Süd-Chemie AG

euro adhoc: Gewinnprognose
Süd-Chemie erzielt Rekordergebnis im ersten Halbjahr und erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2007

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

30.07.2007

Die Süd-Chemie AG, München, wird die für das Geschäftsjahr 2007 bisher prognostizierten Konzernziele beim Umsatz und beim Ergebnis deutlich übertreffen. Bislang war für das Geschäftsjahr 2007 ein Konzernumsatz in Höhe von rund 1,05 Mrd. Euro und ein Anstieg des Konzernergebnisses der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) von mindestens 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr prognostiziert worden. Auf der Grundlage des erfolgreich verlaufenen ersten Halbjahrs ist für das Gesamtjahr 2007 von einem Konzernumsatz von rund 1,1 Mrd. Euro und einer Steigerung des Konzern-EBIT gegenüber dem Vorjahr um rund 20 Prozent auszugehen.

Nach den vorläufigen Abschlussdaten ist der Konzernumsatz im ersten Halbjahr 2007 im Vorjahresvergleich um 13,7 Prozent auf 533,0 Mio. Euro gestiegen. Das Konzernergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) wurde gegenüber dem Vorjahreshalbjahr um 63,8 Prozent auf 52,9 Mio. Euro gesteigert. Die Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr wie auch die Anhebung der Prognose für das Gesamtjahr 2007 sind vor allem auf einen über den Erwartungen liegenden Geschäftsverlauf im Unternehmensbereich Katalysatoren zurückzuführen.

Entgegen der bisherigen Ankündigung wird der Bericht über das erste Halbjahr 2007 des Süd-Chemie Konzerns bereits am Dienstag, den 14. August 2007, veröffentlicht werden.

München, 30. Juli 2007

Für Rückfragen: Süd-Chemie AG Patrick Salchow Leiter Öffentlichkeitsarbeit Tel.: +49 (0) 89 5110-250 patrick.salchow@sud-chemie.com

Zukunftsbezogene Aussagen Dieser Bericht enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen unterliegen Unsicherheiten und Risiken, die außerhalb der Möglichkeiten der Süd-Chemie bezüglich einer Kontrolle oder einer präzisen Einschätzung liegen, wie beispielsweise das zukünftige Marktumfeld und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, das Verhalten der übrigen Marktteilnehmer sowie Maßnahmen staatlicher Stellen. Sollte einer dieser oder andere Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es ist von der Süd-Chemie weder beabsichtigt noch übernimmt die Süd-Chemie eine gesonderte Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Entwicklungen nach dem Datum dieses Berichts anzupassen.

Über die Süd-Chemie Die Süd-Chemie (www.sud-chemie.com) ist ein in Deutschland börsennotiertes (Wertpapierkennnummer WKN: 729 200), unabhängiges und weltweit tätiges Spezialchemie-Unternehmen mit Sitz in München. Wesentliche Märkte des Unternehmensbereichs Adsorbentien sind die Konsumgüter-, Verpackungs- und Gießereiindustrie. Produkte des Unternehmensbereichs Katalysatoren bieten Lösungen für die Wasserbehandlung, Petrochemie, Energiespeicherung und Wasserstoffproduktion sowie Abluftreinigung. Der gemeinsame Nenner aller ihrer Produkte und Innovationen ist der effiziente und schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen zur Schaffung von mehr Lebensqualität für Mensch und Umwelt. Die Süd-Chemie beschäftigt knapp 5.000 Mitarbeiter an weltweit 70 Vertriebs- und Produktionsstandorten. Die Süd-Chemie feiert im Jahr 2007 ihr 150-jähriges Bestehen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 30.07.2007 10:24:13
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Süd-Chemie AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Patrick Salchow
Tel.: +49 (0)89 5110 250
E-Mail: patrick.salchow@sud-chemie.com

Branche: Chemie
ISIN:      DE0007292005
WKN:        729200
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Geregelter Markt
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse München / Amtlicher Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Süd-Chemie AG

Das könnte Sie auch interessieren: