TA Triumph-Adler AG

euro adhoc: TA Triumph-Adler AG
Geschäftszahlen/Bilanz
TA Triumph-Adler schreibt für 2006 wieder schwarze Zahlen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

05.03.2007

Vorläufige Zahlen: Umsatzwachstum höher als erwartet, Jahresüberschuss im unteren einstelligen Millionenbereich, hoher Cash Flow

Nürnberg, 05.03.2007: TA Triumph-Adler hat im Geschäftsjahr 2006 im Konzern die angekündigten Ziele für das Umsatzwachstum übertroffen und das angestrebte Jahresergebnis voll erreicht. Nach vorläufigen Zahlen steigerte TA Triumph-Adler im Geschäftsjahr 2006 die Umsatzerlöse im Konzern um mehr als 12% von 336,7 Millionen EUR im Vorjahr auf rund 378 Millionen EUR. Das Konzernbetriebsergebnis (vor Zinsen und Steuern) stieg von 11,7 Millionen EUR auf mehr als 17 Millionen EUR. Das Konzernjahresergebnis konnte um mehr als 5,2 Millionen EUR gesteigert werden: Erstmals seit fünf Jahren erwirtschaftet TA Triumph-Adler damit wieder einen Konzernjahresüberschuss, der etwa 2,2 Millionen EUR (vor Abzug der Minderheitenanteile) erreicht.

Der Jahresüberschuss verbessert die Eigenkapitalquote des Konzerns leicht auf 11,6%. Bei einer um 19 Millionen EUR auf 441 Millionen EUR gestiegenen Konzernbilanzsumme weist die vorläufige Bilanz zum 31.12.2006 ein Konzerneigenkapital von rund 51 Millionen EUR aus. Die Bilanzverlängerung ist unter anderem auf die Akquisitionstätigkeit im Lauf des Geschäftsjahrs und auf die Erhöhung der Vorräte, der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen aufgrund des beschleunigten Umsatzwachstums zurück zu führen. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist der hohe Cash Flow, der zu einer Erhöhung der liquiden Mittel im Konzern von 13,2 Millionen EUR auf rund 27 Millionen EUR führte.

Die TA Triumph-Adler AG weist im Einzelabschluss Erträge aus Gewinnabführungsverträgen in Höhe von mehr als 28 Millionen EUR sowie einen Jahresüberschuss von mehr als 3,5 Millionen EUR aus. Der Bilanzverlust der Muttergesellschaft verminderte sich entsprechend auf knapp unter 80 Millionen EUR.

Die vollständigen Abschlüsse 2006 (Einzelabschluss und Konzernabschluss) wird die TA Triumph-Adler am 30. März 2007 veröffentlichen, nach der Feststellung des Einzelabschlusses und der Billigung des Konzernabschlusses durch den Aufsichtsrat.

Kontakt: TA Triumph-Adler AG: Südwestpark 23, D - 90449 Nürnberg Dr.
Joachim Fleing: Telefon: +49 /911/68 98-499, Fax: +49/911/68 98-200
ir@ta.ag, www.triumph-adler.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 05.03.2007 16:43:26
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: TA Triumph-Adler AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Uschie Wühr
Investor Relations
Telefon: +49(0)89 51084-914
E-Mail: uschie.wuehr@triumph-adler.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0007495004
WKN:        749500
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: