TREFFPUNKT

TREFFPUNKT - das neue Geschäftsmodell initiativer Lebensmitteldetaillisten und der Marketingfirma Pro Trade & Retail AG, Volketswil, ist auf Erfolgskurs

Volketswil (ots) - Das Ende März 2005 durch eine Gruppe initiativer Lebensmitteldetaillisten zusammen mit der Marketingfirma Pro Trade & Retail AG, Volketswil lancierte Geschäftsmodell TREFFPUNKT, stösst bei den Detailhandelsgeschäften der Deutschschweiz auf grosses Interesse. Bereits haben sich über 100 Detaillisten entschlossen, künftig das TREFFPUNKT- Geschäftsmodell im eigenen Betrieb anzuwenden. Es kann davon ausgegangen werden, dass bereits im Oktober 2005 rund 120 selbständige Lebensmittelläden in der Deutschschweiz mit neuem Namen und Erscheinungsbild auftreten werden. Der erste TREFFPUNKT-Laden hat seine Türe vor kurzem an der Krämerackerstrasse 22 in Uster geöffnet. Das TREFFPUNKT-Geschäftsmodell versteht sich als Alternative zu den gängigen Franchisemodellen für den selbständigen Detailhandel in der Schweiz. Die Attraktivität dieses Geschäftsmodells für den freien, selbständigen Lebensmitteldetailhändler liegt in der Tatsache, dass der Detaillist als Unternehmer einen grossen autonomen Spielraum besitzt. Er bleibt frei in der Entscheidung, welche regionalen Produkte, bezogen auf die Bedürfnisse seiner Kundschaft, er wie und wo einkauft und in seinem Laden anbietet. Der Detaillist ist einzig dazu verpflichtet die Grundleistungen, das heisst Bezug eines Pflichtsortimentes und Partizipation bei den Grundaktionen, über die definierten Vertriebspartner der Pro Trade & Retail AG, Volketswil zu beziehen. Für die Versorgung der Lebensmittelgeschäfte arbeitet die Pro Trade & Retail AG mit namhaften Partnern zusammen. Somit können die TREFFPUNKT-Geschäfte ihren Kunden ein umfangreiches und preiswertes Vollsortiment, das ganz auf die Bedürfnisse des täglichen Bedarfes abgestimmt ist, zu einem Verkaufspreis anbieten, der konkurrenzfähig zu vergleichbaren Mitbewerbern ist. Starke, gezielte und kundenorientierte Aktionsangebote, sowie Tiefpreis-Artikel werden ein permanent attraktives Sortimentsangebot, auch ausserhalb der Einkaufscenter in den Ballungsgebieten, sicher stellen. Das TREFFPUNKT-Geschäftsmodell leistet nicht nur einen Beitrag zur Weiterexistenz des freien und selbständigen Detailhandels, ebenso dient es der Erhaltung der sozialen Strukturen in Dörfern und Quartieren. Die Genossenschaft Detaillistenverbund-TREFFPUNKT ist gegründet Gleichzeitig mit der Inbetriebnahme des neuen Geschäftsmodells wurde mit den Unternehmern die Genossenschaft Detaillistenverbund TREFFPUNKT gegründet. Diese hat den Zweck, den Berufsstand und den Auftritt des freien und selbständigen Lebensmitteldetailhandels zu fördern und ihre Interessen genossenschaftlich zu vertreten. ots Originaltext: TREFFPUNKT Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Pro Trade & Retail AG Geschäftsleitung Manfred Schulz Chriesbaumstrasse 2 8604 Volketswil Tel. +41/(0)44/908'57'57 Fax +41/(0)44/908'57'58 E-Mail:manfred.schulz@ptrag.ch Internet: http://www.ptrag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: