teltarif.ch

Mit dem Handy im Urlaub: Bis zu 50 % Roamingkosten sparen
Hitze und Sand können Lebensdauer der Handys verringern

    Göttingen (ots) - Die Sommerurlaubssaison 2005 steht kurz bevor. Auch wenn es im eigenen Land sehr schöne Ecken gibt, nutzt man die schönsten Tage im Jahr gern dazu, andere Länder zu erkunden. Hierbei darf natürlich das Handy nicht mehr fehlen. Damit nach der Heimkehr nicht die hohe Handyrechnung überrascht, sollte man einige Tipps beherzigen.

         Wichtig ist, im Vorfeld die Mobilbox auszustellen. Auf diesem
Weg vermeidet man die Zahlung der doppelten Roamingkosten, die bei
der Verbindung aus der Schweiz zum Handy im Ausland und durch die
Umleitung zurück in die Schweiz auf die Mobilbox entstehen. Ein
weiterer Spartipp ist die manuelle Netzwahl. "Da die Minutenpreise
dank einheitlicher Roamingtarife fast in allen europäischen Ländern
gleich sind, spielt die Wahl des richtigen Anbieters per manueller
Netzwahl beim Telefonieren keine so wichtge Rolle", sagt Martin
Müller vom Onlinemagazin www.teltarif.ch Jedoch: "Im Bereich des
SMS-Versandes kann man mit der richtigen Netzwahl deutlich sparen. So
zahlt z.B. ein Swisscom Mobile-Kunde in Griechenland im Netz von TIM
Hellas 28 Rappen pro SMS und bei Infoquest jedoch nur 14 Rappen pro
Kurzmitteilung." Wie sich die Preise genau gestalten, kann man
bereits vor Reiseantritt im kostenfreien und gerade aktualisierten
Reiseratgeber unter www.teltarif.ch/reise/ nachlesen.

         Häufig ausser Acht gelassen wird der behutsame Umgang mit dem
eigenen Handy. "Vor allem in heissen Ländern ist die Pflege des
Handys nicht zu vernachlässigen", gibt Müller zu bedenken. Hitze,
direktes UV-Licht und auch Feuchtigkeit können dem Handy irreparable
Schäden zufügen. So kann selbst feuchte Meeresluft zu Schäden im
Gerät führen. Welche Rolle dabei beispielsweise das Salzwasser
spielt, lesen Sie unter http://www.teltarif.ch/presse/handypflege

    Informationsservices für Journalisten

    Zusätzlich erhalten Sie unter

    http://www.teltarif.ch/presse/auslandstipps zahlreiche Tipps zum günstigen Telefonieren im Ausland. Darüber hinaus erhalten Sie auf Anfrage umfangreiche Preisübersichten zum Telefonieren im Ausland, ebenso wie ergänzende Detailinformationen zu allen wichtigen Spartipps rund ums Handy im Ausland.Weitere Pflegetipps für das Handy im Urlaub hält teltarif.ch zum Download unter der Adresse http://www.teltarif.ch/presse/handypflege bereit.

    Über teltarif.ch

    Das Onlineangebot www.teltarif.ch bietet interessierten Verbrauchern schnell, unabhängig und tagesaktuell Nachrichten, Hintergrundinfos und Preisvergleiche rund um alle wichtigen Themen der Telekommunikation. Es zählt in der Schweiz zu den wichtigsten Fachmagazinen zur Telekommunikation. Anbieter ist der deutsche Fachverlag teltarif.de aus Berlin.

teltarif.ch Kornmarkt 5-7, D-37073 Göttingen, Martin Müller, Bettina Seute Tel: +49 551 517 57-0, Fax: +49 551 517 57-11, E-Mail: presse@teltarif.ch http://www.teltarif.ch


ots Originaltext: teltarif.ch
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Das könnte Sie auch interessieren: