Süd-Chemie AG

euro adhoc: Fusion/Übernahme/Beteiligung
One Equity Partners erhöht Anteil an der Süd-Chemie AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktionärsstruktur

16.08.2007

Dem Vorstand der Süd-Chemie AG wurde gestern Abend mitgeteilt, dass der Finanzinvestor One Equity Partners über die SC-Beteiligungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main, von der Messerschmitt-Stiftung weitere 9,37 Prozent der Aktien der Süd-Chemie AG erworben hat. Zusätzlich hat One Equity Partners knapp zwei Prozent der Süd-Chemie AG Aktien außerbörslich gekauft. Der Kauf der Anteile steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der EU-Kartellbehörde. Mit den im Januar 2006 erworbenen 39,19 Prozent der Aktien der Süd-Chemie AG hält One Equity Partners über die SC-Beteiligungsgesellschaft damit insgesamt über 50 Prozent der Anteile der Süd-Chemie AG. Der Vorstand der Süd-Chemie begrüßt die von One Equity Partners in ihrer heutigen Pressemitteilung bekräftigte Bereitschaft, auch künftig die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den anderen Gesellschaftern der Süd-Chemie AG fortzusetzen sowie weiterhin den wertorientierten Wachstumskurs des Unternehmens zu unterstützen.

Süd-Chemie Aktiengesellschaft Der Vorstand München, den 16. August 2007

Für Rückfragen:

Süd-Chemie AG Patrick Salchow Leiter Öffentlichkeitsarbeit Tel.: +49 (0) 89 5110-250 patrick.salchow@sud-chemie.com

Die Süd-Chemie (www.sud-chemie.com) ist ein in Deutschland börsennotiertes (ISIN: DE0007292005; WKN: 729 200), selbständiges und weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen mit Sitz in München. Wesentliche Märkte des Unternehmensbereichs Adsorbentien sind die Konsumgüter-, Verpackungs- und Gießereiindustrie. Produkte des Unternehmensbereichs Katalysatoren bieten u.a. Lösungen für die Wasserbehandlung, Chemie, Petrochemie und Raffinerie, Energiespeicherung, Wasserstoffproduktion und Abluftreinigung. Gemeinsamer Nenner aller Produkte ist der effiziente und schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen zur Schaffung von mehr Lebensqualität für Mensch und Umwelt. Die Süd-Chemie erzielte 2006 einen Umsatz von knapp über 1 Mrd. Euro, davon 80 Prozent im Ausland. Ende 2006 beschäftigte der Konzern 4.800 Mitarbeiter an weltweit 70 Standorten.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 16.08.2007 12:02:53
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Süd-Chemie AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Patrick Salchow
Tel.: +49 (0)89 5110 250
E-Mail: patrick.salchow@sud-chemie.com

Branche: Chemie
ISIN:      DE0007292005
WKN:        729200
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Geregelter Markt
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse München / Amtlicher Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Süd-Chemie AG

Das könnte Sie auch interessieren: