IEE S.A.

Volkswagen-Konzern verleiht IEE Aufzeichnung für die beste Entwicklungsleistung

    Luxemburg (ots/PRNewswire) - Der Volkswagen-Konzern würdigt IEE S.A. für seine Entwicklungsleistungen mit einer angesehenen Trophäe während der "Volkswagen Group Award" Feier am 9. Juni in Hannover.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050621/176561)

    Mit dieser Auszeichnung ehrt der Volkswagen-Konzern IEE als einen der besten Lieferanten im Entwicklungsbereich. Der Preis belohnt die hervorragende Kompetenz in der Entewicklung. Bei der Preisvergabe in dieser Kategorie werden innovative Fähigkeiten, Kompetenz in der Methodik und die Qualität der Zusammenarbeit berücksichtigt.

    Die Preisvergabe fand im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Maritim Hotel in Hannover statt. Dabei wurden 25 Zulieferer in den fünf Kategorien Qualität, Entwicklungskompetenz, Logistik, unternehmerische Leistung und Umweltbewusstsein gewürdigt. Die Auszeichnung wurde Michel Witte, dem Vice-President von IEE, von Dr. Bernd Pischetstrieder, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG, und Francisco Javier Garcia Sanz überreicht, der als Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG für Zulieferer zuständig ist, überreicht.

    "Diese wichtige Auszeichnung ist eine klare Bestätigung unserer Partnerschaft mit Volkswagen und unserer kontinuierlichen Bemühungen, dem Volkswagen-Konzern intelligente Geschäftslösungen anzubieten", erklärte Michel Witte. "Wir sehen es als unsere Aufgabe an, ein zuverlässiges Qualitätsprodukt zu entwickeln, das die Sicherheit von Fahrzeuginsassen wesentlich verbessert. Unsere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und unsere Fähigkeiten grosse Stückzahlen zu produzieren erlauben uns, konsequent innovative und qualitativ hochwertige Produkte für spezifische Anforderungen bereitzustellen. IEE ist stolz darauf, führende Hersteller in der Automobilbranche weltweit mit der Technologie für Sicherheitssensoren zu beliefern."

    Im Rahmen der Entwicklungspartnerschaft mit Volkswagen, die schon seit mehreren Jahren besteht, liefert IEE zurzeit Sensoren für Sicherheitsgurtwarnanlagen. Die von IEE gelieferten Sensoren lösen in Verbindung mit dem Signal vom Gurtschloss eine Warnleuchte und ein akustisches Signal aus und erinnern den Fahrzeuginsassen daran, den Sicherheitsgurt anzulegen. Der Sicherheitsgurt-Warnmechanismus von IEE besteht aus einer Sensormatte, die aus zwei übereinander liegenden, miteinander verklebten Trägerfolien besteht. Durch erhöhten Druck auf die Sensormatte wird der elektrische Widerstand der Zellen reduziert, wodurch der Sicherheitsgurt-Warnsensor aktiviert wird. Das übertragene Signal zeigt an, dass ein Insasse Platz genommen hat.

    International Electronics and Engineering (IEE S.A.) ist weltweit führend im Bereich der Insassenerkennung bei Fahrzeugen. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und beliefert seit 1994 die Automobilbranche. IEE bietet hoch entwickelte Forschungs- und Entwicklungsleistungen, Anwenderunterstützung und Produktionskapazitäten für den Automobilmarkt in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum an. Die Firma liefert unter anderem folgende Sensorprodukte: "Passenger Presence Detection" (PPD), "Child Seat Presence and Orientation Detection" (CPOD) und ein "Occupant Classification"-System" (OC). IEE zählt nahezu alle europäischen, amerikanischen und asiatischen Fahrzeughersteller zu seinen Kunden. Sensoren von IEE sind in über 30 Millionen Fahrzeugen zu finden. Im Geschäftsjahr 2004 überschritt der Umsatz 102 Millionen Euro.

    IEE beschäftigt über 914 Mitarbeiter und betreibt eine Fertigungswerk und ein technisches Zentrum in Luxemburg. Darüber hinaus verfügt IEE über Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in Detroit (Michigan, USA), Seoul (Südkorea), Tokio (Japan) und Peking (China). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iee.lu.

    (Foto erhältlich unter www.iee.lu )

ots Originaltext: IEE S.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Françoise Pütz, Senior Corporate Communication Specialist, IEE S.A.,
2b, route de Trèves, L-2632 Luxembourg, Telefon: +352-424737-471,
Fax: +352-424737-203, E-Mail: francoise.puetz@iee.lu



Weitere Meldungen: IEE S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: