Lundbeck (Schweiz) AG

Patientenmagazin "Wendepunkt" - Psychisch Kranke endlich gleich behandeln wie körperlich Kranke

Glattbrugg (ots) - Noch immer werden psychische Krankheiten stigmatisiert. Aus Angst und Scham getrauen sich viele Betroffene nicht, über ihr Leiden zu sprechen. Das Patientenmagazin "Wendepunkt", mit wertvollen Informationen zu Depression und Angststörungen, will mit seinen Berichten der Stigmatisierung entgegentreten. Soeben erschienen: die elfte Ausgabe des Magazins. Es liegt kostenfrei in Arztpraxen auf oder kann über www.depression.ch herunter geladen oder abonniert werden.

Menschen mit einer psychischen Krankheit leiden unter einem schlechten Bild in der Öffentlichkeit. Noch immer fühlen sich viele Betroffene schuldig, weil sie meinen, dass sie nicht genügen oder selber schuld sind an ihrem Zustand. Oft wird Betroffenen vorgeworfen, sie seien faul oder haben mangelnden Willen oder seien gar nicht richtig krank. "Wendepunkt" hat mit Dr. Hans Kurt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und bis Ende 2011 Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie SGPP über die Problematik gesprochen und nach sinnvollen Ansätzen für eine Entstigmatisierung gefragt. Gegenüber «Wendepunkt» sagt er: "Wir müssen endlich dazu übergehen, dass psychisch Kranke genauso behandelt werden wie körperlich Kranke."

Häufig versteckt sich eine Depression auch hinter einer anderen Krankheit. Dr. Lukas Villiger, Diabetologe, erzählt in der aktuellen Ausgabe gemeinsam mit seiner Patientin, die an Diabetes erkrankt ist, wie schwierig es sein kann, eine Depression zu erkennen, wie wertvoll aber eine Diagnose im Hinblick auf den weiteren Therapieverlauf ist.

Um das Verständnis für die Krankheit zu fördern und ihrer Stigmatisierung entgegenzutreten sowie die Unterstützung für Betroffene zu fördern, hat Lundbeck International zusammen mit der European Depression Association (EDA) die Kampagne "lean on me" entwickelt. Internationale Unterstützung erhält die Kampagne von der World Federation for Mental Health (WFMH) sowie der World Organization of National Colleges, Academies and Academic Associations of General Practitioners/Family Physicians (Wonca). In der Schweiz wird die Lundbeck AG von Equilibrium, dem Verein zur Bewältigung von Depressionen, der Werner Alfred Selo Stiftung (WASS), der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP), der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SGAM) sowie von den Vereinigungen der Angehörigen von Schizophrenie/psychisch Kranken (VASK) unterstützt.

Seit dem Kampagnenstart im Frühling 2011 haben zahlreiche Aktivitäten stattgefunden. Über 500 Menschen haben sich seither als Freund auf der "Wall of Friends" unter www.leanonme.ch eingetragen, 108 Läuferinnen und Läufer nahmen am Lauf für psychische Gesundheit teil und legten zusammen innerhalb einer Stunde 1'463 Kilometer für einen guten Zweck zurück. In der aktuellen Ausgabe stellt "Wendpunkt" einige Aktivitäten vor und informiert über die Hintergründe der Kampagne.

Das Magazin "Wendepunkt" erscheint zwei Mal jährlich und wird von der Lundbeck (Schweiz) AG herausgegeben. Es stellt Betroffenen und Angehörigen aktuelle und gut verständliche Informationen zu Depression und Angststörungen zur Verfügung. Das Magazin liegt kostenfrei in Arztpraxen auf oder kann über www.depression.ch bezogen und abonniert werden.

Lundbeck (Schweiz) AG ist eine Tochtergesellschaft des gleichnamigen dänischen Pharmakonzerns und besteht seit 1948. Lundbeck ist ein weltweit führendes Pharmaunternehmen und fokussiert sich auf die Forschung, die Entwicklung und den Vertrieb von Heilmitteln im Bereich der Psychiatrie und Neurologie. Die wichtigsten Indikationsgebiete sind die Behandlung von Depressionen, Angststörungen und Psychosen, insbesondere Schizophrenie, Parkinson und Demenz.

www.lundbeck.ch / www.depression.ch / www.leanonme.ch

Bildmaterial:

Die Titelseite des Patientenmagazins "Wendepunkt" / Ausgabe 11 kann unter www.depression.ch/de/presse als Download bezogen werden.

Kontakt:

Lundbeck (Schweiz) AG
Cherstrasse 4
Postfach
8152 Glattbrugg
Tel.: +41/44/874'34'34
E-Mail: info@lundbeck.ch



Das könnte Sie auch interessieren: