Tommy Hilfiger

Die Tommy Hilfiger Group kündigt die Lancierung von PVH Europe und ein neues Management für die Marke Arrow in Europa an

    Amsterdam, November 15 (ots/PRNewswire) - Die Tommy Hilfiger Group, die sich im vollständigen Besitz der Phillips-Van Heusen Corporation  befindet, gab heute die Gründung einer neuen Abteilung bekannt, die ab sofort das Management der Marke ARROW in Europa übernehmen und die zukünftige Einführung weiterer Phillips-Van Heusen-Marken in den europäischen Markt organisieren wird. Die neue Abteilung mit dem Namen PVH Europe' wird ihren Sitz in Amsterdam (Niederlande) haben. Michael Arts, der für Tommy Hilfiger als Executive Vice President of Global Brand Management tätig ist, übernimmt die zusätzliche Rolle als Präsident von PVH Europe. Er wird dabei von einem engagierten Team unterstützt und kann auf die bestehende Infrastruktur von Tommy Hilfiger Europa zurückgreifen.

    "Seitdem wir uns im Mai dieses Jahres mit PVH zusammengeschlossen haben, haben wir die Möglichkeiten für eine internationale Expansion der symbolträchtigsten Marken PVHs geprüft, mit Europa als Ausgangspunkt. Aufgrund ihres äusserst glaubwürdigen, beispiellosen amerikanischen Erbes glauben wir fest an das globale Potenzial der Marke ARROW. Dieses Erbe reicht über 150 Jahre zurück, die Marke verfügt in ihren Archiven über einen geschichtlichen Reichtum, der neu entdeckt und für die heutige Welt neu interpretiert werden muss", sagte Fred Gehring, CEO der Tommy Hilfiger Group und PVH International. Gehring weiter: "Keiner eignet sich besser für den Start dieses Unterfangens als Michael Arts, eines der wichtigsten Mitglieder des Tommy Hilfiger-Teams seit unserer Lancierung in Europa im Jahr 1997. Seine Einbindung zeigt die Ernsthaftigkeit, mit der wir uns auf diese Aufgabe einlassen. Lange vor unserer Akquisition durch PVH sahen wir ARROW als eine der interessantesten, authentischen amerikanischen Marken, mit grossem Potenzial in Europa. Wir sind begeistert darüber, dass wir ihr volles Potenzial mit der Lancierung von PVH Europe mit Michaels Leidenschaft und unter seiner Führung realisieren können."

    Ihren Einstand erhält ARROW als herausgestellte Marke bei der Pitti Uomo Imagine in Florenz im Januar 2011. Die erste ARROW-Kollektion unter PVH Europe erscheint im Herbst 2011 im Einzelhandel. Sie bringt exklusive Herrenhemden im Stil des markanten amerikanischen Erbes der Marke. Die Markteinführung umfasst drei verschiedene Labels, die auf die Segmente "elegant", "leger" und "zeitgemäss" abzielen. Nach der Präsentation bei der Pitti Uomo im Januar 2011 wird ARROW in Vorführungssälen in ganz Europa nur auf Anfrage zu sehen sein.

    Michael Arts, President von PVH Europe, dazu: "Ich habe bereits seit einiger Zeit ungeduldig darauf gewartet, mich in die Archive von ARROWS zu vertiefen, ich konnte mir vorstellen, dass dort viele Schätze verborgen sind. Als ich endlich die Gelegenheit dazu hatte, fand ich eine riesige Kollektion an Bildmaterial, Ideen zu Design, Merchandising und Vermarktung, alles enorm innovativ für die damalige Zeit. In diesem Moment stellte ich mir deutlich vor, wie ARROW für die Zukunft neu gestaltet werden könnte: mit Respekt für das Erbe der Marke aber passend für die heute Zeit. Diese reiche Geschichte bietet eine starke Grundlage für ARROW, zu einer Lifestyle-Marke mit einer deutlichen Spezialisierung auf bestimmte Kategorien zu werden. Ich glaube fest an diese Chance und kann es nicht abwarten, anzufangen."

    Informationen über die Tommy Hilfiger Group  

    Die Tommy Hilfiger Group ist mit ihrem erstklassigen Markenportfolio für Lifestyle-Produkte, zu dem unter anderen Tommy Hilfiger und Hilfiger Denim gehören, eine der angesehensten Unternehmensgruppen im Bereich Designermode. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeiten der Unternehmensgruppe sind der Entwurf und die Vermarktung hochwertiger Herren-, Damen- und Kinderbekleidung sowie Jeans-Kollektionen. Dank verschiedener strategischer Lizenzabkommen bietet die Unternehmensgruppe auch eine Reihe ergänzender Lifestyle-Produkte wie Accessoires, Parfüms und Einrichtungsgegenstände an. Die Produkte der Tommy Hilfiger Group sind weltweit über ein ausgedehntes Netzwerk firmeneigener Einzelhandelsgeschäfte sowie in führenden Fachgeschäften, Kaufhäusern und über andere, sorgfältig kontrollierte Vertriebskanäle erhältlich. Weitere Informationen über die Tommy Hilfiger Group finden Sie auf http://www.tommy.com.

    Informationen über die Phillips-Van Heusen Corporation  

    Die Phillips-Van Heusen Corporation ist eines der weltweit grössten Bekleidungsunternehmen und weltweiter Eigentümer und Vertreiber von Kultmarken wie Calvin Klein und Tommy Hilfiger. Der Konzern ist der weltweit grösste Anbieter von Oberbekleidung, Schals, Krawatten und verwandten Artikeln und vermarktet eine Reihe von Produkten über seine eigenen Marken Van Heusen, Calvin Klein, Tommy Hilfiger, IZOD, ARROW, Bass und G.H. Bass & Co. sowie über seine Lizenzmarken, zu denen u. a. Geoffrey Beene, Kenneth Cole New York, Kenneth Cole Reaction, MICHAEL Michael Kors, Sean John, Chaps, Trump, JOE Joseph Abboud, DKNY und Timberland gehören. Besuchen Sie http://www.pvh.com.

    "SAFE HARBOUR"-STATEMENT GEMÄSS DEM US-AMERIKANISCHEN SECURITIES LITIGATION REFORM ACT VON 1995:

    Die zukunftsweisenden Aussagen in dieser Pressemitteilung erfolgen gemäss den "Safe Harbour"-Vorschriften des US-amerikanischen Securities Litigation Reform Act von 1995. Investoren werden gewarnt, dass solche zukunftsweisenden Aussagen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, von denen viele nicht exakt vorhergesagt und einige nicht vorausgesehen werden können, darunter, ohne darauf beschränkt zu sein, folgende: (i) Die Pläne, Strategien, Ziele, Erwartungen und Absichten der Phillips-Van Heusen Corporation können jederzeit nach Ermessen des Unternehmens geändert werden; (ii) In Zusammenhang mit der Akquisition von Tommy Hilfiger B.V. und bestimmten Konzerngesellschaften (kollektiv "Tommy Hilfiger") hat das Unternehmen signifikante Kredite aufgenommen, kann als hoch kreditgestützt angesehen werden und muss einen signifikanten Anteil seines Cashflows zum Bedienen seiner Verbindlichkeiten verwenden. Dadurch hat das Unternehmen möglicherweise keine ausreichenden Mittel, um seine Geschäfte so zu führen, wie geplant oder wie in der Vergangenheit gehandhabt; (iii) Die Pläne des Unternehmens sowie die Ergebnisse von Transaktionen sind von den Fähigkeiten des Unternehmens beeinflusst, sein Wachstum und seinen Bestand zu managen; und (iv) andere Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit in den Unterlagen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission angegeben werden.

    Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, irgendwelche zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren, weder als Ergebnis neuer Informationen, noch zukünftiger Ereignisse oder Anderweitigem.

ots Originaltext: Tommy Hilfiger
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen erhalten Sie bei: Presseanfragen:
Abdel ElHamri,Leiter der Kommunikationsabteilung - Europa, Tommy
Hilfiger Europe B.V.,Tel.: +31(0)20-589-5701,
abdel.elhamri@tommy.com; Avery Baker, EVP derAbteilung Global
Marketing & Kommunikation, Tommy Hilfiger Europe
B.V.,Tel.:+31(0)20-589-9889, avery.baker@tommy.com; Investoren:
Michael Shaffer, EVPund Chief Financial Officer, Phillips-Van Heusen
Corporation, Tel.:+1-212-381-3523, michaelshaffer@pvh.com



Weitere Meldungen: Tommy Hilfiger

Das könnte Sie auch interessieren: