TA Triumph-Adler AG

euro adhoc: TA Triumph-Adler AG
Kapitalmaßnahmen
TA Triumph-Adler AG beschließt Kapitalerhöhung als entscheidenden Teil der Neufinanzierung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

02.07.2007

Nürnberg, 02.07.2007: Im Rahmen ihrer geplanten Neufinanzierung führt die TA Triumph-Adler AG eine Barkapitalerhöhung aus Genehmigtem Kapital durch. Das beschloss der Vorstand des Unternehmens mit Zustimmung des Aufsichtsrats am heutigen 2. Juli 2007. Ausgegeben werden bis zu 14.897.882 Stück Inhaberaktien zum Bezugspreis von 1,88 Euro. Den Aktionären steht ein gesetzliches Bezugsrecht in Höhe ihres bisherigen Anteils an der Gesellschaft zu. Darüber hinaus soll den Aktionären ein Überbezug in gleicher Höhe wie das gesetzliche Bezugsrecht eingeräumt werden. Von den Aktionären im Rahmen des gesetzlichen Bezugsrechts und des Überbezugs nicht gezeichnete Stücke werden institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Ein Bezugsrechtshandel findet nicht statt.

Die Zeichnungsfrist soll zwei Wochen betragen und spätestens am 6. Juli 2007 beginnen. Die Gesellschaft wird sich um eine rasche Börsenzulassung der neuen Aktien bemühen.

Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 23. Mai 2007 wurde das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 103.637.440,00 um EUR 44.936.546,25 auf EUR 58.700.893,75 im Wege der vereinfachten Kapitalherabsetzung zum Zwecke der Deckung von Verlusten herabgesetzt, wobei die Zahl der Aktien von 40.483.375 unverändert blieb. Durch die Kapitalherabsetzung verringerte sich der auf die einzelne Aktie entfallende anteilige Betrag des Grundkapitals von EUR 2,56 um EUR 1,11 auf EUR 1,45. Die Kapitalherabsetzung wurde am 19. Juni 2007 ins Handelsregister eingetragen.

Es wurde seitens eines Aktionärs Anfechtungsklage gegen die Kapitalherabsetzung beim Landgericht Nürnberg erhoben; diese Anfechtungsklage hat nach Einschätzung der Gesellschaft und ihrer Anwälte nur geringe Erfolgsaussichten. Im Falle eines Erfolges der Anfechtungsklage könnte sich die Eintragung der Kapitalerhöhung verzögern oder eine Rückabwicklung der Kapitalerhöhung erforderlich werden.

Insgesamt strebt die TA Triumph Adler AG eine Komplettablösung der bestehenden Fremdfinanzierung an. Neben der jetzt beschlossenen Kapitalerhöhung kommt ein Mix von Fremdfinanzierungsinstrumenten zum Einsatz. Die Maßnahme soll im Laufe der kommenden sechs bis acht Wochen vollständig umgesetzt sein.

Diese Neufinanzierung wird unter anderem den Zinsaufwand  gegenüber der bisherigen Finanzierungsstruktur auf Basis der heutigen Verschuldung um fast EUR 5 Millionen pro Jahr reduzieren. Sie ist außerdem Startpunkt für das geplante verstärkte Wachstum der Gesellschaft durch Akquisitionen. Zugleich begegnet das Unternehmen mit der Stärkung der Eigenkapitalposition auch der Wertberichtigung der aktiven latenten Steuern in der Konzernbilanz, die sich aus der geplanten Unternehmenssteuerreform ergeben wird.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2007 steigerte der Spezialist für Effizienz im Document Business seine Umsatzerlöse um rund 20% auf 105,2 Millionen EUR und erzielte einen Quartalsgewinn von 1,9 Millionen EUR. TA Triumph-Adler plant, spätestens 2010 einen Umsatz von mehr als 500 Millionen EUR und eine operative EBIT-Marge von 9% zu erwirtschaften.

Kontakt:
TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
D - 90449 Nürnberg
Dr. Joachim Fleing
Telefon: +49 / 911 / 68 98 - 499
Fax: +49 / 911 / 68 98 - 200
ir@ta.ag
www.triumph-adler.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 02.07.2007 16:20:11
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: TA Triumph-Adler AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Uschie Wühr
Investor Relations
Telefon: +49(0)89 51084-914
E-Mail: uschie.wuehr@triumph-adler.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0007495004
WKN:        749500
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: TA Triumph-Adler AG

Das könnte Sie auch interessieren: