Int. Institute f. Management Development

IMD auf Platz 1 in Europa und Platz 3 weltweit bei globaler Umfrage der Financial Times über Anbieter von Managementausbildung für das Jahr 2005

    LAUSANNE, Schweiz (ots) - Die Managementausbildung des IMD wird für die Gesamtqualität seiner Programme beim Ranking von Anbietern von Managementausbildung der Financial Times für das Jahr 2005 auf Platz 3 weltweit und auf Platz 1 unter den europäischen Business Schools geführt.

    Für maßgeschneiderte (Partner-) Programme sicherte sich das IMD den 1. Platz weltweit in vier Kategorien: (i) Qualität der Lehre und Fähigkeit, ein kohärentes Programm anzubieten, (ii) Aufbereitung des Programms, (iii) Grad, in dem akademische und geschäftliche Ziele und Erwartungen erfüllt wurden und (iv) Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Nutzung durch Kunden.

      Für maßgeschneiderte Programme sicherte sich das IMD den 2. Platz
weltweit in vier Kategorien: (i) Vorbereitung der Kurse, (ii)
Qualität der Lehrmaterialien, vor allem die Mischung aus akademischer
Strenge und praktischer Relevanz, (iii) Qualität der Einrichtungen -
Klassenräume, IT- und Büchereieinrichtungen und (iv) internationale
Teilnehmer an Programmen.

    Für maßgeschneiderte Programme erzielte das IMD außerdem Platz 3 im weltweiten Ranking für (i) Kursplanung und (ii) Relevanz und Implementierbarkeit neu erlernter Fähigkeiten am Arbeitsplatz.

      Für öffentliche Immatrikulationsprogramme lagen die höchsten
relativen Ergebnisse des IMD im Bereich der Einrichtungen, Vielfalt
der Fakultät, Qualität der Teilnehmer und Qualität der
Lernmaterialien.

    "Das IMD ist sehr stolz über das Ergebnis der globalen Umfrage der Financial Times über Anbieter von Managementausbildung für das Jahr 2005. Dies sind die besten Ranking-Ergebnisse, die das IMD seit Jahren erzielt hat", sagte Dr. Peter Lorange, Präsident des IMD. "Sie unterstreichen den Wert, in einem hochgradig wettbewerbsintensiven Markt und einem schwierigen globalen wirtschaftlichen Klima nur das Beste an Managemententwicklung anzubieten, vor allem in Bezug auf die hochrangige Fakultät, den Service, die Einrichtungen und hochmoderne maßgeschneiderte und offene Programme."

      Weitere Informationen über die neuesten Programme des IMD
erhalten Sie unter www.imd.ch. Oder setzen Sie sich mit unseren
Programmberatern in Verbindung: Tel: +41-21-618-0342, Fax:
+41-21-618-0715 oder E-Mail: info@imd.ch

ots Originaltext: Int. Institute f. Management Development
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
    

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:

Anna Lennman
Kommunikationsteam
Tel: +41-21-618-0636
Fax: +41-21-618-0318
E-Mail: anna.lennman@imd.ch



Weitere Meldungen: Int. Institute f. Management Development

Das könnte Sie auch interessieren: