Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Deutsche Sporthochschule Köln

Sport und Tourismus
Informationsveranstaltung zur Weiterbildung zum Sporttourismusmanager

    Köln (ots) - An der Deutschen Sporthochschule Köln findet am 30. Juni 2005 eine Informationsveranstaltung zur neuen Weiterbildungsmaßnahme zum Sporttourismusmanager statt. Die Weiterbildung, in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Tourismus Institut Trier (ETI) konzipiert, wurde speziell für AkademikerInnen oder Reiseverkehrskaufleute entwickelt.

    Die Informationsveranstaltung bietet allen interessierten Zielgruppen eine Plattform, Referentinnen und Referenten kennen zu lernen und gezielt Fragen an diese zu richten. Die ReferentInnen stehen gerne Rede und Antwort zu allen drei inhaltlichen Bereichen der Weiterbildung: die Theorien des Sporttourismusmanagements, die Fachsprache Englisch sowie eine praxisorientierte Projektarbeit. Die Theorie umfasst Fächer wie Psychologie, Ökonomie, Trends, Events, Architektur, Sponsoring und Marketing des Sporttourismus. Obwohl der Sporttourismus auch in der Wirtschaft ein wachsender Zweig ist, stellt er prozentual immer noch einen verschwindet geringen Teil des Tourismusmarktes dar. Und das im weltweit größten Wirtschaftszweig und bedeutendstem Arbeitgeber - dem Tourismus. Ziel der neuen Weiterbildungsmaßnahme ist die Vermittlung fundierter fachübergreifender Kenntnisse, um diesen Markt wirtschaftlich und arbeitspolitisch zu nutzen.

    Erstmalig wird die Weiterbildung ab September 2005 in Köln angeboten. Es handelt sich hierbei um eine 1-jährige Weiterbildung, die auch nebenberuflich durchgeführt werden kann. Wollen Sie Informationen zur Weiterbildung, die über die Infos auf unserer Homepage www.dshs-koeln.de/fuw hinaus gehen, besuchen Sie am 30. Juni um 19.00 Uhr unsere Veranstaltung im Konferenzraum des Leistungszentrums für Hockey und Judo, Guts-Muths-Weg 1, 50933 Köln-Müngersdorf. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf unseren Internetseiten www.dshs-koeln.de.

    Formlose Anmeldung unter der E-Mail Adresse:     fuw@dshs-koeln.de


ots Originaltext: Deutsche Sporthochschule Köln
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Kontakt:
Deutsche Sporthochschule Köln
Fort- und Weiterbildung
Christine Hanusa
Tel.: 0221 / 4982 2130
Fax:  0221 / 4982 7720
E-Mail: fuw@dshs-koeln.de
www.dshs-koeln.de/fuw



Das könnte Sie auch interessieren: