Strategic Research Institute

European and Cross Border Distressed Debt Investing Forum vom 25. bis 26. April 2006 in London, Grossbritannien

    New York (ots/PRNewswire) -

    Das Strategic Research Institute veranstaltet das "European and Cross Border Distressed Debt Investing Forum" vom 25. bis 26. April 2006 im Le Meridien Piccadilly in London, Grossbritannien.

    Warum ist das Interesse an Distressed-Debt derzeit so gross, obwohl die Ausfallquote sowohl in den USA als auch in Europa so niedrig wie kaum jemals zuvor ist? Normalerweise würde das bedeuten, dass Gelegenheiten für Distressed-Investing nur auf "durch Ereignisse bedingte Situationen" beschränkt blieben, aber es wird weitgehend angenommen, dass der gegenwärtige Kreditzyklus in die Nähe seines Liquiditätgipfels gelangt ist und dass sich am Horizont ein drastisches Engerschnallen des Kreditgürtels abzeichnet. Die Folge von weniger Krediten (und geringerer Liquidität) könnte möglicherweise eine Welle von Ausfällen sein. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist das Strategic Research Institute sehr erfreut, eine Konferenz anbieten zu können, deren Schwerpunkt auf den europäischen und grenzüberschreitenden Gelegenheiten liegt. Hier einige der behandelten Themen:

@@start.t1@@      - Wie ist der Zustand des Marktes im aktuellen Distressed-Zyklus?
      - Hat sich "Distressed Investion" zu einer eigenen Anlagenklasse
         entwickelt?
      - Sollte Distressed einen festen Platz im institutionellen Portfolio
         einnehmen?
      - Die Recovery Rates von Defaulted Securities verstehen lernen
      - Einflüsse der US-Hedge-Fonds auf ausländische Distressed-Debt-Märkte
      - Hedge-Fonds oder Private Equity - welches Modell funktioniert am
         besten?
      - Grenzüberschreitende Gelegenheiten bei Kfz-Teilen, Fluggesellschaften,
         dem Einzelhandel und anderen Sektoren
      Zu den vortragenden Referenten gehören:
      - John Dionne, CIO, Distressed Securities Advisors, THE BLACKSTONE GROUP
      - Viral Acharya, Associate Professor der Finanzwissenschaften,
         LONDON BUSINESS SCHOOL
      - Philip A. Dougall, Geschäftsführer, SUN CAPITAL
      - Dr. Hans Albrecht, Geschäftsführer, NORDWIND CAPITAL
      - Dr. Thilo Hild, Rechtsanwalt, REUSS & PARTNER
      - David Abrams, Geschäftsführer, Chef von NPL, CSFB, Europa
      - Andreas Diehm, Partner und Chef von NPL, ERNST & YOUNG, Deutschland
      - Myra Tabor, Chief Executive und Partner, COGNIS CAPITAL PARTNERS LLP
      - Theo Phanos, Principle, TRAFALGAR ASSET MANAGERS
      - Francis Griffin, Portfolio Manager, AVENUE CAPITAL
      - Derek Sach, Geschäftsführer, Specialised Lending Services Corporate
         Banking, ROYAL BANK OF SCOTLAND
      - Lucien Farrell, Gründungspartner, CYRUS CAPITAL PARTNERS EUROPE LLP
      - Martin Tonnby, Principal, MKM LONGBOAT CAPITAL
      - Tim Babich, Portfolio Manager Europa, SILVER POINT CAPITAL
      Die vollständigen Konferenzinformationen erhalten Sie per:
        Internet: www.srinstitute.com/CX597
        E-Mail: info@srinstitute.com
        Telefon: +1-212-967-0095
      - Geben Sie bitte bei der Anmeldung den Kode DPR001446 an.
      Christopher Petersen
      Strategic Research Institute
      Telefon: +1-310-649-7838
      E-Mail : cpetersen@srinstitute.com
      Website: http://www.srinstitute.com/CX597
      Website: http://www.srinstitute.com
                    http://www.srinstitute.com/CX597@@end@@

ots Originaltext: Strategic Research Institute
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Christopher Petersen vom Strategic Research Institute, Tel.:
+1-310-649-7838, E-Mail: cpetersen@srinstitute.com



Weitere Meldungen: Strategic Research Institute

Das könnte Sie auch interessieren: