MOHAWK INDUSTRIES

Mohawk Industries, Inc. veröffentlicht Ergebnisse des vierten Quartals

Calhoun, Georgia (ots/PRNewswire) - Mohawk Industries, Inc. veröffentlichte heute den Bilanzgewinn für das vierte Quartal 2011 in Höhe von $ 43 Millionen sowie ein verwässertes Ergebnis je Aktie (EPS) von $ 0,62. Ausschliesslich Sonderposten belief sich der Bilanzgewinn des vierten Quartals 2011 auf $ 50 Millionen und das EPS auf $ 0,72, eine Steigerung um 9 % gegenüber dem Vorjahr. Der Nettoumsatz erreichte im vierten Quartal 2011 $ 1,4 Milliarden, dies entspricht auf ausgewiesener Basis einer Steigerung von 9 % bzw. 10 % bei konstanten Wechselkursen. Im vierten Quartal 2010 betrug der Bilanzgewinn $ 46 Millionen und das EPS $ 0,66. Ausschliesslich Sonderposten belief sich der Bilanzgewinn im vierten Quartal 2010 auf $ 45 Millionen und das EPS auf $ 0,66.

Im gesamten Jahr 2011 erwirtschafteten wir einen Bilanzgewinn von $ 174 Millionen und ein EPS von $ 2,52. Ausschliesslich Sonderposten belief sich der Bilanzgewinn für das gesamte Jahr 2011 auf $ 202 Millionen und das EPS auf $ 2,92, eine Steigerung um 16 % gegenüber dem Vorjahr. Der Nettoumsatz für das gesamte Jahr 2011 erreichte $ 5,6 Milliarden, dies entspricht einer Steigerung um 6 % gegenüber 2010. Im gesamten Jahr 2010 erwirtschafteten wir einen Bilanzgewinn von $ 185 Millionen und ein EPS von $ 2,65. Ausschliesslich Sonderposten belief sich der Bilanzgewinn für das gesamte Jahr 2010 auf $ 173 Millionen und das EPS auf $ 2,52.

Jeffrey S. Lorberbaum, Chairman und CEO, kommentierte die Entwicklung von Mohawk Industries wie folgt: "Das Unternehmensergebnis des vierten Quartals spiegelt die Verbesserungen beim Umsatz und dem bereinigten Bilanzgewinn im vergangenen Jahr wieder, wobei alle Segmente in den letzten drei Quartalen Umsatzsteigerungen erzielten. In den USA konnten die Umsätze sowohl im Wohn- als auch im Gewerbebereich gesteigert werden, wobei das gewerbliche Segment schneller wuchs. Die höheren Materialkosten werden durch Preiserhöhungen im ersten Quartal in zahlreichen Produktkategorien ausgeglichen werden. Die Kosten konnten in allen Segmenten durch Prozessverbesserungen, Investitionen in Technologie und strategische Neuausrichtung reduziert werden. Das Verhältnis der Netto-Finanzverbindlichkeiten zum bereinigten EBITDA betrug 2,0 und es stehen uns liquide Mittel von über $ 900 Millionen zur Einlösung der 2012 fällig werdenden Anleihen sowie für flexibles Verhalten bei sich künftig bietenden Gelegenheiten zur Verfügung."

Der Umsatz im Segment Mohawk stieg um über 8 %, wobei sowohl der Wohn-, als auch der gewebliche Absatzkanal Verbesserungen aufwiesen. Die operativen Margen standen aufgrund höherer Materialkosten und der Verlagerung von Preisanhebungen in das erste Quartal 2012 unter Druck. Derzeit wird eine Preissteigerung von 5-7 % eingeführt, um die Inflation bei den Materialkosten auszugleichen. Wir brachten die nächste Generation von weichen Teppichen unter der Marke SmartStrand Silk auf den Markt, die eine unvergleichbare Weiche, Dauerhaftigkeit und Umweltfreundlichkeit aufweist. Ebenso erweiterten wir die Kapazitäten bei unserer Filamentextrusion und bei Teppichfliesen, um die steigende Nachfrage befriedigen zu können. Gleichzeitig reduzierten wir unsere Kosten durch Produktivitätssteigerungen im Herstellungsprozess, neu gestaltete Abläufe und eine schlankere Infrastruktur.

Der Nettoumsatz im Dal-Tile Segment stieg im Quartal um fast 10 %, wobei der gewebliche Bereich das Wachstum im Wohnsegment übertraf. Der positive Trend beim Umsatzwachstum im Wohnbereich hielt bereits in der dritten Periode in Folge an. Im ersten Quartal werden wir Preissteigerungen von 3-5 % bei bestimmten Produkten einführen, um die höheren Material- und Transportkosten auszugleichen. Wir haben unsere Präsenz im Home Center Vertriebskanal verstärkt, die Designalternativen bei grösseren Abmessungen erweitert und Keramikfliesen im Holzlook eingeführt. In Mexiko haben wir in Vorbereitung auf die Eröffnung unserer neuen Produktionsstätte im April den Verkauf stark ausgebaut. Unsere Investitionen in Designtechnologie, Produkterweiterungen, Marketing und Vertrieb stützten das Wachstum unseres Geschäfts.

Der Nettoumsatz von Unilin stieg auf ausgewiesener Basis und in Lokalwährung um ca. 10 %. Unsere Laminate und Holzbodenprodukte wiesen aufgrund der Einführung neuer Produkte und der Ausweitung unserer Heimwerker-Strategie in Europa weiter Wachstum auf; in Australien bauten wir den Vertrieb und in Russland die Produktion aus. In Europa werden wir die Preise von Laminaten im ersten Quartal um 2-3 % anheben. In den USA stieg der Umsatz bei Holz, während er bei Laminaten leicht nachgab, und wir erhielten neue Zusagen von verschiedenen Home Centers sowohl für Laminat als auch für Holz. Hier sollte die Auslieferung im ersten Quartal beginnen. Unsere Laminatanlage in Russland produziert Qualitäten auf dem Niveau unserer Produktion in Europa, und sie wird weiter ausgebaut, da wir die Palette der lokal hergestellten Produkte vergrössern. Die Integration unseres australischen Vertriebspartners schreitet voran, ebenso wie die Neugestaltung unserer Holzproduktion in Malaysia und die Investition in unsere Didit Click Furniture.

Steigendes Konsumentenvertrauen, positive Arbeitsmarktzahlen und reduzierte Immobilienbestände geben Grund zu Optimismus. Im ersten Quartal erwarten wir weiteres Umsatzwachstum, allerdings wird es nicht ganz so hoch wie im vierten Quartal ausfallen, da hier die Vergleichsbasis einfacher war. Derzeit heben wir die Preise bei zahlreichen Produkten an, um die Inflation bei den Materialpreisen auszugleichen. Diese Preiserhöhungen werden vollumfänglich erst im zweiten Quartal wirksam werden, sodass die Margen im ersten Quartal sinken sollten. Die Anlaufkosten unserer Grossprojekte werden kurzfristig auf die Ergebnisse drücken, wobei diese Zusatzkosten im Projektverlauf zurückgehen. Wir gehen von anhaltendem Umsatzwachstum, höheren Preisen und Produktivitätssteigerungen aus, die sich positiv auf das Ergebnis des gesamten Jahres 2012 auswirken sollten. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren ist unser Richtwert für den Ertrag je Aktie, ausschliesslich anfallender Restrukturierungskosten, im ersten Quartal $ 0,47 bis $ 0,57.

Die Bodenbelagbranche sollte sich im gesamten Verlauf 2012 weiter erholen. Wir haben zahlreiche Initiativen zur Stärkung unseres Produktangebotes, zur Vergrösserung unserer geografischen Reichweite, zum Ausgleich der steigernden Rohmaterialkosten und zur Reduzierung unserer Kosten eingeleitet. Unsere Finanzstruktur ist solide und wir können sich bietende Chancen nutzen.

Mohawk ist ein führender Anbieter von Bodenbelägen für den Wohn- und Gewerbebereich. Mohawk bietet eine umfassende Auswahl an Teppichen, Keramikfliesen, Laminat-, Holz-, Stein- und Vinylböden sowie Vorleger an. Diese Produkte werden unter den führenden Markennamen der Branche vermarktet, darunter Mohawk, Karastan, Lees, Bigelow, Durkan, Daltile, American Olean, Unilin und Quick-Step. Mohawks unübertroffene Verkaufsförderung und sein unvergleichbares Marketing unterstützen Kunden, damit sie mit erlesenen Bodenbelägen ihre Träume verwirklichen können. Mit einer eigenen LKW-Flotte und lokalen Vertriebsstellen in den Vereinigten Staaten bietet Mohawk erstklassigen Service. Mohawk verfügt ausserdem über internationale Niederlassungen in Australien, China, Europa, Malaysia, Mexiko und Russland.

Einige der Aussagen in den vorausgehenden Absätzen, insbesondere diejenigen, die künftige Leistungen, Geschäftsaussichten, Wachstum und Betriebsstrategien und Ähnliches beschreiben, sowie diejenigen, die Begriffe wie "könnte", "sollte", "glauben", "vorwegnehmen", "erwarten", "schätzen" oder ähnliche Ausdrücke enthalten, sind "vorausschauende Aussagen". Für diese Aussagen beansprucht Mohawk den Safe-Harbor-Schutz für vorausschauende Aussagen, wie er im US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 vorgesehen ist. Es kann keine Sicherheit bezüglich der Korrektheit vorausschauender Aussagen geben, weil diese auf zahlreichen Annahmen beruhen, die wiederum Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die folgenden wichtigen Faktoren können dazu führen, dass zukünftige Ergebnisse anders ausfallen als prognostiziert: Veränderungen der Wirtschafts- oder Branchenlage, Wettbewerb, inflationäre Entwicklung der Rohstoffkosten und sonstiger Inputkosten, Energiekosten und die Versorgungslage, zeitlicher Verlauf und Höhe der Kapitalausgaben, zeitlicher Verlauf und Umsetzung von Preiserhöhungen für die Produkte des Unternehmens, Wertberichtigungen, Integration übernommener Unternehmen, internationale Betriebstätigkeit, Einführung neuer Produkte, Betriebsrationalisierungen, Steuerforderungen, Produkthaftung und sonstige Ansprüche, Rechtsstreitigkeiten sowie weitere Risiken, die in Mohawks Eingaben bei der SEC sowie in anderen Publikationen genauer erläutert werden.

Telefonkonferenz am Freitag, dem 24. Februar 2012 um 11:00 Uhr amerikanische Ostküstenzeit.

Die Einwahlnummern sind +1-800-603-9255 für USA/Kanada und +1-706-634-2294 für internationale/lokale Anrufe. Konferenz-ID # 45556735. Bis 9. März 2012 kann ein Mitschnitt der Telefonkonferenz unter der Telefonnummer +1-855-859-2056 für US/lokale Anrufe und unter der Nummer 404-537-3406 für internationale/lokale Anrufe bei Eingabe der Konferenz-ID # 45556735 abgehört werden.

        MOHAWK INDUSTRIES, INC. AND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
        Konsolidierte                                                  Zwölf Monate endend
        Konzernerfolgsrechnung            Drei Monate endend am                am
                                            31.           31.           31.           31.
        (Beträge in Tausend,             Dezember      Dezember      Dezember      Dezember
        ausser Angaben je Aktie)           2011          2010          2011          2010
        Nettoumsatz                    $ 1.378.297     1.262.198     5.642.258     5.319.072
        Umsatzkosten                     1.042.880       920.532     4.225.379     3.916.472
        Bruttoertrag                       335.417       341.666     1.416.879     1.402.600
        Vertriebs-. Verwaltungs-
        und Gemeinkosten                   269.123       256.026     1.101.337     1.088.431
        Betriebsergebnis                    66.294        85.640       315.542       314.169
        Zinsaufwand                         24.130        30.166       101.617       133.151
        Andere (Erträge)
        Aufwände, netto                        257       (3.002)        14.051      (11.630)
        Gewinn vor
        Ertragssteuern                      41.907        58.476       199.874       192.648
        Ertragssteueraufwand
        (Ertrag)                           (1.990)        11.040        21.649         2.713
        Bilanzgewinn                        43.897        47.436       178.225       189.935
        Bilanzgewinn aus
        Minderheitsbeteiligungen             (966)       (1.678)       (4.303)       (4.464)
        Mohawk Industries, Inc.
        zurechenbarer
        Bilanzgewinn                      $ 42.931        45.758       173.922       185.471
        Mohawk Industries, Inc.
        zurechenbarer, bereinigter
        Ertrag je Aktie (1)                 $ 0,62          0,67          2,53          2,66
        Gewichtete,
        durchschnittliche Anzahl
        ausstehender Stammaktien
        - bereinigt                         68.768        68.612        68.736        68.578
        Mohawk Industries, Inc.
        zurechenbarer, verwässerter
        Ertrag je Aktie (1)                 $ 0,62          0,66          2,52          2,65
        Gewichtete,
        durchschnittliche Anzahl
        ausstehender Stammaktien
        - verwässert                        69.016        68.843        68.964        68.764
        (1) Der Mohawk Industries, Inc. für die am 31. Dezember 2010 endenden zwölf
        Monate zurechenbare, bereinigte bzw. verwässerte Ertrag je Aktie schliesst eine
        Reduzierung von ca. $ 0,04 bzw. $ 0,05 in Zusammenhang mit einer Änderung des
        beizulegenden Zeitwertes einer kündbaren Minderheitsbeteiligung an einer
        konsolidierten Tochtergesellschaft des Unternehmens ein.
        Sonstige
        Finanzinformationen
        (Beträge in Tausend)
        Nettobarmittel aus
        laufender
        Geschäftstätigkeit               $ 162.805       109.318       300.993       319.712
        Abschreibungen                    $ 74.930        74.522       297.734       296.773
        Investitionsausgaben              $ 93.313        69.940       275.573       156.180
        Konsolidierte Bilanzdaten
        (Beträge in Tausend)
                                                                        31.           31.
                                                                     Dezember      Dezember
                                                                       2011          2010
        AKTIVA
        Umlaufvermögen:
        Barmittel und
        Barmitteläquivalente                                         $ 311.945       354.217
        Barmittel mit
        Verfügungsbeschränkungen                                             -        27.954
        Forderungen, netto                                             686.165       614.473
        Vorräte                                                      1.113.630     1.007.503
        Transitorische Aktiva
        und sonstiges
        Umlaufvermögen                                                 135.514       111.162
        Latente Ertragssteuern                                         150.910       133.304
        Summe Umlaufvermögen                                         2.398.164     2.248.613
        Sachanlagen, netto                                           1.712.154     1.687.124
        Firmenwert                                                   1.375.175     1.369.394
        Immaterielle
        Vermögenswerte, netto                                          605.100       677.127
        Latente Ertragssteuern
        und sonstige
        langfristige
        Vermögenswerte                                                 115.635       116.668
                                                                   $ 6.206.228     6.098.926
        PASSIVA UND EIGENKAPITAL
        Kurzfristige
        Verbindlichkeiten:
        Kurzfristiger Anteil an
        langfristigen
        Verbindlichkeiten                                            $ 386.255       350.588
        Verbindlichkeiten und
        antizipative Passiva                                           715.091       698.326
        Summe Verbindlichkeiten                                      1.101.346     1.048.914
        Langfristige
        Verschuldung, abzüglich
        kurzfristiger Anteil                                         1.200.184     1.302.994
        Latente Ertragssteuern
        und sonstige
        langfristige
        Verbindlichkeiten                                              455.190       440.021
        Summe Verbindlichkeiten                                      2.756.720     2.791.929
        Minderheitsbeteiligungen                                        33.723        35.441
        Summe Eigenkapital                                           3.415.785     3.271.556
                                                                   $ 6.206.228     6.098.926
                                                                      Für die zwölf Monate
        Segmentinformationen              Drei Monate endend am             endend am
                                            31.           31.           31.           31.
                                         Dezember      Dezember      Dezember      Dezember
        (Beträge in Tausend)               2011          2010          2011          2010
        Nettoumsatz:
        Mohawk                           $ 723.975       667.230     2.927.674     2.844.876
        Dal-Tile                           348.541       317.354     1.454.316     1.367.442
        Unilin                             326.321       297.415     1.344.764     1.188.274
        Interner Umsatz                   (20.540)      (19.801)      (84.496)      (81.520)
        Konsolidierter
        Nettoumsatz                    $ 1.378.297     1.262.198     5.642.258     5.319.072
        Betriebsergebnis
        (Verlust):
        Mohawk                            $ 30.687        48.804       109.874       122.904
        Dal-Tile                            18.387        19.902       101.298        97.334
        Unilin                              21.640        20.864       127.147       114.298
        Zentrale Posten und
        Eliminierungen                     (4.420)       (3.930)      (22.777)      (20.367)
        Konsolidiertes
        Betriebsergebnis                  $ 66.294        85.640       315.542       314.169
        Aktiva:
        Mohawk                                                     $ 1.769.065     1.637.319
        Dal-Tile                                                     1.732.818     1.644.448
        Unilin                                                       2.533.070     2.475.049
        Zentrale Posten und
        Eliminierungen                                                 171.275       342.110
        Konsolidierte Aktiva                                       $ 6.206.228     6.098.926 
        Überleitung des Mohawk Industries, Inc. zurechenbaren Bilanzgewinns zum
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbaren, bereinigten Bilanzgewinn und zum
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbaren, bereinigten und verwässerten Ertrag je
        Aktie.
        (Beträge in Tausend, ausser Angaben je Aktie)
                                                                     Drei Monate endend am
                                                                      31.              31.
                                                                   Dezember         Dezember
                                                                     2011             2010
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer
        Bilanzgewinn                                                $ 42.931           45.758
        Sonderposten:
        Nicht realisierte
        Fremdwährungsverluste (1)                                          -                -
        Korrektur Operating Lease (2)                                  6.035                -
        Unternehmensumstrukturierung                                   7.696              893
        Schuldentilgungskosten                                             -                -
        Verbuchung nach Erwerbsmethode                                     -                -
        Rückerstattung der
        US-Zollbehörde                                                     -          (1.965)
        Getrennte Steuerposten, netto                                      -                -
        Ertragssteuern                                               (7.152)              407
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer, bereinigter
        Bilanzgewinn                                                $ 49.510           45.093
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer, bereinigter,
        verwässerter Ertrag je Aktie                                  $ 0,72             0,66
        Gewichtete, durchschnittliche Anzahl
        ausstehender Stammaktien - verwässert                         69.016           68.843
                                                                    Zwölf Monate endend am
                                                                      31.              31.
                                                                   Dezember         Dezember
                                                                     2011             2010
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer
        Bilanzgewinn                                                 173.922          185.471
        Sonderposten:
        Nicht realisierte
        Fremdwährungsverluste (1)                                      9.085                -
        Korrektur Operating Lease (2)                                  6.035                -
        Unternehmensumstrukturierung                                  23.209           13.156
        Schuldentilgungskosten                                         1.116            7.514
        Verbuchung nach Erwerbsmethode                                     -            1.713
        Rückerstattung der
        US-Zollbehörde                                                     -          (7.730)
        Getrennte Steuerposten, netto                                      -         (24.407)
        Ertragssteuern                                              (11.749)          (2.592)
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer, bereinigter
        Bilanzgewinn                                                 201.618          173.125
        Mohawk Industries, Inc. zurechenbarer, bereinigter,
        verwässerter Ertrag je Aktie                                    2,92             2,52
        Gewichtete, durchschnittliche Anzahl
        ausstehender Stammaktien - verwässert                         68.964           68.764
        Überleitung der Gesamtverschuldung zur Nettoverschuldung
        (Beträge in Tausend)
                                                          31.
                                                       Dezember
                                                         2011
        Kurzfristiger Anteil an langfristiger
        Verschuldung                                   $ 386.255
        Langfristige Verschuldung abzüglich
        kurzfristiger Anteil                           1.200.184
        Abzüglich: Barmittel und
        Barmitteläquivalente                             311.945
        Nettoverschuldung                            $ 1.274.494
        Überleitung des Betriebsergebnisses zum bereinigten
        EBITDA
                                                                                     Vorausg.
        (Beträge in Tausend)                                                          zwölf
                                                                                      Monate
                                                                                      endend
                                                          Drei Monate endend am         am
                                                                     1.       31.       31.
                                             2. April   2. Juli   Oktober  Dezember  Dezember
                                               2011      2011       2011     2011      2011
        Betriebsergebnis                     $ 56.084   101.700    91.464    66.294   315.542
        Sonstiger (Aufwand) Ertrag                 15     (396)  (13.413)     (257)  (14.051)
        Minderheitsbeteiligungen
        zuzurechnender Bilanzgewinn           (1.096)   (1.191)   (1.050)     (966)   (4.303)
        Abschreibungen                         74.253    74.344    74.207    74.930   297.734
        EBITDA                                129.256   174.457   151.208   140.001   594.922
        Nicht realisierte Währungsverluste(1)       -         -     9.085         -     9.085
        Korrektur Operating Lease (2)               -         -         -     6.035     6.035
        Unternehmensumstrukturierung            6.813     6.514     2.186     7.696    23.209
        Bereinigtes EBITDA                  $ 136.069   180.971   162.479   153.732   633.251
        Verhältnis Nettoverschuldung zu
        bereinigtem EBITDA                                                                2.0
        Überleitung des Nettoumsatzes zum bereinigten Nettoumsatz
        (Beträge in Tausend)
                                  Drei Monate endend am    Zwölf Monate endend am
                                       31.        31.          31.         31.
                                    Dezember   Dezember     Dezember    Dezember
                                      2011       2010         2011        2010
        Nettoumsatz               $ 1.378.297  1.262.198    5.642.258   5.319.072
        Überleitung Nettoumsatz:
        Wechselkurs                     4.193          -     (53.337)           -
        Bereinigter Nettoumsatz   $ 1.382.490  1.262.198    5.588.921   5.319.072
        Überleitung des Nettoumsatzes je Segment zum bereinigten Nettoumsatz je Segment
        (Beträge in Tausend)
                                                         Drei Monate endend am
                                                          31.              31.
                                                       Dezember         Dezember
        Unilin                                           2011             2010
        Nettoumsatz                                    $ 326.321         297.415
        Überleitung Nettoumsatz:
        Wechselkurs                                        1.996               -
        Bereinigter Nettoumsatz                        $ 328.317         297.415
        Überleitung des Betriebsergebnisses zum bereinigten Betriebsergebnis
        (Beträge in Tausend)
                                                         Drei Monate endend am
                                                          31.              31.
                                                       Dezember         Dezember
                                                         2011             2010
        Betriebsergebnis                                $ 66.294          85.640
        Überleitung Betriebsergebnis:
        Korrektur Operating Lease (2)                      6.035               -
        Unternehmensumstrukturierung                       7.696             893
        Bereinigtes Betriebsergebnis                    $ 80.025          86.533
        Bereinigte operative Marge in Prozent
        des Nettoumsatzes                                  5,8 %           6,9 %
        Überleitung des Betriebsergebnisses je Segment zum bereinigten Betriebsergebnis
        je Segment
        (Beträge in Tausend)
                                                         Drei Monate endend am
                                                          31.              31.
                                                       Dezember         Dezember
        Mohawk                                           2011             2010
        Betriebsergebnis                                $ 30.687          48.804
        Überleitung Betriebsergebnis:
        Korrektur Operating Lease (2)                      2.761               -
        Unternehmensumstrukturierung                       7.696             893
        Bereinigtes Betriebsergebnis                    $ 41.144          49.697
        Bereinigte operative Marge in Prozent
        des Nettoumsatzes                                  5,7 %           7,4 %
        Dal-Tile
        Betriebsergebnis                                $ 18.387          19.902
        Überleitung Betriebsergebnis:
        Korrektur Operating Lease (2)                      3.274               -
        Bereinigtes Betriebsergebnis                    $ 21.661          19.902
        Bereinigtes Betriebsergebnis in
        Prozent des Nettoumsatzes                          6,2 %           6,3 %
        Überleitung des Ergebnisses vor Ertragssteuern zum bereinigten Ergebnis
        vor Ertragssteuern
        (Beträge in Tausend)
                                                          Drei Monate endend am
                                                           31.              31.
                                                        Dezember         Dezember
                                                          2011             2010
        Ergebnis vor Ertragssteuern                     $ 41.907          58.476
        Sonderposten:
        Korrektur Operating Lease (2)                      6.035               -
        Unternehmensumstrukturierung                       7.696             893
        Rückerstattung der
        US-Zollbehörde                                         -         (1.965)
        Bereinigtes Ergebnis vor
        Ertragssteuern                                  $ 55.638          57.404
        Überleitung Ertragssteueraufwand (Erträge) zum bereinigten Ertragssteueraufwand
        (Beträge in Tausend)
                                                         Drei Monate endend am
                                                          31.              31.
                                                       Dezember         Dezember
                                                         2011             2010
        Ertragssteueraufwand (Ertrag)                  $ (1.990)          11.040
        Sonderposten:
        Ertragssteuern                                     7.152           (407)
        Bereinigter Ertragssteueraufwand                 $ 5.162          10.633
        Bereinigter Ertragssteuersatz                        9 %            19 %
        Überleitung der Vertriebs-. Verwaltungs- und Gemeinkosten zu den bereinigten
        Vertriebs-. Verwaltungs- und Gemeinkosten
        (Beträge in Tausend)
                                                         Drei Monate endend am
                                                          31.              31.
                                                       Dezember         Dezember
                                                         2011             2010
        Vertriebs-, Verwaltungs- und
        Gemeinkosten                                   $ 269.123         256.026
        Überleitung Betriebs-, Verwaltungs- und
        Gemeinkosten:
        Korrektur Operating Lease (2)                    (6.035)               -
        Unternehmensumstrukturierung                     (3.214)             403
        Wechselkurs                                          765               -
        Bereinigte Betriebs-, Verwaltungs-
        und Gemeinkosten                               $ 260.639         256.429
        Bereinigte Betriebs-, Verwaltungs- und
        Gemeinkosten in Prozent des Nettoumsatzes         18,9 %          20,3 %
        (1) Nicht realisierte Fremdwährungsverluste Q3 2011 aus bestimmten konsolidierten,
        ausländischen Tochtergesellschaften des Unternehmens, die ihre Finanzlage und
        Ergebnisse in US-Dollar und nicht in Lokalwährung erfassen.
        (2) Korrektur eines unwesentlichen Fehlers in Zusammenhang mit der Verbuchung von
        Operating Leases.
        Das Unternehmen ist der Meinung, dass es für interne Zwecke und für Investoren
        vorteilhaft ist, im Bedarfsfall sowohl GAAP-konforme als auch die oben genannten,
        nicht-GAAP-konformen Kennzahlen zu überprüfen, um sich für Planungs-
        und Vorhersagezwecke in Bezug auf darauf folgende Perioden ein Bild über die
        betriebliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu machen. 

Kontakt:

Frank H. Boykin, Chief Financial Officer, +1-706-624-2695



Weitere Meldungen: MOHAWK INDUSTRIES

Das könnte Sie auch interessieren: