nov-ost Presse- und Sprachdienste

Kompendium "Osteuropa in Zahlen" neu erschienen

    Berlin (ots) - Die Frühjahrs-Ausgabe des Statistikkompendiums "Osteuropa in Zahlen" ist erschienen. Auf mehr als 50 Seiten präsentiert das Kompendium die wichtigsten volkswirtschaftlichen Kennziffern für 13 Länder Mittel- und Osteuropas, darunter die EU-Mitgliedsländer Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Estland, Lettland und Litauen sowie Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Russland und Ukraine. Die Frühjahrs-Ausgabe enthält in vergleichender Aufstellung die aktuellsten verfügbaren Daten der nationalen Statistikämter und Zentralbanken zu 25 makroökonomischen und Finanzmarktindikatoren - von A wie Außenhandel bis Z wie Zinsen.

    Neben den aktuellen Daten für das Jahr 2004 enthält "Osteuropa in Zahlen" in übersichtlicher Zeitreihendarstellung auch historische Daten rückwirkend für die letzten 24 Monate (monatlich erscheinende Daten) bzw. die letzen sieben Jahre (quartalsweise und jährlich erscheinende Daten). Damit wird "Osteuropa in Zahlen" zum unentbehrlichen Hilfsmittel für die Analyse der aufstrebenden Märkte Mittel- und Osteuropas.

    Details zu den enthaltenen Indikatoren, eine Beispieldatei zum Download sowie Bestellinformationen stehen im Internetportal www.nov-ost.info (Menüpunkt Analyse - Statistische Daten) zur Verfügung. "Osteuropa in Zahlen" ist als Druckversion (Versand per Post) oder als elektronische Version (PDF-Datei, Versand per E-Mail) erhältlich und kann online oder per Fax bestellt werden.

    Redaktioneller Hinweis:

    "Osteuropa in Zahlen" ist ein ergänzendes Produkt zum Osteuropa-Wirtschaftsnachrichtenportal nov-ost.info. Die Daten für das Kompendium werden vom Team des Portals recherchiert und zweimal jährlich aktualisiert.´

    nov-ost.info, seit Juli 2004 online, bietet ein "News-on-Demand"-System mit tagesaktuellen Wirtschaftsnachrichten. Die komfortable Online-Navigation und ein hochmodernes E-Mail-Newslettermodul ermöglichen es den Nutzern, die Nachrichteninhalte aus 19 Ländern und 22 Rubriken zielgenau an ihre Informationsbedürfnisse anzupassen.


ots Originaltext: nov-ost Presse- und Sprachdienste
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


nov-ost Presse- und Sprachdienste
Torsten Stein
Kopenhagener Str. 23
D-10437 Berlin
Tel: +49-30-4862-5017
Fax: +49-30-4431-5796
E-Mail: service@nov-ost.info



Das könnte Sie auch interessieren: