KOSCHE Profilummantelung GmbH

VALENTIN Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG nimmt erste industrielle Produktionsstrasse von Hanfplatten in Betrieb

    Much (ots) - Am Montag, 08. August 2005 wird die VALENTIN Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG, Mittenaar-Bicken, eine Tochterfirma der KOSCHE Profilummantelung GmbH, Much, ihre erste industrielle Produktionsstrasse zur Fertigung leichter Bau-, Arbeits- und Verlegeplatten aus Hanf in Betrieb nehmen. Mit dieser Investition folgt man der Nachfrageentwicklung nach Leichtbauplatten im Markt und macht einen weiteren Schritt im Ausbau des erfolgreichen Sortiments an Arbeits- und Verlegeplatten. Wie aus dem Hause KOSCHE ebenso verlautet wird, ist ein weiteres Ziel zur industriellen Fertigung, die Bereitstellung einer alternativen Bau-, Arbeits- und Verlegeplatte mit besonderen Eigenschaften und Vorteilen. Die "Leichte" von VALENTIN besitzt auf Grund ihrer Dichte bessere Dämmeigenschaften gegenüber anderen Spanplatten. Sie kann mit herkömmlicher Schreinerei-Technologie und weniger Aufwand verarbeitet werden und findet ihre Einsatzmöglichkeiten insbesondere im Möbelbau, bei Inneneinrichtungen, im Fahrzeug- und Caravan-Bau, im Schiffsbau, für Innentüren und für Küchen- und Arbeitsplatten. Bei VALENTIN scheint man die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und hat erste Ergebnisse, die bereits auf den Trend-Messen BAU München 2005 und ZOW, Bad Salzuflen 2005 vorgestellt wurden, weiter perfektioniert. Insbesondere das Signal der Möbelindustrie, sich zukünftig verstärkt in Richtung leichte Möbel auszurichten, aber auch das große Bedürfnis im Markt nach einer leichteren Bau- und Verlegeplatte hat man bei VALENTIN verstanden. Der Bau der ersten industriellen Fertigungsanlage bei VALENTIN stellt die Grundlage, ein erfolgreiches und in allen Aspekten gewinnbringendes Produkt umzusetzen.

ots Originaltext: KOSCHE Profilummantelung GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


KOSCHE Profilummantelung GmbH
Tel.: 02245 - 66-34



Das könnte Sie auch interessieren: