DISCOVERY GESCHICHTE

DISCOVERY ist Partner der Ausstellung "Ägyptens Versunkene Schätze" im Berliner Martin-Gropius-Bau
Franck Goddio-Themenabend am 14. Mai auf DISCOVERY GESCHICHTE

    München (ots) - Am 13. Mai wird im Berliner Martin-Gropius-Bau die Ausstellung "Ägyptens versunkene Schätze" eröffnet. Der französische Unterwasserarchäologe Franck Goddio präsentiert bis zum 4. September erstmals einzigartige Funde, die bei seinen Unterwasserexpeditionen vor der ägyptischen Mittelmeerküste mit Hilfe der HILTI Foundation geborgen wurden. Mitte der 1990er Jahren haben Goddio und sein Team in Kooperation mit dem Supreme Council of Antiquities in Ägypten sagenumwobene Orte wie das Königsviertel von Alexandria, die verloren geglaubte Stadt Heraklion und Teile der Stadt Kanopus wiederentdeckt.

    Der Dokumentationssender DISCOVERY GESCHICHTE (exklusiv über Premiere) kooperiert zur Ausstellung "Ägyptens versunkene Schätze" mit Franck Goddio und der HILTI Foundation. Discovery hat die Expeditionen Franck Goddios über Jahre exklusiv begleitet und die Entdeckungen, die es ermöglichen, neue Erkenntnisse über die ägyptische Geschichte zu gewinnen, in verschiedenen Filmen dokumentiert. In der Ausstellung präsentiert Discovery in dem Raum "Franck Goddio Society" Filme und Trailer über die Projekte des berühmten Unterwasserarchäologen, der 1985 das Europäische Institut für Unterwasserarchäologie in Paris gegründet hat.

    Zudem zeigt DISCOVERY GESCHICHTE am 14. Mai einen Themenabend mit Filmen über die Expeditionen Franck Goddios. Um 18.25 Uhr beschäftigt sich die Dokumentation Städte auf dem Meeresgrund mit den Entdeckungen der antiken Überreste der Stadt Alexandria. Mit Hilfe modernstem technischem Equipment hat es Franck Goddio mit seinem Forscherteam geschafft, Fundamente faszinierender Architektur zu lokalisieren und zu bergen, was einzigartige Kunstschätze ans Tageslicht brachte. Um 20.15 Uhr folgt die Dokumentation Der Schatz der "Royal Captain". Seit mehr als zweihundert Jahren liegt auf dem Grund des Chinesischen Meeres einer der letzten märchenhaften Schätze, die unsere moderne Zeit noch zu bieten hat: die Royal Captain, ein englisches Handelsschiff, das einst schwer beladen mit Kostbarkeiten unterging. Franck Goddio und seinem Forscherteam ist es gelungen, das Schiffswrack zu orten. Die Entdeckung der sagenumwobenen Stadt Heraklion dokumentiert schließlich um 21.10 Uhr der Film Herakleion - Eine Stadt taucht auf. 2001 hatte Franck Goddio die bedeutendste Hafenstadt Altägyptens in den tiefen Gewässern vor der ägyptischen Küste entdeckt. Diese DISCOVERY GESCHICHTE-Dokumentation begleitet das Archäologenteam bei seinen Unterwasserausgrabungen und zeigt anhand der bewegten Geschichte der Ägypter und Griechen, wie wichtig die Entdeckung Heraklions für die moderne Archäologie ist.

    14. Mai 2006     Franck Goddio-Themenabend auf DISCOVERY GESCHICHTE     18.25 Uhr  Städte auf dem Meeresgrund (USA, 2000, 50 min.)     20.15 Uhr  Der Schatz der "Royal Captain" (USA, 2000, 50 min.)     22.10 Uhr  Herakleion - Eine Stadt taucht auf (CAN, 2003, 50 min.)

    Über Discovery Geschichte     Seit dem 31. März 2005 ist DISCOVERY GESCHICHTE auf Sendung, ein Dokumentationskanal, der Geschichte und Zeitgeschichte präsentiert. In Deutschland und Österreich kann der Kanal exklusiv über Premiere empfangen werden, seit September 2005 auch über den TELECLUB in der deutschsprachigen Schweiz. Der von der Discovery Communications Deutschland GmbH veranstaltete 24-Stunden-Sender bietet ein speziell auf Deutschland zugeschnittenes Programm, darunter exklusive Inhalte von Spiegel TV und der BBC.

    Die Discovery Communications Deutschland GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des weltweit führenden amerikanischen Medien- und Entertainmentunternehmens Discovery Communications, Inc. (DCI). Die 1985 von John S. Hendricks gegründete Muttergesellschaft DCI erreicht heute als größter internationaler Dokumentarfilm-Anbieter 1,3 Milliarden Abonnenten in mehr als 160 Ländern.

ots Originaltext: DISCOVERY GESCHICHTE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Discovery Communications Deutschland GmbH

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katja Kirste
Tel.: +49 (0)89 / 20 60 99 - 123
katja_kirste@discovery.com
www.discovery-geschichte.de


Fotoredaktion
Ricarda Reiß
Tel.: +49 (0)89 / 20 60 99 - 132
ricarda_reiss@discovery.com