Virtela Communications Inc.

Virtela ernennt Larry Morgan zum Präsidenten und CEO

    Denver (ots/PRNewswire) -

    - Global Player Veteran geht zu preisgekröntem Managed Services Provider und will die weltweite Unternehmensentwicklung weiter beschleunigen

    Virtela, ein Anbieter globaler Netzwerklösungen, gab heute die Ernennung von Larry Morgan zum Präsenten und CEO bekannt. Morgan wird zudem im Vorstand des Unternehmens sitzen. Vab Goel, Partner von Norwest Venture Partners, der CEO von Virtela war, bleibt Vorstandsvorsitzender.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050615/LATU034)

    Morgan übernimmt die Führung des Unternehmens just zu einem Zeitpunkt, an dem Virtela eine aussergewöhnliche Wachstumsentwicklung erlebt. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf die Ausweitung der weltweiten Kunden- und Partnerbasis für die ausgezeichnete Suite von Managed Network und Security Services. Deloitte & Touche haben Virtela aufgrund der Umsatzsteigerung von 1709 % über drei Jahre und aufgrund der proprietären Infrastrukturtechnologie, die den Unternehmenserfolg begründen, als eines der am stärksten wachsenden Unternehmen in Nordamerika ausgemacht.

    Der neue Präsident und CEO bringt über 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Telekommunikationsmanagement und im internationalen Management mit. Morgan brachte Unternehmensexpansionen in den USA, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum, in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika äusserst erfolgreich zum Abschluss. Zuletzt bekleidete er Führungspositionen bei BT Infonet, darunter als EMEA Präsident (Europe, Middle East and Africa), als Vizepräsident und Generaldirektor für den asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum und als Leiter des konzernweiten Marketings für alle Netzwerkdienste und -produkte. Vor seinem Engagement bei Infonet durchlief Morgan eine erfolgreiche Karriere im Bereich Vertrieb und Marketing bei IBM, AT&T und Sprint.

    "Larry Morgan bringt ein Füllhorn von Branchenerfahrung und komplementäre Stärken mit zu Virtela. Besonders erwähnen muss man seine Erfahrungen beim erfolgreichen Aufbau direkter und indirekter Vertriebskanäle -- ob nun auf nationaler oder internationaler Ebene -- sowie seine Fähigkeit zum Erfolg in kompetitiven Umgebungen", meinte Vab Goel, Chairman von Virtela. "Seine aussergewöhnlichen Erfolge, kombiniert mit seiner unglaublichen Leidenschaft und seinen Führungsqualitäten, versetzen Virtela in eine ausgezeichnete Ausgangsposition für die weitere Ausweitung unserer erstklassigen Netzwerk- und Security-Services für die Unternehmen unserer Kunden."

    Während seiner Zeit als EMEA Präsident für Infonet in den Niederlanden war Morgan für Business Development, Vertrieb, Support und den Betrieb von Produkten und Dienstleistungen in der Region verantwortlich. Damals gelang ihm eine deutliche Vergrösserung des Marktanteils multinationaler Unternehmen in dem am stärksten umkämpften geografischen Sektor. Vor dieser Position arbeite Morgan in Singapur als Vizepräsident und Generaldirektor des asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraums für Infonet, wobei ihm ein Umsatzwachstum von über 300 % über fünf Jahre gelang.

    "Ich freue mich sehr, nun bei Virtela zu sein und die unglaublichen Absatzmöglichkeiten, die vor uns liegen, anzupacken. Dabei kann ich dem eindrucksvollen Wachstum und die bereits erreichte Branchenposition aufbauen, die durch einen innovativen und bewährten Lösungsansatz für Enterprise Services begründet ist", meinte Larry Morgan. "Wir werden unsere technologische Führung beibehalten und die Messlatte in der Branche durch Top-Customer-Service auf globalem Niveau ziemlich hoch legen, während andere Anbieter sich mit Entlassungen quälen und sich mit Management- und Verwaltungsaktivitäten mühsam am Leben erhalten."

    "Mit Larry Morgans aussergewöhnlichen Führungsqualitäten, der starken Kundenorientierung und fortgesetzt starken Rückendeckung durch Anleger und Vertrauen, kann Virtela gelassen das phänomenale Wachstum im globalen Managed Services Markt abschöpfen", fügte Promod Haque, leitender Partner bei Norwest Venture Partners, einem erstklassigen Wagniskapitalunternehmen, das sich auf Early-Stage-Investitionen im Enterprise Software und Kommunikationstechnologiebereich konzentriert.

    Informationen zu Virtela

    Virtela Communications Inc. bietet ausgezeichnete Network- und Security-Lösungen für viele der weltweit grössten und am schnellsten wachsenden multinationalen Unternehmen. Zurzeit bedient Virtela Kunden auf sechs Kontinenten und die Reichweite von Virtelas Netz reicht über mehr als 190 Länder. Virtelas einzigartige Internet Protocol Service Fabric (IPSF(SM)), MPLS Service Fabric (MPLS-SF(SM)) und Ethernet Service Fabric (ESF(SM)) liefern das Fundament für die Bereitstellung unternehmenskritischer Anwendungen. Dies geschieht über die gefeierte Servicemethodik des Unternehmens mit einer Services Suite, die IP-basierte VPNs (Virtual Private Networks), Security Services, Voice over IP, Video over IP und nicht zuletz auch Network Consulting Services umfasst.

    Virtela hat seinen Unternehmenssitz in Denver, Colorado (USA) und betreibt ein weiteres Network Operations Center in Mumbai, India. Virtela ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das von Investoren finanziert wurde, zu denen auch Norwest Venture Partners, New Enterprise Associates, Palomar Ventures, Symantec Corp. und Juniper Networks (Nasdaq: JNPR) zählen. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +1-720-475-4000. Oder besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter www.virtela.net.

    Website: http://www.virtela.net

ots Originaltext: Virtela Communications Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Presse: Jane Morrissey, Virtela Communications, Tel. +1-720-475-4012,
E-Mail jmorrissey@virtela.net/ Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050615/LATU034/ AP Archive:
http://photoarchive.ap.org/ PRN Photo Desk, +1-888-776-6555 oder
+1-212-782-2840



Das könnte Sie auch interessieren: