Palatin Technologies, Inc.

Mallinckrodt und Palatin Technologies, Inc. vereinbaren Lizenzierungsbedingungen für europäische Vermarktungsrechte für NeutroSpec(TM)

St. Louis, und Cranbury, New Jersey (ots/PRNewswire) - Mallinckrodt (NYSE: TYC;BSX) und Palatin Technologies, Inc. (Amex: PTN) kündigten heute an, ihren Vermarktungsvertrag für den Infektions-Imaging-Marker von Palatin, NeutroSpec(TM) (Technetium Tc-99m Fanolesomab) ergänzt zu haben, so dass er jetzt auch exklusive Vermarktungs- und Vertriebsrechte für Europa umfasst. "Mallinckrodt verspricht sich viel vom Potenzial von NeutroSpec, ein bahnbrechendes Diagnosehilfsmittel zu werden", so Steve Hanley, President des Imaging-Geschäftsbereichs von Tyco Healthcare Mallinckrodt. "Wir glauben, dass unsere weltweiten Vertriebs- und Marketing-Teams extrem gut positioniert sind, das Potenzial dieses technologisch fortschrittlichen Produkts voll zu nutzen. Die Vertragsergänzung ermöglicht NeutroSpec, neue internationale Märkte zu erschliessen, was unsere Verpflichtung zum weltweiten Erfolg dieses Produkts unterstreicht." Der ursprüngliche Vertrag erteilte Mallinckrodt eine exklusive Lizenz zur weltweiten Vermarktung und zum Vertrieb von NeutroSpec unter Ausschluss von Europa. Im Rahmen der Vertragsergänzung werden Mallinckrodt und Palatin gemeinsam NeutroSpec für alle Weltmärkte weiterentwickeln und kommerzialisieren. Tyco und Palatin arbeiten derzeit an einer internationalen Strategie zur Erfüllung aller staatlichen Auflagen. Die finanziellen Vereinbarungen des ergänzten Vertrags wurden nicht offen gelegt. "Wir freuen uns sehr, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Tyco Healthcare international zu erweitern. NeutroSpec steht derzeit der nuklearmedizinischen Community in den USA zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Vertragsergänzung können wir NeutroSpec jetzt auch Nuklearmedizinern international zur Verfügung stellen", so Carl Spana, Ph.D., President und Chief Executive Officer von Palatin Technologies. Über NeutroSpec(TM) NeutroSpec, ein proprietärer, radiologisch markierter monoklonaler Antikörper von Palatin, wurde von der US-Arzneimittelbehörde FDA als Imaging-Marker für die Diagnose unklarer Appendizitis zugelassen. Das Unternehmen führt derzeit weitere klinische Studien mit NeutroSpec durch, um sein Marktpotenzial als Imaging-Marker für andere Indikationen zu bestimmen. NeutroSpec ist ein Imaging-Marker, der nicht invasives, schnelles und präzises szintigrafisches Imaging bei Patienten ab fünf Jahren mit unklaren Anzeigen und Symptomen von Appendizitis ermöglicht. Damit können Ärzte statt der anatomischen Eigenschaften die "Funktion" des Appendix sehen, was eine zuverlässige Diagnose ermöglicht. NeutroSpec haftet an den weissen Blutkörperchen (und myeloischen Vorläuferzellen) am infizierten Appendix und "beleuchtet" die Infektion an der Quelle. In der pivotalen Studie wurde nachgewiesen, dass NeutroSpec beim Ausschliessen einer Appendizitis innerhalb von 90 Minuten zu 96 Prozent genau war und in weniger als 5 Minuten eine positive Diagnose liefern konnte. NeutroSpec enthält sowohl Antikörper von der Maus als auch Natriumhydrosulfit, die beide allergische Reaktionen einschliesslich Anaphylaxe hervorrufen können. Die in klinischen Studien am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen waren Erröten und Atembeschwerden, die bei weniger als 2 Prozent der Patienten auftraten. Vollständige Informationen sind unter http://www.neutrospec.com zu finden. Über Tyco International Ltd. Tyco International Ltd. ist eine globale, diversifizierte Gesellschaft, die Kunden in fünf Geschäftssegmenten wichtige Produkte und Dienstleistungen liefert: Brandschutz und Sicherheit, Elektronik, Gesundheitswesen, Engineered Products und Services sowie Kunst- und Klebstoffe. Tyco verzeichnete 2004 einen Jahresumsatz von 40 Milliarden US-Dollar und beschäftigt derzeit ca. 250.000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen über Tyco finden Sie unter http://www.tyco.com. Über Tyco Healthcare/Mallinckrodt Der Mallinckrodt-Geschäftsbereich von Tyco Healthcare bietet eine diversifizierte Produktreihe von Atem-, Imaging- und Pharmazieprodukten an, die die Atmung aufrechterhalten, Krankheiten diagnostizieren und Schmerzen lindern. Als wichtiges Geschäftssegment von Tyco International Ltd. stellt Tyco Healthcare eine umfangreiche Produktreihe her, vertreibt und pflegt diese. Dazu zählen medizinisches Einwegzubehör, Überwachungs- und Monitorausrüstung, innovative Wundverschlussprodukte, fortschrittliche chirurgische Geräte, medizinische Instrumente und Bulk-Analgetika. Tyco Healthcare stellt Produkte unter branchenweit führenden Markennamen wie Autosuture, Kendall, Mallinckrodt, Nellcor, Puritan Bennett, Syneture und Valleylab her, die in praktisch jeder Einrichtung des Gesundheitswesens zu finden sind. Über Palatin Technologies Palatin Technologies, Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Therapeutika auf Melanocortin-Basis entwickelt. Das Unternehmen vermarktet derzeit ein Produkt und hat mehrere Produkte in Entwicklung. Die internen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten des Unternehmens, denen die proprietäre MIDAS(TM)-Technologie zu Grunde liegt, treiben die Produktentwicklung an. Die Strategie von Palatin besteht darin, Produkte zu entwickeln und dann Marketing-Partnerschaften mit Branchenführern einzugehen, um deren kommerzielles Potenzial zu maximieren. Bis dato arbeitet das Unternehmen in Partnerschaft mit Mallinckrodt, einer Tochtergesellschaft von Tyco Healthcare, und King Pharmaceuticals. Weitere Informationen über Palatin finden Sie auf der Website von Palatin Technologies unter http://www.palatin.com. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder sonstige nicht bereits vergangene Angelegenheiten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Palatin schliesse jeglichen Willen oder jede Verpflichtung aus, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren. Diese Aussagen basieren auf den Erwartungen von Palatin zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse materiell von den Prognosen unterscheiden. Wichtige Faktoren, die verursachen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den aktuellen Erwartungen unterscheiden, umfassen u. a. die inhärenten Ungewissheiten in Bezug auf finanzielle Prognosen und die Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit detailliert in den veröffentlichten Erklärungen von Palatin bei der U.S. Securities and Exchange Commission dargestellt werden, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf den Jahresbericht von Palatin auf Formular 10-K fÅ<<r das am 30. Juni 2004 beendete Geschäftsjahr und die Quartalsberichte auf Formular 10-Q für die Quartale mit Ende zum 30. September 2004, 31. Dezember 2004 und 31. März 2005. NeutroSpec ist eine Marke von Palatin Technologies, Inc. Website: http://www.tyco.com http://www.palatin.com http://www.neutrospec.com ots Originaltext: Palatin Technologies, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Palatin Technologies: Dennis Earle, Executive Director, Business Development, +1-609-495-2200, info@palatin.com; oder Burns McClellan: Carney Duntsch (für Medienanfragen), +1-212-213-0006 X331, cduntsch@burnsmc.com; Mallinckrodt: Sheri Woodruff, Director, Media Relations, Tyco International, +1-609-933-9243, swoodruff@tyco.com

Das könnte Sie auch interessieren: