CNOOC Limited

CNOOC Limited: Gasfeld Liuhua 34-2 nimmt die Produktion auf

Hongkong (ots/PRNewswire) - CNOOC Limited gab heute bekannt, dass das Gasfeld Liuhua 34-2 die Produktion aufgenommen hat.

Das Gasfeld Liuhua 34-2 befindet sich im östlichen Teil des Südchinesischen Meeres mit einer Wassertiefe zwischen 850 und 1.250 Metern. Das Gasfeld besteht aus einer Förderquelle und nutzt die vorhandenen Einrichtungen des Gasfeldes Liwan 3-1 mit. Das Gasfeld produziert etwa 850.000 Kubikmeter (30 Millionen Kubikfuss) pro Tag. Es wird erwartet, dass das vom ODP festgelegte Produktionsmaximum von etwa 1.275 Millionen Kubikmeter (45 Millionen Kubikfuss) pro Tag 2015 erreicht werden wird.

CNOOC Limited ist mit 51 % am Gasfeld Liuhua 34-2 beteiligt. Die übrigen 49 % der Anteile befinden sich im Besitz von Husky Oil China Limited, dem Unternehmen, das auch als Betreiber fungiert.

Pressehinweise:

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf http://www.cnoocltd.com.

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsbezogene Aussagen" wie im Rahmen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 festgelegt, einschliesslich Aussagen zu erwarteten zukünftigen Ereignissen, Geschäftsprognosen oder Finanzergebnissen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen sind häufig durch Worte wie "annehmen", "erwarten", "fortfahren", "Ziel", "laufend", "können", "sollten", "werden", "planen", "sollte", "glauben", "Pläne", "Absichten" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Sie basieren auf Annahmen und Analysen des Unternehmens auf Basis seiner Erfahrung und Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die das Unternehmen unter den jeweiligen Umständen für angemessen hält. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen schliesslich mit den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens übereinstimmen, ist allerdings abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und finanziellen Bedingungen sich wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Dazu zählen unter anderem Schwankungen in den Preisen für Rohöl und Erdgas, Explorations- oder Entwicklungsaktivitäten, der Investitionsbedarf, die Geschäftsstrategie, der pünktliche Abschluss der vom Unternehmen eingegangenen Transaktionen gemäss seinem Zeitplan bzw. überhaupt, die hohe Wettbewerbsdichte in der Öl- und Gasbranche, die ausländische Geschäftstätigkeit, die Umwelthaftung, Compliance-Anforderungen sowie die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in der Volksrepublik China. Eine Beschreibung dieser und anderer Risiken und Unsicherheiten finden Sie in den Dokumenten, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit bei der SEC in den USA hinterlegt, u. a. im Jahresbericht 2012 auf Formular 20-F, das am 24. April 2013 eingereicht wurde.

Damit unterliegen sämtliche zukunftsbezogenen Aussagen in dieser Pressemitteilung diesen Hinweisen. Das Unternehmen kann nicht versichern, dass die erwarteten Ergebnisse oder Entwicklungen tatsächlich realisiert werden bzw. dass sie, selbst wenn sie im Wesentlichen eintreten, den erwarteten Effekt auf das Unternehmen, sein Geschäft oder seinen Betrieb haben.

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte in Verbindung mit: Frau Michelle Zhang, stellvertretende Leiterin Medien/Öffentlichkeitsarbeit, CNOOC Limited, Tel.: +86-10-8452-6642, Fax: +86-10-8452-1441, E-Mail: MR@cnooc.com.cn ; Frau Cathy Zhang, Hill+Knowlton Strategies Asia, Tel.: +852-2894 6211, Fax: +852-2576 1990, E-Mail: cathy.zhang@hkstrategies.com



Weitere Meldungen: CNOOC Limited

Das könnte Sie auch interessieren: