Award Corporate Communications

Nominierte für den Award Corporate Communications® 2008

    Lohn/Solothurn (ots) - Die drei Fachjurys des Award Corporate Communications® haben vor wenigen Tagen insgesamt zehn Award-Bewerbungen für den diesjährigen "Preis für integrierte Kommunikation" und für den "Kategorienpreis Media Relations" nominiert. Auf die Shortlist geschafft haben es folgende Unternehmen, Agenturen und Organisationen für ihre integrierten Kommunikationsleistungen: AXA Winterthur; British American Tobacco Switzerland, Lausanne; cR Kommunikation, Bern, mit dem Kunden Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT; Life Science Communications, Küsnacht, mit Aids-Hilfe Schweiz; Millhaus, München, mit Fiat Freestyle Team Germany; Müller Martini, Zofingen; Phonak, Stäfa; Die Schweizerische Post, Bern; Renzen Communications, Aarau, für Helvetia Versicherungen; Trimedia Communications, Zürich, mit dem Auftraggeber SRG SSR idée suisse.

    Die Verleihung der Awards für Corporate Communications und für Media Relations findet am 11. September 2008, erneut im Rahmen des Schweizerischen Forums für integrierte Kommunikation, an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten statt (www.award-cc.ch).

    Das halbtägige Forum beginnt um 13 Uhr und steht unter dem Titel "Erfolgreiche Kommunikation von Nonprofit-Organisationen". Die Preisverleihung mit anschliessendem Cocktail geht ab 16.45 Uhr über die Bühne. Für weitere Informationen und Anmeldungen: www.fhnw.ch/wirtschaft/forum-kommunikation

ots Originaltext: Award Corporate Communications
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Award Corporate Communications
Postfach
CH-4573 Lohn/Solothurn
Tel.:        +41/32/677'00'77 oder +41/32/621'89'60
E-Mail:    mail@award-cc.ch
Internet: www.award-cc.ch



Weitere Meldungen: Award Corporate Communications

Das könnte Sie auch interessieren: