NEUE AARGAUER BANK

Wechsel in der Geschäftsleitung der NEUEN AARGAUER BANK AG: Roberto Belci tritt die Nachfolge von Heinz Sager an

    Aarau (ots) - Durch die ordentliche Pensionierung von Heinz Sager per 31. Januar 2010 kommt es in der Geschäftsleitung der NEUEN AARGAUER BANK AG (NAB) zu einem Wechsel. Per 1. Januar 2010 wird Roberto Belci die Leitung des Privatkundengeschäfts übernehmen. Er stiess 1999 zur NAB und ist seit 2006 für die Region Brugg verantwortlich.

    An der Spitze des Privatkundengeschäfts der NAB kommt es zu einem Generationenwechsel. Heinz Sager, Leiter des Privatkundengeschäfts, tritt per 31. Januar 2010 in den ordentlichen Ruhestand. Sein Nachfolger wird Roberto Belci, der derzeit die Region Brugg der NAB leitet. Er übernimmt die Führungsverantwortung per 1. Januar 2010 und wird auf diesen Zeitpunkt hin das Geschäftsfeld Privatkunden in der Geschäftsleitung der Bank vertreten.

    Ein engagierter Banker

    Nach einer kaufmännischen Lehre in der Versicherungsbranche wechselte Roberto Belci ins Bankfach, wo er in den Bereichen Hypotheken und Kommerz erste Erfahrungen sammelte. Bei der Schweizerischen Volksbank in Zürich-Oerlikon, wo er von 1991 bis 1996 tätig war, leitete er die Kommerzabteilung und war stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle. Danach wechselte er ins Firmenkundengeschäft und arbeitete mehrere Jahre für die Credit Suisse in Baden. Im Oktober 1999 stiess Roberto Belci als Leiter des Firmenkundengeschäfts in Brugg zur NAB. Im August 2006 wurde er zum Regionenleiter in Brugg ernannt und am 1. Oktober 2008 in die erweiterte Geschäftsleitung der NAB befördert. Roberto Belci hat an der HWV Zürich ein berufsbegleitendes Betriebsökonomie-Studium absolviert. Ein Executive Program an der Swiss Banking School sowie die Schweizer Kurse für Unternehmensführung (SKU) runden seine Ausbildung ab. Der 45-jährige, passionierte Banker ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Er wohnt mit seiner Familie in Wettingen, wo er auch aufgewachsen ist. In der Region Brugg ist Roberto Belci bestens vernetzt, was ein wichtiger Schlüssel zu seinem Erfolg als Regionenleiter ist. Mit seiner spontanen, offenen Art wird er dieses Netzwerk rasch auf den ganzen Kanton ausdehnen können.

    Eine solide Basis geschaffen

    Im Oktober 2008 hat sich die NAB strategisch neu ausgerichtet. Mit einer noch konsequenteren Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse und mit innovativen Produkten und Dienstleistungen will die Bank die Kunden begeistern. Heinz Sager hat diesen Prozess massgeblich mitgeprägt. Er kann seinem Nachfolger dadurch eine solide Basis hinterlassen. Insgesamt war Heinz Sager über zwölf Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung für die NAB tätig und hat engagiert an deren Erfolgsgeschichte mitgeschrieben. Die NAB hat in dieser Zeit mehrere Rekordergebnisse erzielt. Mit seiner umsichtigen Art und seiner fundierten Erfahrung hat er auch viel dazu beigetragen, die NAB sicher durch stürmischere Gewässer zu lenken. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken Heinz Sager bereits heute für sein grosses Engagement zugunsten der Bank und wünschen ihm alles Gute in seinem bald beginnenden, neuen Lebensabschnitt.

    Die Nachfolge von Roberto Belci als Leiter der Region Brugg wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

    Ein Foto von Roberto Belci finden Sie im Internet unter: www.nab.ch/mediencorner

    Sämtliche Medienmitteilungen der NAB finden Sie im Internet unter: www.nab.ch/mediencorner

ots Originaltext: NEUE AARGAUER BANK AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marlies Hürlimann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Bahnhofstrasse 49
5001 Aarau
Tel.:    +41/62/838'86'53
E-Mail: marlies.huerlimann@nab.ch



Weitere Meldungen: NEUE AARGAUER BANK

Das könnte Sie auch interessieren: