Micronas Semiconductor Holding AG

euro adhoc: Micronas Semiconductor Holding AG
Personal
Präsidentenwechsel bei Micronas

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 30.06.2006 Der Präsident des Verwaltungsrats der Micronas Semiconductor Holding AG, Dr. Franz Betschon, hat sich in seinem 65. Altersjahr aus persönlichen Gründen entschieden, per Ende Juni 2006 von seiner Funktion zurückzutreten. Der Verwaltungsrat der Micronas Gruppe verdankt die grossen Verdienste ihres langjährigen Präsidenten und überträgt den Vorsitz im Sinne der Kontinuität an den bisherigen Vizepräsidenten, Dr. Thomas Lustenberger. "In den mehr als acht Jahren, in denen ich der Micronas Gruppe als VR-Präsident vorstand, hat sich das Unternehmen in seinen Geschäftsbereichen zu einem Marktführer für komplexe Halbleiter-Systeme entwickelt. Damit ist für mich der Zeitpunkt gekommen, jüngeren Kräften Platz zu machen", so Franz Betschon zu seinem Rücktritt. Während der Präsidialzeit von Franz Betschon hat sich der konsolidierte Nettoumsatz der an der SWX Swiss Exchange kotierten Micronas Gruppe von CHF 280 Millionen im Jahr 1998 verdreifacht. Heute ist Micronas ein führender, unabhängiger Hersteller von innovativen applikationsspezifischen Halbleitersystemen auf den Gebieten Unterhaltungs- und Automobilelektronik. Ende der Mitteilung euro adhoc 30.06.2006 07:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Micronas Semiconductor Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten AG Tel. +41 43 344 42 42 Branche: Technologie ISIN: CH0012337421 WKN: 910354 Index: SPI, SMCI, SPIEX, SMIM, SMIEXP Börsen: SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: