Pink Cross

Schweizerische Schwulenorganisation PINK CROSS: Nun gehören wir dazu!

Bern (ots) - Die Schweizerische Schwulenorganisation PINK CROSS dankt dem Stimmvolk für dieses klare Ja zu mehr Gleichberechtigung. Es eröffnet Männer- und Frauenpaaren die Möglichkeit, ihre Angelegenheiten ebenso klar zu regeln wie Heteropaare. Es ist zudem ein starkes Zeichen der Mehrheit der Bevölkerung, dass sie uns als Teil der Gesellschaft akzeptiert. Auch international kann sich der Entscheid sehen lassen, steht doch die Schweiz für einmal nicht als Schlusslicht da. PINKCROSS übersieht aber nicht, dass der Anteil der Nein-Stimmen für eine starke Minderheit in der Schweiz steht, bei der die Vorurteile gegen Lesben und Schwulen lebendig sind. Weiterhin wird PINK CROSS deshalb einen Teil der Kräfte für eine sachliche Informations- und Aufklärungstätigkeit einsetzen. ots Originaltext: PINK CROSS Im Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Rolf Trechsel Präsident PINK CROSS Mobile: +41 79 394 96 39

Das könnte Sie auch interessieren: