Cicor Technologies

euro adhoc: Cicor Technologies
Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit / Cicor Technologies setzt Wachstumsstrategie fort Strategische Allianz mit der schweizerischen Reinhardt Microtech-Gruppe, Wangs SG, und Übernahme einer Beteiligung an der ESG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 12.12.2006 B o u d r y, 13. Dezember 2006. Die in der Entwicklung und Produktion von komplexen Leiterplatten und im komplementären EMS-Bereich (Electronic Manufacturing Services) tätige Neuenburger Industriegruppe Cicor Technologies, führt ihre Wachstumsstrategie fort und ergänzt ihre industrielle Basis um eine weitere Division. Die zu diesem Zweck geplante strategische Allianz mit der in Wangs SG domizilierten Reinhardt Microtech-Gruppe eröffnet Cicor Technologies den Zugang zum zukunftsträchtigen Markt für Mikro¬elektronik. Mit der auf Anfang 2007 geplanten vollständigen Integration der Reinhardt Microtech-Gruppe in die Cicor übernimmt ihr bisheriger Mehrheitsaktionär, Hanspeter Reinhardt, eine Beteiligung an Cicor Technologies. Er nimmt zudem auch Einsitz in den Führungsgremien der Gruppe. Im weiteren übernimmt Cicor Technologies ebenfalls auf Anfang 2007 eine 36 %-Beteili¬gung an der ESG Holding PTE Ltd., Singapore, verbunden mit einer Option auf Erhöhung dieser Beteiligung auf 52 %. Die unter schweizerischer Leitung stehende ESG ist in der Anwendung komplexer Technologien und Prozesse tätig und verfügt über Produktions¬stätten in Singapore, Indonesien und Vietnam. Der Schulterschluss zwischen Cicor und ESG verschafft Cicor Technologies direkten Zugang zu kompetitiven Beschaffungsmärk¬ten und Produktionskapazitäten und bedeutet für Cicor eine erhebliche Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Cicor Technologies hat mit dem Mehrheitsaktionär der Reinhardt Microtech-Gruppe, Hanspeter Reinhardt, und einem Minderheitsaktionär ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, welches die volle Integration der Reinhardt Microtech AG in Wangs (SG) und ihrer 74.9%igen Tochtergesellschaft Reinhardt Microtech GmbH in Ulm (Deutschland) vorsieht. Mit diesem Schritt ist eine Beteiligung von Hanspeter Reinhardt an Cicor Technologies und sein weiteres Engagement in den Führungsgremien der Cicor-Gruppe verbunden. Europäische Marktführerin in der Dünnfilmtechnologie für die Mikroelektronik Die Reinhardt Microtech-Gruppe ist als Spezialistin für Dünnfilm-Technologie die grösste Herstellerin von kundenspezifischen Anwendungen im Bereich der hochpräzisen Widerstands¬netzwerke, Radartechnik und Mikrosystemen (MEMS) in Europa. Die Produkte der Lieferantin von Schlüsseltechnologien für europäische und amerikanische Hochtechnologie¬unternehmen decken Bedürfnisse für unterschiedliche Anwendungen in der Medizin, Tele¬kommunikation, Verteidigung, Raum- und Luftfahrt und in der Automobilindustrie ab. Die Reinhardt Microtech GmbH in Ulm verfügt über identische technologische Kompetenzen wie ihr Schweizer Mutter¬haus. Die Reinhardt Microtech-Gruppe beschäftigt in ihren Betrieben rund 80 Mitarbeitende und rech¬net 2006 mit einem Umsatz von über CHF 17 Mio. Die Gruppe geht für die kommenden Jahre von einem soliden zweistelligen Wachstum aus und wird 2007 einen positiven Beitrag zum kon¬solidierten Ergebnis der Cicor Technologies leisten. Die auf anfangs 2007 geplante Integration ist vom erfolgreichen Abschluss der laufenden Due Diligence sowie verschiedenen weiteren zu erteilenden Genehmigungen abhängig. Brückenschlag nach Asien Mit der Beteiligung an der ESG Holding, Singapore, einer Technologiegruppe mit Unternehmen in Singapore, Indonesien und Vietnam, erhält Cicor Technologies eine wichtige Basis zur Er¬schliessung asiatischer Beschaffungsmärkte und Produktionskapazitäten. Die Unternehmen der ESG Holding verfügen über wichtige Kompetenzen in verschiedenen, technologisch anspruchs¬vollen Bereichen, so u.a. mit SMT- und THT-Technologien, Bonding, Präzisions-Werkzeugbau sowie Kunststoffspritzen im "High-end" Bereich. Die Kunden der ESG-Gesellschaften stammen ausschliesslich aus Europa und sind in den für Cicor Technologies zukunftsbestimmenden Märkten der Medizinal- und Automobiltechnik tätig. Die geografische Präsenz in Indonesien und Vietnam sichert Cicor Technologies eine konkurrenzfähige Kostenstruktur. Der Einstieg bei ESG ermöglicht Cicor Technologies zudem eine weitere Optimierung ihrer Kosten durch die Auslage¬rung verschiedener Prozesse in nahestehende Produktionsstätten im asiatischen Raum. Mit dem Schritt nach Asien erhält Cicor Technologies u.a. in Singapore auch Zugang zu Mana¬gement Ressourcen und den entsprechenden Netzwerken. Dazu gehören ebenfalls Kooperatio¬nen mit wichtigen lokalen Technologie-Instituten. Die Führung der ESG Holding liegt bei Emil Strickler, einem Schweizer mit über 30jähriger Erfahrung als Unternehmer in Asien, der gleich¬zeitig als Co-Aktionär bei der ESG Holding engagiert ist. Cicor Technologies wird an der ESG Holding in einem ersten Schritt eine Beteiligung von 36 % erwerben (durch eine Aktienkapital¬erhöhung bei dieser Gesellschaft) und erhält eine Option zur Erhöhung dieser Beteiligung auf 52 %. Electronicparc-Gruppe: Übernahme-Transaktion abgeschlossen Die im Sommer 2005 durch die Cicor Technologies erfolgte Übernahme der Electronicparc-Gruppe ist durch die Zahlung des variablen Teils des Kaufpreises abgeschlossen worden. Ausblick 2006 Die Cicor Technologies-Gruppe rechnet für das laufende Jahr mit einem konsolidierten Umsatz von über CHF 175 Mio. Ende der Mitteilung euro adhoc 13.12.2006 07:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Cicor Technologies Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Christian Welter Delegierter des Verwaltungsrates der Cicor Technologies Telefon +41 79 409 40 91 Email christian.welter@cicor.ch Branche: Technologie ISIN: CH0008702190 WKN: 8702190 Index: SPI, SSCI, SPIEX Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: