YAMAHA CORPORATION

Einführung einer neuen Plattform für multimediale Mobilfunk-Telefone, AudioEngine, im Mai

    Tokio (ots/PRNewswire) - YAMAHA CORPORATION (Stammsitz: 10-1, Nakazawa-cho, Hamamatsu-shi, Shizuoka; Präsident: Shuji Ito) hat im Mai 2005 mit der Auslieferung seines Soundchips für Mobilfunk-Telefone, AudioEngine, begonnen. AudioEngine integriert den proprietären Yamaha Hybrid-Synthesizer, einen qualitativ hochwertigen Klangprozessor, sowie einen energiesparenden Verstärker der D-Klasse.

    Kazunari Fukaya, Manager der Marketing Division für die Halbleiter-Division von Yamaha, fasst das Konzept für den AudioEngine-Chip wie folgt zusammen: "Im Grunde genommen stellt AudioEngine die Evolution unserer Sound-Chip-Serie dar, von der wir bisher bereits mehr als 600 Millionen Einheiten ausgeliefert haben. Zukünftige Mobilfunk-Telefone werden noch mehr multimediale Funktionen als heute besitzen. Damit wird die Wiedergabe von Musik und Videos, aber auch der Empfang von Radio- und TV-Programmen möglich. Yamaha hat die AudioEngine-Serie als eine attraktive Plattform für die bestmögliche Akustikerfahrung gestaltet. Damit erhalten die Benutzer von multimedialen Mobilfunk-Telefonen hochmoderne Technologien für die universelle und hochqualitative Klangverarbeitung sowie die Wiedergabe einer breiten Klangpalette. Wir sind sehr zuversichtlich, dass die AudioEngine-Serie weiterhin zum Verkaufserfolg unserer Klangchips beitragen wird."

    Ein Produkt der AudioEngine-Serie ist der YMU791, der auf Abmessungen von 5,9 mm x 5,6 mm einen 93-Ball-Chip in WLCSP-Technologie (wafer level chip scale package) aufweist. Probentypen werden im August 2005 ausgeliefert, der Preis beträgt 1050 japanische Yen pro Stück, einschliesslich Steuern.

@@start.t1@@      Die wichtigsten Charakteristiken der AudioEngine sind:
      1. Zahlreiche Stereofunktionen, darunter auch erweiterte
          Raumstereofunktionen, digitale Equalizer, Dynamiksteuerung,
          Klangfeldsteuerung, und Verstärker der D-Klasse. Damit wird
          hochqualitatives, hochleistungsfähiges Audio ermöglicht.
      2. Dramatisch erweiterte Klangfähigkeiten für Spiele und Klingeltöne,
          sowie Hybridsynthesizer mit maximalem Simultan-Output für Polyphonie
          mit 128 Noten, Multifunktionen und 3D-Positions-Prozessor.
      3. Multifunktionsmixer für eine totale Klangsteuerung, binauraler Pfad
          und massgeschneiderte Parameter für Crosstalk-Abgleich, mit dem
          akustische Charakteristiken geschaffen werden können.
      Ansprechpartner:
        Herr Misao Tanaka
        Ansprechpartner für Investoren und Öffentlichkeitsarbeit,
        Public Relations Division
        YAMAHA CORPORATION
        Telefon: +81-3-5488-6601
        Fax: +81-3-5488-5060
        E-Mail Adresse: misao_tanaka@gmx.yamaha.com
        17-11, Takanawa 2-chome, Minato-ku
        Tokio 108-8568, Japan@@end@@

ots Originaltext: YAMAHA CORPORATION
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Herr Misao Tanaka, Public & Investor Relations Group, Public
Relations Division, YAMAHA CORPORATION, +81-3-5488-6601, oder Fax -
+81-3-5488-5060, misao_tanaka@gmx.yamaha.com



Weitere Meldungen: YAMAHA CORPORATION

Das könnte Sie auch interessieren: