Technik im Bereich der Glasfaser Optikkabel und Satellitennetzwerke erreicht AXN Abonnenten in ganz Deutschland.  In über 50 Ländern in Asien, Lateinamerika, Europa und dem Mittleren Osten wird AXN ausgestrahlt und zählt damit  zu dem vielfältigen SPTI Portfolio von ca. 40 globalen Netzwerken.

    Weitere Informationen finden Sie im Internet unter     http://www.axn.com

    Sony Pictures Television International

    SPTI besteht aus drei komplementären Geschäftsbereichen: 1) Weltweiter Vertrieb/Verleih von SPE's Spielfilmen und TV-Programmen an Sender rund um den Globus, 2) Lokale TV-Produktionen in internationalen Schlüsselmärkten und 3) internationale TV-Sender. SPTI nimmt im Vertrieb/Verleih aktueller und klassischer US und internationaler Filme sowie weltweiter TV-Produktionen eine führende Position ein. Zusätzlich produziert SPTI auf lokaler Ebene, hochwertige TV-Sendungen in Landessprache. Mit Standorten in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, UK, Hong Kong, Miami (Latein Amerika) führt SPTI Produktionen in sieben Regionen durch. Die langfristige Schlüsselstrategie für den globalen Markt ist das weltweite Portfolio an TV-Sendern. SPTI erreicht mit über 35 Sendern in mehr als 100 Ländern über 240 Millionen Zuschauer weltweit. SPTI ist ein Unternehmen von Sony Pictures Entertainment.

    # # #


ots Originaltext: Sony Pictures International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Abdruck honorarfrei
Belegexemplare erbeten


Kontakt:

Heiner Gerlach / Ketchum
Telefon +49 89 12 44 51 49
Fax        +49 89 12 44 51 14
Heiner.Gerlach@ketchum.com



Weitere Meldungen: Sony Pictures Releasing International

Das könnte Sie auch interessieren: