Schweizerische Bibliothek für Blinde

Einladung zur Europa-Premiere am 22. September 2005 in Zürich: Das erste interaktive Hörbuch

    Zürich (ots) - Am 22. September 2005 wird in Zürich das erste interaktive Hörbuch in Europa präsentiert: "TatortSchweiz, 18 kriminelle Geschichten" aus dem Limmat Verlag. Produziert wurde das Hörbuch im neuen weltweiten DAISY-Standard, die Abkürzung steht für "Digital Accessible Information System".

    Sie sind herzlich zur folgenden Europa-Premiere eingeladen:

    Donnerstag, 22. September 2005     18.00 Uhr     Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS     Grubenstrasse 12     CH-8045 Zürich

    Moderator:     Charles Clerc, Fernsehmoderator

    Teilnehmer:     Medienvertreter und Opinion Leaders aus dem Buchhandel, aus Hörbuch-Verlagen sowie dem Verlagswesen der deutschsprachigen Länder.

    Lesungen:     Monika Dettwiler, Paul Ott, Peter Zeindler und Emil Zopfi (Autoren von "TatortSchweiz, 18 kriminelle Geschichten").

    Vorab-Infos zum DAISY-Standard:

    - Ein DAISY-Hörbuch umfasst bis 800 Buchseiten mit 40 Stunden Laufzeit (Audio-CD max. 74 Minuten).

    - Im DAISY-Hörbuch kann der Leser von Kapitel zu Kapitel oder von Seite zu Seite springen. Mit der Audio-Ebene können zudem Texte und Bilder verknüpft werden.

    - Im DAISY-Hörbuch können beliebig viele Buchzeichen platziert werden - der DAISY-Player zeigt die markierten Textstellen wieder an.

    - Im DAISY-Hörbuch kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden - die Stimme verändert sich nicht, ihr natürlicher Klang bleibt erhalten.

    - Im DAISY-Hörbuch kann man Diagonallesen - ein strukturiertes DAISY-Hörbuch enthält bis zu 1000 und mehr Tracks.

    Seit 2002 haben Blinden-Hörbüchereien weltweit bereits über 128'000 DAISY-Hörbücher produziert. Diese sind aber aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Handel erhältlich.

    "TatortSchweiz, 18 kriminelle Geschichten" aus dem Limmat Verlag ist als erstes DAISY-Hörbuch in Europa im Buchhandel und in speziellen Hörbuchhandlungen erhältlich.

    Das DAISY-Hörbuch ist eine Koproduktion des Limmat Verlages mit der Schweizerischen Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS und der OMD International AG. Durch eine Innovation der OMD kann die CD des Hörbuches weltweit erstmals mit der Braille-Schrift für Blinde bedruckt werden.

ots Originaltext: SBS
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Jürg Vollmer
DAISY-Hörbuch
c/o SBS
Grubenstrasse 12
CH-8045 Zürich
Tel.         +41/43/333'32'32
E-Mail:    info@daisy-hoerbuch.com
Internet: www.daisy-hoerbuch.com


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

FAX-Anmeldung zur Europa-Premiere

Das erste interaktive Hörbuch
22. September 2005, 18.00 Uhr,
Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS, Zürich

         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Dokumentation.

Name / Vorname:  ..................................................

Medium/Firma:      ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................

Rückfax an +41/43/333'32'33 oder E-Mail: info@daisy-hoerbuch.com

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Schweizerische Bibliothek für Blinde

Das könnte Sie auch interessieren: