Coverity, Inc.

Coverity ernennt Steven Machernis zum Managing Director für EMEA-Länder

    San Francisco (ots/PRNewswire) -

    - Ehemaliger Leiter des Computerunternehmens von Motorola in Europa bereichert führendes Unternehmen für Quellcodeanalyse mit 22-jähriger Erfahrung im Technologiemanagement

    Coverity, Inc., Hersteller der weltweit fortschrittlichsten und ausbaufähigsten Lösung zur Quellcodeanalyse, gab heute die Ernennung von Steven Machernis zum Managing Director für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) bekannt. Er wird in dieser Funktion die Bereiche Verkauf, Kundendienst, Service, Partnerschaften, Kursentwicklung und Marketing innerhalb der EMEA leiten.

    Steve Machernis hatte mehrere Funktionen in den Bereichen des internationalen Managements und der Unternehmensförderung bei dem in Europa verankerten Computerunternehmen von Motorola Networks inne, bevor er Coverity beitrat. Abgesehen von seinen Tätigkeiten in den USA bekleidete er führende Positionen in Grossbritannien und Deutschland, wo er in seiner Eigenschaft als Verkaufsleiter der Telekommunikationsabteilung das Unternehmen Motorola in Europa dazu anspornte, die wachsenden Möglichkeiten im Kommunikationsbereich auszuschöpfen. Nach seiner Rückkehr in die Bostoner Region war er als Verkaufsleiter für das Östliche Gebiet Nordamerikas zuständig.

    "Nachdem wir 2005 Zeuge einer gewaltigen Verkaufssteigerung in Europa geworden waren, beschlossen wir, unsere Resourcen verstärkt in die EMEA-Märkte zu investieren. Steve tritt unserem Unternehmen bei, um die Leitung der geschäftlichen Aktivitäten in diesem hochinteressanten Bereich zu übernehmen", meinte Seth Hallem, CEO von Coverity. "Coverity wird unter seiner Führung die Bestrebungen des Unternehmens in Europa verstärken und unseren Kunden jegliche Unterstützung bieten, damit sie mit Hilfe unseres effizienten Serviceprogramms die für sie optimale Software entwickeln können."

    "Einige der begabtesten Software-Entwickler der Welt befinden sich auf europäischem Boden, und ich möchte diese Teams dabei unterstützen, sichere und verlässliche Software rascher und kostengünstiger auf den Markt zu bringen", sagte Steve Machernis. "Ich begrüsse die Aussicht, zur Marktsteigerung im Bereich der Software-Entwicklung in Europa beizutragen und Entwickler dabei zu unterstützen, die weltbesten Software-Entwicklungsverfahren in ihre Produktentwicklungsprozesse zu integrieren. Coverity ist das einzige System zur statischen Analyse, das komplexe Softwarefehler und Sicherheitsmängel erkennt, deren Korrektur im fortgeschrittenen Entwicklungsprozess oder nach Verkauf an den Kunden den Geldbeutel schmerzlich treffen könnte."

    Coverity verfügt über eine Reihe von Kunden innerhalb der EMEA-Länder, darunter AudioCodes, American Power Conversion, Check Point Software, Ericsson, France Telecom, Marconi, Nokia, Nominet und Symbian. Zu den Wiederverkäufern in den EMEA-Ländern gehören augenblicklich Scientific Computers in Grossbritannien und Sodima in Frankreich.

    Informationen zu Coverity

    Coverity (www.coverity.com) ist ein Unternehmen in Privatbesitz, das die weltweit fortschrittlichste und ausbaufähigste Lösung zur Quellcodeanalyse anbietet, mit der sich Fehler und Sicherheitslücken in der Software bestimmen lassen. Die in San Francisco ansässige Firma wurde im Jahr 2002 von führenden Wissenschaftlern der Stanford University gegründet, deren vier Jahre umfassendes Forschungsprojekt einen revolutionären Ansatz zur Behebung des kostspieligsten Problems der Softwarebranche zur Folge hatte. Dieser Forschungsdurchbruch versetzt Entwickler in die Lage, Softwarefehler und Sicherheitslücken in Dutzenden von Millionen Zeilen neuen oder übertragenen Codes schnell und präzise zu eliminieren. Heutzutage setzen über 100 führende Unternehmen diese Lösung von Coverity zur deutlichen Verbesserung der Qualität ihrer Software ein, darunter Juniper Networks, Symantec/VERITAS, McAfee, Synopsys, NASA, PalmOne, Sun Microsystems und Wind River.

    ANMERKUNG: Coverity ist ein eingetragenes Warenzeichen, Coverity Extend und Coverity Prevent sind Warenzeichen von Coverity, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

      Pressekontakte:
      Martha de Moncli
      Page One PR für Coverity
      martha@pageonepr.com
      +33-1-34-74-54-62
      Rob Rachwald
      Senior Director of Marketing
      rob@coverity.com
      +1-415-321-5212

    Website: http://www.coverity.com

ots Originaltext: Coverity, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Martha de Monclin von Page One PR, +33-1-34-74-54-62, oder
martha@pageonepr.com, für Coverity; oder Rob Rachwald, Senior
Director of Marketing von Coverity, +1-415-321-5212, oder
rob@coverity.com



Weitere Meldungen: Coverity, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: