Volcano Corporation

Volcano plant, seine Führungsposition im Bereich der präzisionsgeleiteten Therapie beim EuroPCR 2012 hervorzuheben

San Diego (ots/PRNewswire) - Die Volcano Corporation hat heute ihre Pläne bekanntgegeben, ihr umfassendes Produktportfolio, ihre starke Produkt-Pipeline sowie Präsentationen zum Fractional Flow Reserve (FFR)-Verfahren und zur Instant Wave-Free Ratio?-Funktionalität (iFR?) beim EuroPCR 2012, einem wichtigen, vom 15.-18. Mai in Paris stattfindenden Kardiologiekongress, hervorzuheben.

?Eine zweckmäßige PCTA unter Anwendung des FFR-Verfahrens steht beim PCR-Kongress in diesem Jahr im Mittelpunkt, und im Verlauf der Woche werden über 50 einzelne Präsentationen gegeben, die die Bedeutung dieser Funktion - als Alternative zur Angiographie - als Führungsverfahren bei der PCTA hervorheben sollen", so Michel Lussier, Präsident des Konzerns für klinische Angelegenheiten in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Indien. ?Die starke Präsenz von Volcano beim PCR zeugt von dem Fortschritt, den wir bei der Entwicklung neuer Normen in Hinsicht auf die Präzisionstherapie bei Herz- und Gefäßerkrankungen machen."

Volcano beabsichtigt ferner, eine Reihe an funktionellen Messtechnologien vorzustellen, darunter den neuesten Druckführungsdraht PRIMEWIRE PRESTIGE® PLUS, und eine Vorausschau auf zukünftige, derzeit vom Unternehmen entwickelte Druck- und Durchflussprodukte sowie im Verlauf des EuroPCR 2012 weitere klinische, Bildungs- und Technologieträger zu präsentieren, darunter:

    --  Mittwoch, 16. Mai: 11:12-11:24 Uhr (MEZ) Hotline-Sitzung: Physiologische
        Beurteilung mittelgradiger Herzstenosen mit der Instant Wave-Free
        Ratio?-Funktionalität, ein adenosinfreier, von Druck abgeleiteter
        Index: Ergebnisse eines multizentrischen internationalen Registers
        Präsentiert von: Justin Davies, MD, PhD Palais des Congres, Saal 252AB
    --  Mittwoch, 16. Mai: 16:30 - 18:00 Uhr (MEZ) Bildungssymposium:
        Funktionsbeurteilung perkutaner Interventionen mit
        Druck-Führungsdrähten: Wird die Instant Wave-Free
        Ratio?-Funktionalität Ihre Praxis verändern? Palais des Congres,
        Saal 241
    --  Donnerstag, 17. Mai: 13:40 - 15:00 Uhr (MEZ) Neue Entwicklungen in der
        Beurteilung der Herzstenose Präsentiert von: Justin Davies, MD, PhD (GB
        & Spanien iFR?-Funktionalitätsregister) Präsentiert von: JJ Park, MD
        (unabhängiges, verblindetes iFR?-Funktionalitätsregister) Palais des
        Congres, Saal 242B 

Produktinnovationen

Die integrierten Katheterlaborsysteme, IVUS-Herz- und -Gefäßkatheter und Funktionsmanagementprodukte von Volcano werden an Stand M71 vorgeführt. Zu diesen Produkten, die allesamt in den USA und Europa für den Verkauf zugelassen sind, gehören u. a.:

    --  Der Valet®-Mikrokatheter, bei dem eine patentierte, nahtlose
        Katheterelement-Übergangstechnologie mittels elektrostatischer
        Abscheidung eingesetzt wird;
    --  der PRIMEWIRE PRESTIGE® PLUS-Druck-Führungsdraht, die neueste
        Innovation unter den FFR-Drähten, für eine erfolgreiche Navigation in
        der distalen Anatomie und durch Bifurkationen, eine reibungslose
        Geräteplatzierung und funktionelle Läsionsbeurteilung konzipiert;
    --  der Eagle Eye®-Platin-Katheter, der weltweit meistverwendete
        IVUS-Katheter, der eine hervorragende Platzierbarkeit und den Komfort
        röntgenopaker Markierungen und dreier Bildgebungsmodalitäten, wie die
        IVUS-, VH® IVUS- und ChromaFlo® -Funktionalität, bietet;
    --  die s5?/s5i® 3.2.2-Software, die den Arbeitsablauf von IVUS- und
        FFR-Verfahren vereinfacht und mit über 3.700 weltweit installierten
        Volcano-Systemen kompatibel ist;
    --  der Revolution®-IVUS-Dreh-Bildgebungskatheter mit 45 MHz, Volcanos
        erster Hochfrequenzkatheter;
    --  der Visions® PV .018-Katheter, der speziell für die Bildgebung der
        peripheren Gefäße (Hals-, Nieren- und Beckenschlagader) konzipiert
        wurde;
    --  der Visions® PV 8.2-Katheter mit neuer Chip-Technologie und einem
        größeren Bildgebungsdurchmesser von bis zu 60 mm sowie einem
        Over-the-Wire-Katheterkonzept für herausragende Verfolgbarkeit und
        einfache Platzierung. 

In Europa ist außerdem der VIBE® RX Vaskuläre Bildgebungs-Ballonkatheter erhältlich, mit dem auf Läsionen in schwieriger Lage einfach zugegriffen werden kann, um eine präzise, gezielte Ballondilatation mit umgehender Bestätigung und Resultaten zu erzielen.

Zudem wird Volcano seine Pipeline an derzeit in Entwicklung befindlichen präzisionsgeleiteten Therapieprodukten vorstellen, u. a. die Optische Kohärenz-Tomografie (OCT), die Instant Wave-Free Ratio?-Funktionalität, vorausschauende Bildgebungsverfahren wie IVUS- und ICE-Anwendungen sowie den Eagle Eye®-Platin-ST IVUS-Katheter.

Informationen zur Volcano Corporation

Die Volcano Corporation revolutioniert den Markt für Medizingeräte mit einer breiten Palette an Technologien, die Bildgebungs- und Therapieverfahren einfacher, informationsreicher und weniger invasiv gestalten sollen. Ihre Produkte gibt Ärzten auf der ganzen Welt eine neue Generation analytischer Werkzeuge zur Hand, mit denen aussagekräftigere Informationen vermittelt werden - dabei dienen Schall und Licht als führende Elemente. Die Volcano Corporation hat ihre Wurzeln im Bereich der kardiovaskulären Betreuung und dehnt ihre Tätigkeit derzeit auf weitere Fachgebiete aus - und verändert den Spielraum des Möglichen in Bezug auf die Verbesserung der Patientenresultate durch die Kombination von bildgebenden Verfahren und Therapien.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diejenigen Aussagen dieser Pressemitteilung, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt - u. a. Aussagen in Bezug auf einen potentiellen Nutzen der oben beschriebenen Produkte und Verfahren, die weitere Entwicklung und Erweiterung, regulatorische Zulassung, Vermarktung und Marktaufnahme der Technologie des Unternehmens sowie den Einfluss der klinischen und anderen technischen Daten, können als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen der Geschäftsleitung und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von Volcano von den hier enthaltenen Aussagen führen können. Zu den potentiellen Risiken und Unsicherheiten, die zu Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse führen können, zählen u. a. Tempo und Ausmaß der Marktaufnahme der Produkte und Technologien des Unternehmens, Wachstumsstrategien, Zeitpunkt und Erreichen der Meilensteine bezüglich der Produktentwicklung, Produkteinführungen, unerwartete neue Daten, Sicherheit und technische Probleme, Marktbedingungen und sonstige, bei der Entwicklung und Vermarktung von Medizingeräten übliche Risiken. Diese und weitere Risiken und Unsicherheiten werden in den von Volcano bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen näher beschrieben, u. a. im kürzlich eingereichten Quartalsbericht in Formular 10-Q. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da sich diese auf die zum Zeitpunkt der Aussage vorhandenen Bedingungen beziehen. Volcano geht keinerlei Verpflichtung ein, zukunftsgerichtete Aussagen nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, zu aktualisieren, um neuen Informationen, Ereignissen oder Umständen oder dem Vorkommen unerwarteter Ereignisse Rechnung zu tragen.

Web site: http://www.volcanocorp.com/

Kontakt:

KONTAKT: Edrienne Brandon, Volcano Corporation, +1-858-720-4136



Weitere Meldungen: Volcano Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: