AMMANN Generalunternehmung AG

Neues Wohn- und Business-Center "Mirage Center", Stans - In zwei Bauetappen entstehen neue Wohnungen, Büro- und Verkaufsräume

Die beiden ausgemusterten Mirage-Flugzeuge (III RS) "Black & White" stehen im Zentrum der neuen Wohn- und Geschäftsüberbauung "Mirage Center" in Stans. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Ammann".

    - Querverweis: Bilder sind unter        
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100008081
        abrufbar -

    Stans (ots) - An bester Verkehrslage, in der Nähe der Autobahnausfahrt Stans-Nord, entsteht eine neue Wohn- und Geschäftsüberbauung, das "Mirage Center", Stans. Baubeginn ist im Herbst 2005. Die Bauherrin, die Ammann Generalunternehmung AG, Stansstad, wird am Standort des heutigen "Motel Rex" in zwei Etappen rund 40 Millionen Franken investieren.

    Ende 2003 ging die Ära der Mirage-Flugzeuge auf dem Flugplatz Buochs zu Ende. Ab Herbst 2006 werden zwei dieser legendären Flugzeuge in der Spezialbemalung "Black & White" wieder zu bewundern sein, und zwar im "Mirage Center", Stans. Sie stehen dem neuen Wohn- und Geschäftszentrum Pate, das am heutigen Standort des "Motel Rex" entstehen wird. Die Ammann Generalunternehmung AG, Stansstad, hat den aus den 60er-Jahren stammenden Gebäudekomplex erworben. In einer ersten Bauphase werden für rund 15 Millionen Franken Wohn- und Büroräume verwirklicht, in einer zweiten Etappe kommen bei einem Investitionsvolumen von gut 25 Millionen Franken Räume für Verkauf und Dienstleistungen hinzu.

    19 komfortable Wohnungen

    Im Herbst dieses Jahres wird mit dem Bau von 19 komfortablen Wohnungen begonnen. Die Wohnungen liegen zwischen dem dritten und zehnten Obergeschoss und ermöglichen eine herrliche Sicht auf See und Berge. Im Erd- und Obergeschoss entstehen Verkaufsflächen und Büroräumlichkeiten sowie Freizeitflächen für die Bewohnerinnen und Bewohner - rund 1800 Quadratmeter. In einer zweiten Etappe werden bis 2008/2009 Verkaufs- und Dienstleistungsräumlichkeiten auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern realisiert.

    "Brasserie Mirage"

    Auch die Gastronomie hat ihren verdienten Platz im "Mirage Center". Ein Restaurant mit 80 Plätzen - die "Brasserie Mirage" - wird einen Hauch französischer Lebensart nach Stans bringen. Angesprochen sind Gäste aus der Umgebung, Pendler, Geschäftsleute, Ausflügler und natürlich Bewunderer der ausgestellten Flugzeuge.

    Das Quartier an der Autobahnausfahrt Stans-Nord wird durch den hellen und modernen Gebäudekomplex eine grosse Aufwertung erfahren. Das garantiert sowohl das grosszügige, lichtdurchflutete Raumprogramm des Gebäudekomplexes als auch die umsichtig gestaltete Umgebung mit den Flugzeug-Zwillingen "Black & White" im Zentrum.

ots Originaltext: AMMANN Generalunternehmung AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ronald Joho
akomag - Kommunikation & Medienmanagement AG
Spichermatt 17, Postfach 41
6371 Stans
Tel.      +41/41/618'07'07
E-Mail: rjoho@akomag.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: