Justsystem Corporation

Justsystem kündigt xfy Basic Edition 1.0 an

    San Francisco (ots/PRNewswire) -

    - Als die 'erste integrierte Umgebung für unbegrenztes XML,' bietet xfy bahnbrechende Eigenschaften für Clients, schnelle Entwicklung und Inbetriebnahme

    Auf der 2005 JavaOne Conference and Expo kündigt Justsystem Corporation,(JASDAQ: 4686) heute die xfy Basic Edition 1.0 an; dabei handelt es sich um eine integrierte XML-Anwendungs-Umgebung für Entwicklung/Laufzeit/Authoring mit zwei dazu gehörenden Entwicklungs-Werkzeugen. Die neue Umgebung wird die XML-Technologie von den Beschränkungen der Server befreien und auf die Clients hin erweitern - so ermöglicht die neue Umgebung eine neue Generation von XML-basierten Desktop- und mobilen Anwendungen. Die 2005 JavaOne Conference ist die grösste Zusammenkunft von Java Software Entwicklern in der Welt und öffnet in San Francisco vom 27 - 30 Juni ihre Pforten.

    Die xfy Basic Edition 1.0 Beta steht ab sofort für Entwickler auf der xfy-Website (www.xfytec.com) zum Download bereit. Auf dieser Website stehen Komponenten und technische Informationen zur Verfügung, um die Zusammenarbeit mit den Entwicklern zu vertiefen. Die Auslieferung der kommerziellen Version ist für Oktober vorgesehen.

    "Vor xfy gab es auch schon Lösungen für das Editieren von XML und andere Anwendungen zur Unterstützung beim Authoring, aber es gab keine umfassende Lösung, die es Benutzern ermöglicht, Dateien in XML zu erstellen, zu editieren, und an zu zeigen - und das auf ein einfache Art und Weise," erklärt Kazunori Ukigawa, CEO der Justsystem Corporation. "xfy erfüllt die Erwartungen in eine umfassende Lösung und liefert eine leistungsstarke Runtime- und Entwicklungs-Umgebung für unbegrenztes XML-Vokabular sowie komplizierte strukturierte Dokumente - dies ist in der Tat ein Paradigma-Wechsel für die gesamte Industrie. Es gibt zur Zeit keine andere Lösung auf dem heutigen Markt, die xfy entsprechen würde.

    Dieses Produkt ist die erste Software-Lösung dieses Unternehmens und entspringt der Justsystems xfy-Technologie. Es ist auch die erste Software-Architektur weltweit, die es ermöglicht, beliebige XML-Dokumente mit diversem XML-Vokabular darin, in Form eines einzelnen Datensatzes zu rendern, zu gestalten und zu editieren. Die xfy-Technologie wurde am 16. November 2004 auf der XML Conference & Exposition 2004 in Washington D.C. vorgestellt; es handelt sich bei xfy um eine integrierte Umgebung mit Runtime-Anwendung, Authoring-Werkzeugen und einer Entwicklungs-Umgebung.

    Bahnbrechende Client Anwendungs-Runtime mit unbegrenzten Möglichkeiten

    xfy Basic Edition 1.0 revolutioniert die Art und Weise, wie XML-Dokumente verarbeitet werden. Im Gegensatz zu konventioneller Software zum Editieren von XML sowie Browsern, die nicht ohne Weiteres diversifizierte XML-Dokumente verarbeiten, können mit Anwendungen auf der Basis der xfy Basic Edition 1.0 nahtlos komplexe XML-Dokumente erstellt, editiert und angezeigt werden; diese Dokumente können aus unterschiedlichen Elementen wie Text, Bildern und Tabellen auf einer Client-Anzeige aufgebaut sein. xfy kann jede Art von XML-Vokabular, von Standard bis privat, verarbeiten. Seine erweiterbare Architektur bietet unbegrenzte Schachtelungs-Fähigkeiten, was als Folge XML-Dokumente von beliebiger Komplexität in der Struktur ermöglicht; diese komplexen Strukturen und deren Einsatz werden innerhalb von xfy verwaltet.

    xfy Basic Edition 1.0 ist nicht nur ein Werkzeug für XML Authoring/Editieren, sondern integriert auch eine Laufzeit-Umgebung für XML-Verarbeitungs-Komponenten. xfy Komponenten sind Programme zum Verarbeiten von XML-Daten, die mittels eines XML-Vokabulars beschreiben werden (bekannt als XVCD). XVCD erlaubt es Entwicklern, die notwendigen Schritte zur Verarbeitung der XML-Daten für die jeweilige Anwendung effizient zu beschreiben. Die xfy Software basiert vollständig auf Java-Technologie und läuft auf unterschiedlichen Plattformen, einschliesslich Windows, Linux und UNIX.

    Rapid Development und Entwicklungs-Merkmale

    Zusätzlich zu xfy Basic Edition 1.0 können Entwickler von Anwendungs-Software auch den xfy View-Designer 1.0 und xfy Developer's Tool Kit 1.0 einsetzen - dabei handelt es sich um Werkzeuge zur Software-Entwicklung, die ebenfalls heute vorgestellt wurden - und damit schnell und effizient xfy-Komponenten entwickeln, die in einer Multi-Plattform-Umgebung ausführbar sind.

    Seit der Vorstellung der xfy-Technologie im November des letzten Jahres hat Justsystem diese Technologie an verschiedenen Fronten verbessert; viele Verbesserungen basieren auf Feedback von führenden Ingenieuren und Entwicklern aus aller Welt, welche die Preview-Version getestet und evaluiert haben. Das neue Produkt gibt Entwicklungs-Profis die optimale Software-Umgebung für die direkte Behandlung von XML-Dokumenten und -Daten und ermöglicht es, wertvolles Know-How und Erfahrungen im Tagesgeschäft zu sammeln und alles zusammen in praktischen Geschäftslösungen um zu setzen.

    Über Justsystem Corporation

    Justsystem Corporation hat den Hauptsitz in Tokushima, Japan, und ist einer der grössten Software-Händler in Japan (JASDAQ: 4686). Während seiner gesamten Geschichte war Justsystem ein innovatives Unternehmen bei Produkten des Knowledge Management. In den letzten sechs Jahren haben so gut wie alle bedeutenden japanischen Unternehmen von Justsystem entwickelte Produkte eingesetzt und zu den Unternehmens-Kunden der Firma gehören Toyota, Honda, Canon und Sony und noch viele andere.

    Zusätzlich zu xfy gehören zu den Hauptprodukten von Justsystem: Ichitaro - die bestverkaufteste Textverarbeitungs-Software in Japan mit über 18 Millionen verkauften Lizenzen; ATOK - ein wichtige Spracheingabe-Technologie für Japanisch mit Einsatz unter Windows, Mac, Solaris, Linux, in der Fahrzeug-Navigation und mobilen Computing-Plattformen; und ConceptBase(R) - die führende Lösung für Knowledge Management in Japan.

    Das Ehepaar Ukigawa gründete vor 26 Jahren Justsystem als PC-Software-Unternehmen. In den letzen zwei Jahrzehnten erreichte Justsystem jährliche Umsätze von mehr als US$ 110 Millionen. Von den weltweit 1.000 Mitarbeitern sind mehr als die Hälfte der Justsystem Mitarbeiter Ingenieure in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen verfügt über Geschäftsniederlassungen in Japan sowie Forschungs- und Entwicklungs-Zentren in Pittsburgh, Pennsylvania, Shanghai und Dalian, China. In den letzten Jahren hat sich Justsystem aktiv mit Java und der Entwicklung von XML-Technologien beschäftigt. Justsystem wird seit 1997 in der JASDAQ geführt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.justsystem.com.

    Die Namen des Unternehmens und der genannten Produkt in dieser Pressemitteilung sind Handelsmarken oder registrierte Markenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

    ANMERKUNG:

    xfy Basic Edition 1.0 wird für den persönlichen/individuellen Bedarf und akademische Forschung kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Website: http://www.justsystem.com

ots Originaltext: Justsystem Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Japan: PR & IR Büro, Justsystem (Matsumoto, Sawazaki),
prg@justsystem.co.jp oder USA: Elizabeth Crosta, +1-415-596-9585 oder
Analisa
Schelle, +1-510-292-5410, beide für Justsystem, prusa@Justsystem.com



Das könnte Sie auch interessieren: