Mobimo Holding AG

Aarauer Aeschbach Quartier - Wohnen in Bahnhofsnähe und im Grünen
Mobimo: Start mit dem Verkauf der Eigentumswohnungen (BILD)

Aeschbach Quartier Aarau: im Grünen wohnen sowie Stadt- und Bahnhofsnähe schätzen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100008074 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Mobimo Holding AG"

Luzern/Küsnacht (ots) - Mobimo startete vor kurzem mit dem Verkauf der 92 Eigentumswohnungen im neu entstehenden Aeschbach Quartier in Aarau. Es stehen vier Wohnformen zur Auswahl, welche bei den Interessenten grossen Anklang finden. Die Lage ist ideal, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt, so dass die Wohnungen auch für Pendler nach Bern oder Zürich interessant sind. Mit dem Abbruch der bisherigen Liegenschaften im Torfeld Süd wurde bereits begonnen.

"Wir freuen uns sehr über das Kaufinteresse an den neuen Wohnobjekten", so Stephan Gmür vom Immobilienverkauf der Mobimo. Obwohl die Vermarktung erst kürzlich startete, sind bereits rund ein Viertel der Wohnungen reserviert. Der Beginn der Abbrucharbeiten bisheriger Liegenschaften ist erfolgt. Vorgesehen ist, dass die ersten Wohnungen Mitte 2017 bezugsbereit sind. Kaufinteressierte können die Musterwohnung in der Villa Oehler besichtigen und sich vor Ort ein Bild über ihr mögliches künftiges Zuhause machen. Tag der offenen Tür: 6. Dezember 2014, 10:00 bis 12:00 Uhr.

Dass die neuen Wohnungen im neu entstehenden Stadtteil beliebt sind, liegt auf der Hand: in Stadt- und Bahnhofsnähe wohnen und im Grünen leben. Die Verkaufspreise bewegen sich aktuell ab 430'000 Franken. Je nach Lebensstil und Budget können sich Kaufinteressierte zwischen vier verschiedenen Apartmentkonzepten entscheiden. Insgesamt entstehen 92 Wohnungen auf einer Fläche von über 12'000 m2: 63 Parkapartments, 12 Townhouses, 8 Duplexapartments und 9 Stadtapartments. Die Apartments werden nach den Plänen der Architekturbüros Schneider & Schneider aus Aarau sowie von KCAP, Zürich und Rotterdam gebaut. Das neue Stadtquartier wird sowohl als Minergie, als auch nach dem Standard der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) gebaut. Die DGNB zertifiziert nach objektiven, international anwendbaren Kriterien (insgesamt 60), die über reines Energiesparen weit hinausgehen. Zum Beispiel werden folgende Qualitäten berücksichtigt: ökologische, ökonomische (inklusiv Lebenszykluskosten), soziokulturelle, funktionale, technische und natürlich die Standortqualität. Mit anderen Worten: Mit dem Aeschbach Quartier Aarau entsteht mitten in Aarau - und nach DGNB einmalig in der Schweiz - eine durchdachte, vielschichtig gesunde Wohn- und Lebenswelt. Grosszügige 6'000 m2 Grünfläche zählt das Wohnquartier - Gartenanlage und Park.

Parkapartment oder Townhouse?

Das Parkapartment ist Mitten im Grünen und eignet sich für jedermann. Das Duplexapartment erstreckt sich über zwei Etagen und spricht hauptsächlich die Individualisten unter den Eigenheimbesitzern an. Das Townhouse, den Wohnraum auf drei bis vier Etagen und mit eigenem Garten, werden eher Familien wählen und junge Paare und Singles bevorzugen hauptsächlich das Stadtapartment. Interessierte melden sich unter www.aeschbachquartier.ch.

Nächster Meilenstein - Umbau Aeschbachhalle

Im nächsten Jahr werden voraussichtlich auch die Bauarbeiten für das Baufeld 2 starten. Zum Baufeld 2 zählt neben attraktiven Mietwohnungen auch die bekannte Aeschbachhalle, welche neu zum Leben erweckt wird. Geplant sind in der Aeschbachhalle sowie in den übrigen Erdgeschossen ein Gastronomiebetrieb sowie diverse Ladengeschäfte wie zum Beispiel: Coiffeur- und Kosmetikgeschäft, Buchhandlung, Lebensmittelladen, Apotheke/Drogerie, Bankfiliale, Reisebüro, Nähatelier, Reinigungen, Weinhandlung, medizinische Dienstleistungen etc.

Über Mobimo

Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Die Mobimo-Gruppe verfügt über einen attraktiven Portfoliomix von Anlageobjekten mit stabilen Erträgen und Entwicklungsobjekten mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Die Investitionen werden an zukunftsträchtigen Standorten primär in den Wirtschaftsräumen Zürich und Lausanne/Genf sowie in den Wirtschaftsräumen Basel, Luzern/Zug, Aarau und St. Gallen getätigt. Mobimo zählt mit einem Liegenschaftenportfolio im Gesamtwert von über CHF 2,5 Mrd. zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. In der Pipeline enthalten sind Entwicklungsobjekte für das eigene Portfolio mit einem Investitionsvolumen von 0,9 Mrd. (Stand 30.06.2014)

Kontakt:

Mobimo AG
Christine Hug, PR/Kommunikation
+41 44 397 11 86
christine.hug@mobimo.ch
www.mobimo.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Mobimo Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: