Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Award Corporate Communications

Award Corporate Communications: Mikron und Post mit "Communicators" ausgezeichnet

Award Corporate Communications: Mikron und Post mit "Communicators" ausgezeichnet
Lisette Gafner, Marketing, Argus der Presse, übergibt die Skulptur „The Communicators“ Dominic Hirt, Leiter Unternehmenskommunikation der Schweizerischen Post. (Bild: Bernhard Strahm) ((L. Gafner, D. Hirt)). Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: ...

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
                      www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100008000 -
                      
    Mittelland/Olten (ots) - Erstmals in der Schweiz wurden unter dem
Patronat des Kommunikationsclubs Headline Preise für kreativ
integrierte Unternehmenskommunikation verliehen. Die Preisträger sind
Kommunikationsteams der Mikron SA, Agno, und der Schweizerischen
Post, Bern. Das Mikron-Team wurde ausgezeichnet  für die
Kommunikation "We Transfer to New Horizons", in diese die
Mitarbeitenden einen Veränderungsprozess im Unternehmen durchgingen,
um die neue Unternehmensvision zu verfolgen und zu erreichen. Auf
eine innovative Art sei Mikron der interne Kommunikationsprozess
gelungen, begründete Jurypräsident Norbert Winistörfer, Institut für
Unternehmenskommunikation der Fachhochschule Solothurn
Nordwestschweiz,Olten, die Auszeichnung für Mikron. Weiter wurde das
Kommunikatonsteam der Post für ihr integriertes Kommunikationskonzept
und dessen Umsetzung mit einem CC Award ausgezeichnet. Mit einer
integrierten Kommunikationsstrategie habe sich der ehemalige
Monopolbetrieb ein klares Profil im liberalisierten Markt gegeben.
Abgestimmte imagebildende Kommunikationsmassnahmen verankerten dieses
Profil bei den Zielgruppen. Dabei richte sich die Abstimmung aus auf
zielgruppen- sowie zeitgerechte Kommunikationsinhalte, -instrumente
und -massnahmen, begründete der Jurypräsident die Auszeichnung für
die Post. Der Hauptpreis des Award Corporate Communications 2005
konnte, gemäss Juryentscheid, nicht vergeben werden. Bei den 30
Awardbewerbungen habe die Einbettung in ein Gesamtkonzept gefehlt, so
der Leiter des Instituts für Unternehmenskommunikation.

    Dr. Roberto Rivola, Leiter Kommunikation des Bundesamtes für Kommunikation, Biel, gab in seinem Referat Antwort auf die Frage "Weshalb ein Preis für Unternehmenskommunikation?". Mit dem Preis wolle man das Bewusstsein für die Qualität der Kommunikationsleistungen fördern. Diese Kommunikationsqualität müsste nicht  nur in grossen Unternehmen sondern auch in KMUs oder in Nonprofit-Organisationen gefördert werden. Und weil Qualität durchaus mit einer guten Dosis an Kreativität erreicht werde, und nicht alleine vom Geld abhängig sei. Rivola führte weiter an, dass mit dem Preis nun über ein Gradmesser und über eine Standortbestimmung für integrierte Unternehmenskommunikation in der Schweiz zur Verfügung stehe. Zum ersten Mal würden sich Unternehmen mit ihrer Kommunikation nicht nur den Mitbewerbenden oder ihren Zielgruppen stellen, sondern einem Qualitätswettbewerb.

    Die Headliner und Initianten des Awards für Corporate Communications, Roland Bieri, Bi-Com, Solothurn, und Jolanda Eggenschwiler, PR Words, Lohn/Solothurn freuten sich, die ersten Preise in Form von Pedrazzini-Skulpturen, gemeinsam mit  dem Preissponsor Argus der Presse, Zürich, vergeben zu können. Unter der Moderation von Regula Elsener, re-lations, Zürich, übergaben Liz Gafner, Marketingleiterin, Argus der Presse, Zürich, und Kurt Suter, Präsident Headline, Ringier AG Zofingen, die ersten "Communicators", den Preisträgerteams von Mikron und der Post.

    Medienmitteilung/en mit weiteren Bildern stehen auch auf der Website als Download zur Verfügung: www.headline.ch

ots Originaltext: Award Corporate Communications by Headline
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Award Corporate Communications by Headline
Postfach
4573 Lohn/Solothurn

Jolanda Eggenschwiler
Telefon +41/32/677'00'77
Fax 0+41/32/677'00'78
eMail: award@headline.ch,
Internet: www.headline.ch


Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Award Corporate Communications

Das könnte Sie auch interessieren: