Schweizerische Bibliothek für Blinde

Neue Informationsstelle der Schweizerischen Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS

    Zürich (ots) Die Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS eröffnet am 17. Juni 2005 eine neue Informationsstelle. Die SBS-Informationsstelle versteht sich als Dienstleister und informiert die Medienschaffenden kompetent und professionell über alle Formen von Literatur für Blinde und Sehbehinderte.

    Was leistet die Blindenbibliothek?

    In der Schweiz leben rund 4'000 blinde und 100'000 sehbehinderte Menschen. Dazu kommen 1,2 Millionen Menschen über 65 Jahren, von denen viele durch den natürlichen Alterungsprozess Leseschwierigkeiten haben. Ihnen öffnet die Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS in Zürich die Türe zur Welt der Sehenden.

    Die SBS hat über 14'000 Hörbücher und 50 aktuelle Hörzeitschriften im Angebot sowie fast nochmals so viele Bücher, Zeitschriften, Lehrmittel und Musikalien (Noten und musiktheoretische Literatur) in Blindenschrift oder Grossdruck. Insgesamt werden über 25'000 Bücher, Zeitschriften etc. in der jeweils geeigneten Form an blinde und sehbehinderte Menschen kostenlos abgegeben.

    Was bietet die Blindenbibliothek den Medien an?

    Die neue SBS-Informationsstelle versteht sich als Dienstleister und stellt den Medienschaffenden folgende Angebote zur Verfügung:

    Aktuelle Medienmitteilungen mit ausgewählten Fotos, die über den ots-Dienst von news aktuell verbreitet werden.

    Aktuelle Medienkonferenzen, bei denen die Medienschaffenden direkt von den Verantwortlichen der SBS sowie externen Experten informiert werden und mit diesen Interviews führen können.

    Eine Expertenvermittlung, welche sich unverzüglich darum bemüht, für die Medienschaffenden die Verbindung zu Experten rund um alle Formen von Literatur für Blinde und Sehbehinderte herzustellen.

    Wer ist Ansprechpartner der Blindenbibliothek für die Medien?

    Die neue Informationsstelle wird geleitet von Jürg Vollmer. Der Bündner mit Jahrgang 1962 bringt als langjähriger Agentur- und Fernsehjournalist breite Medienerfahrungen in die Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS ein.

ots Originaltext: Schweizerische Bibliothek für Blinde und        
                            Sehbehinderte
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Jürg Vollmer
Leiter Informationsstelle
Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte
Grubenstrasse 12
CH-8045 Zürich
Tel.         +41/43/333'32'32
E-Mail:    public@sbszh.ch
Internet: www.sbs-online.ch



Weitere Meldungen: Schweizerische Bibliothek für Blinde

Das könnte Sie auch interessieren: