CNOOC Limited

Produktions- und Reservevolumen erneut auf Rekordhöhe - wichtige operative Kennzahlen entsprechen den Zielvorgaben

Hong Kong (ots/PRNewswire) - CNOOC Limited gab heute sein Jahresergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2013 bekannt.

Im Jahr 2013 setzte das Unternehmen seine erhöhten Investitionen in den Bereich Exploration fort. Dank kognitiver Innovation und technologischem Fortschritt stiess das Unternehmen auf 18 neue Vorkommen und wertete insgesamt 20 Öl- und Gasvorkommen erfolgreich aus. Am Ende des Jahres 2013 beliefen sich die nachgewiesenen Nettoreserven auf etwa 4,43 Milliarden Barrel Öläquivalent ("BOE"). Die Reserven-Erneuerungsrate (RRR) des Gesamtjahrs lag bei 327 %.

Im Jahr 2013 gelang es dem Unternehmen, das am Jahresanfang festgelegte Produktionsziel zu übertreffen. Im Öl- und Gasbereich lag die Nettoproduktion bei 411,7 Millionen BOE, was einer Steigerung von 20,2 % im Jahresvergleich ("YOY") entspricht. Nexen steuerte 60,8 Millionen BOE bei. Nach und nach wurde im Laufe des Jahres der Produktionsbetrieb bei insgesamt 7 Neuprojekten aufgenommen, und seit Anfang 2014 ist auch Liuhua 19-5 am Netz.

Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen einen durchschnittlichen Ölpreis von 104,60 USD pro Barrel, was einem Rückgang von 5,3 % im Jahresvergleich entspricht. Der durchschnittlich erzielte Gaspreis des Unternehmens lag hingegen bei 5,78 USD pro Tausend Kubikfuss, was einer Steigerung von 0,2 % im Jahresvergleich entspricht. Darüber hinaus beliefen sich die mit Öl und Gas erzielten Umsätze des Unternehmens auf 226,45 Milliarden RMB, was einer Steigerung von 16,3 % im Jahresvergleich entspricht. Der Nettogewinn wird auf 56,46 Milliarden RMB beziffert.

Während des Berichtszeitraums verzeichnete das Unternehmen All-In-Kosten in Höhe von 45,02 USD pro BOE, was im Jahresvergleich einem Kostenanstieg von 26,0 % entspricht. Hauptgrund hierfür waren die relativ hohen Kosten der Nexen-Anlagen und Neuprojekte.

Bei Berücksichtigung der Nexen-Ausgaben von 15,67 Milliarden RMB belief sich der Investitionsaufwand des Unternehmens im Jahr 2013 auf 92,43 Milliarden RMB.

Im Hinblick auf die Auslandsentwicklung bleibt festzuhalten, dass das Unternehmen mit dem erfolgreichen Abschluss der Nexen-Übernahme im Februar 2013 eine neue Phase der internationalen Entwicklung eingeläutet hat. Bisher ging die Integration der beiden Firmen reibungslos vonstatten und die dabei erzielten Fortschritte entsprechen den Zielvorgaben des Unternehmens. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen Produktionsbeteiligungsvertrag für das Ölfeld Libra im Santos-Becken in Brasilien geschlossen. Für das Unternehmen ist dies ein wichtiger Meilenstein im Rahmen der strategischen Erschliessung des Tiefsee-Ölfeldes, der zudem unserer Firmenphilosophie entspricht, unsere globale Präsenz durch Partnerschaftsvereinbarungen gezielt auszudehnen.

Li Fanrong, der CEO des Unternehmens, erklärte: "CNOOC Limited hat im Laufe des Jahres 2013 bei allen Produktions- und Betriebsaktivitäten stetige Fortschritte erzielt und seine internationale Entwicklung vorangetrieben. Wir werden intensiv auf die Erreichung unserer Zielvorgaben für das Jahr 2014 hinarbeiten und dabei unsere langfristige Vision weiterverfolgen und passende Chancen ergreifen, um das Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe zu heben."

Der unverwässerte Gewinn je Aktie lag im Jahr 2013 bei 1,26 RMB. Zum Jahresende sprach sich der Vorstand für die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,32 HKD je Aktie (inklusive Steuern) aus.

Wang Yilin, der Vorstandsvorsitzende von CNOOC Limited, erklärte: "Im Jahr 2013 hat das Unternehmen im Zuge seiner strategischen Roadmap ,New Leap Forward' verschiedene Massnahmen umgesetzt und dabei bemerkenswerte Ergebnisse und erhebliche Fortschritte in den Bereichen Exploration, Produktion und internationales Wachstum erzielt. Wir werden weiterhin Innovationen und Reformen umsetzen und uns um langfristige Fortschritte bemühen, um Mehrwerte für unsere Aktionäre zu generieren."

Hinweise an die Redaktion:

Nähere Informationen zum Unternehmen sind auf http://www.cnoocltd.com verfügbar.

Diese Pressemitteilung enthält "vorausschauende Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, darunter Aussagen zu erwarteten künftigen Ereignissen, Geschäftsaussichten oder Finanzergebnissen. Die Begriffe "erwarten", "antizipieren", "fortsetzen", "schätzen", "Ziel", "laufend", "könnte", "wird", "projektieren", "sollte", "glauben", "plant", "beabsichtigt" und ähnliche Ausdrücke dienen der Kennzeichnung von vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen und Analysen, bei denen sich das Unternehmen auf seine Erfahrung, historische Trends, aktuelle Gegebenheiten, erwartete künftige Entwicklungen sowie auf weitere Faktoren stützt, die es unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen den Erwartungen und Vorhersagen des Unternehmens entsprechen, hängt jedoch von einer Reihe verschiedener Risiken und Unwägbarkeiten ab, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung und die finanzielle Lage stark von den Erwartungen des Unternehmens abweichen. Dies betrifft unter anderem: Schwankungen bei Rohöl- und Erdgaspreisen, Erkundungs- oder Erschliessungsaktivitäten, den erforderlichen Investitionsaufwand, die Geschäftsstrategie, die Frage, ob geschäftliche Transaktionen des Unternehmens pünktlich und plangemäss oder überhaupt abgeschlossen werden können, den intensiven Wettbewerb innerhalb der Erdöl- und Erdgasbranche, Auslandsbetriebe, Umweltverpflichtungen und Compliance-Anforderungen sowie die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in der Volksrepublik China. Eine Beschreibung dieser und weiterer Risiken und Unwägbarkeiten ist in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen der United States Securities and Exchange Commission im Laufe der Zeit vorgelegt hat, darunter auch im Jahresbericht 2012 auf Formular 20-F, der am 24. April 2013 eingereicht wurde.

Folglich gelten diese Warnhinweise für alle vorausschauenden Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind. Das Unternehmen kann nicht gewährleisten, dass die erwarteten Ergebnisse oder Entwicklungen auch erzielt werden können bzw. eintreten werden und dass sie sich wie erwartet auf das Unternehmen sowie dessen Geschäft oder Betriebe auswirken.

Für nähere Informationen:
Frau Michelle Zhang
Stellvertretende Managerin, Medien/Öffentlichkeitsarbeit
CNOOC Limited
Tel.: +86-10-8452-6642
Fax: +86-10-8452-1441
E-Mail: MR@cnooc.com.cn

Frau Cathy Zhang
Hill+Knowlton Strategies Asia
Tel.: +852-2894-6211
Fax: +852-2576-1990
E-Mail: cathy.zhang@hkstrategies.com
 



Weitere Meldungen: CNOOC Limited

Das könnte Sie auch interessieren: