PwC

PwC verstärkt Zoll-, Aussenhandel- und Logistiklösungen

Zürich (ots) - PwC verstärkt mit dem Beratungs- und Implementationsunternehmen Orféa ihren Beratungszweig für Zoll, Aussenhandel und Logistik. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC verfolgt im Steuer- und Rechtsberatungsbereich eine Wachstumsstrategie. Mit der Übernahme von Orféa kann PwC in der Schweiz ihre Zolldienstleistungen weiter ausbauen.

Andreas Staubli, Leiter Steuer- und Rechtsberatung PwC Schweiz: "Ich freue mich, die neuen Kollegen von Orféa im PwC-Team zu begrüssen. Gemeinsam werden wir rund um die Themen Compliance und Implementierung von Zoll- und Logistiklösungen ein wichtiger Partner für Unternehmen sein, die ihre Produkte international anbieten." Simeon Probst, Leiter Zollberatung PwC Schweiz, betont: "Der freie Handel bietet Chancen für ein Unternehmen. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine funktionierende firmeninterne Zollorganisation. Saubere Schnittstellen und klare Verantwortlichkeiten sind das Fundament dafür."

Orféa wurde im Jahr 2003 gegründet und ist als unabhängiges Beratungshaus langjähriger Partner von SAP, Proxit, Process Waver, Seeburger und CiGDM. Orféa beschäftigt in der Schweiz zehn Mitarbeiter und in Frankreich fünf Mitarbeiter.

Roland Fischbach, Gründer von Orféa: "Mit PwC haben wir unseren Wunschpartner gefunden. Wir sind davon überzeugt, dass Orféa mit seiner Kompetenz und Stellung im Markt eine hervorragende Ergänzung zum Portfolio von PwC bildet."

Kontakt:

Andreas Staubli	
Leiter Steuer- und Rechtsberatung
PwC Schweiz
E-Mail: andreas.staubli@ch.pwc.com

Claudia Sauter
Communications Director
PwC Schweiz
E-Mail: claudia.sauter@ch.pwc.com

Simeon Probst
Leiter Zollberatung
PwC Schweiz
E-Mail: simeon.probst@ch.pwc.com


Weitere Meldungen: PwC

Das könnte Sie auch interessieren: