DISCOVERY GESCHICHTE

DISCOVERY GESCHICHTE zeigt Originalwochenschauen vom Mai 1945 bis Januar 1946
"Vor 60 Jahren - Welt im Film" jeweils mittwochs um 18.00 Uhr und 23.00 Uhr zu sehen

    München (ots) - Bevor es das Fernsehen gab, war das Kino das Massenmedium Nummer 1. Im Filmtheater wurde Unterhaltung und Information geboten. Vor dem Hauptfilm lief die Wochenschau - mehr als ein halbes Jahrhundert lang. Sie war die "Tagesschau", bevor das Fernsehen in die Wohnzimmer einzog. Ummittelbar nach Kriegsende 1945 stand die Filmwirtschaft im besetzten Deutschland unter Kontrolle der Alliierten. Es entstanden mehrere Wochenschauen, die unter Aufsicht der Besatzungsmächte gedreht wurden, - darunter auch "Welt im Film" mit einem anglo-amerikanischen Schwerpunkt.

    DISCOVERY GESCHICHTE zeigt ab sofort diese einzigartigen Zeitdokumente der Stunde Null jeden Mittwoch um 18.00 Uhr und 23.00 Uhr. Unter dem Titel "Vor 60 Jahren - Welt im Film" können die Zuschauer bis Januar 2006 regelmäßig die Chronik der jeweiligen Woche im Jahr 1945 verfolgen - und das mit ungeschnittenem Originalkommentar. Die Ausstrahlung erfolgt zum selben Datum wie vor 60 Jahren. "Welt im Film" ist eine der Wochenschauen, die nach Kriegsende unter der Kontrolle der Alliierten die Menschen in den Lichtspielhäusern mit Nachrichten versorgte. Die rund 20-minütigen Beiträge zeigen, wie sich das Leben in den zerstörten Städten Deutschlands unter den Besatzungsmächten gestaltete und langsam normalisierte. Gleichzeitig werfen sie aber auch einen Blick auf die Ereignisse im übrigen Europa und der Welt.

    Weitere Informationen über die Geschichte der Wochenschauen finden Sie unter www.discovery-geschichte.de.

    Seit dem 31. März 2005 ist in Deutschland und Österreich DISCOVERY GESCHICHTE auf Sendung, ein Dokumentationskanal, der Geschichte und Zeitgeschichte aus deutscher Perspektive präsentiert. Der von Discovery Networks Deutschland veranstaltete 24-Stunden-Sender bietet ein speziell auf Deutschland zugeschnittenes Programm, darunter exklusive Inhalte von Spiegel TV. Das Programm ist über Premiere zu empfangen. Discovery Networks Deutschland ist eine 100-prozentige Tochter des weltweit führenden amerikanischen Medien und Entertainmentunternehms Discovery Communications, Inc. (DCI). Die 1985 von John S. Hendricks gegründete Muttergesellschaft DCI erreicht heute als größter internationaler Dokumentarfilm-Produzent über eine Milliarde Abonnenten in mehr als 160 Ländern.


ots Originaltext: DISCOVERY GESCHICHTE
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Discovery Networks Deutschland
Katja Kirste
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)89 / 20 60 99 - 123
Fax.: +49 (0)89 / 20 60 99 - 123
E-Mail: katja_kirste@discovery.com

Mike-Sten Eich / Denise Lehmann
Text 100 Public Relations
Tel.: 089 99 83 70 -86/ -83
mike-sten.eich@text100.de / denise.lehmann@text100.de



Weitere Meldungen: DISCOVERY GESCHICHTE

Das könnte Sie auch interessieren: