NEUE AARGAUER BANK

NEUE AARGAUER BANK - www.nab.ch nicht nur Lesen, sondern Hören

    Aarau (ots) - Die NEUE AARGAUER BANK setzt in einer Vorreiterrolle unter den Schweizer Banken auf eine Software zum Vorlesen von Internetseiten.

    Mit einem völlig neuartigen Dienst baut die NEUE AARGAUER BANK ihren Internetauftritt www.nab.ch weiter aus: Als erste Schweizer Bank setzt sie eine Software ein, mit der sich die Besucher der Website alle Seiten vorlesen lassen können. Ein einfacher Klick auf das Lautsprechersymbol genügt und schon liest eine angenehme computergestützte menschliche Stimme den Text der Seite vor.

    Die NEUE AARGAUER BANK setzt bei diesem neuen Angebot auf die Lösung "SagEs" der Firma ReadSpeaker, München (D). Diese Applikation hat den Vorteil, dass der Besucher auf seinem PC keine spezielle Software benötigt. Schon ein audiofähiger Internet-Browser, eine Soundkarte mit Lautsprecher oder Kopfhörer reichen aus, um den Dienst zu nutzen.

    Vom Vorlesen profitieren Sehbehinderte, Legastheniker, funktionale Analphabeten, Seniorinnen und Senioren und ganz einfach alle, die lieber eine Website anhören als lesen.

    Auch trendige, mobile und vom Hörerlebnis begeisterte Menschen werden diese neuartige Dienstleistung bestimmt nutzen. Sie können sich nun nab.ch-Internetseiten als mp3-Datei downloaden und auf dem Arbeitsweg oder in der Freizeit abspielen. Da die mp3-Datei live erzeugt wird, ist der Inhalt immer topaktuell auf dem neusten Stand.

  Nach den Feststellungen des Anbieters ReadSpeaker nutzen etwa 5 bis 10 Prozent der User intensiv eine derartige Vorlesefunktion. Diese benutzerfreundliche, barrierefreie Informationstechnik bietet somit eine alternative Möglichkeit, damit die Inhalte der Webseite www.nab.ch die Besucher auch erreichen.

    NEUE AARGAUER BANK

    Die NEUE AARGAUER BANK - kurz NAB - mit Hauptsitz in Aarau ist die grösste Regionalbank der Schweiz und Marktleaderin im Kanton Aargau mit rund 300 000 Kundenbeziehungen. Das Tätigkeitsgebiet der NAB umfasst den Kanton Aargau und angrenzende Gebiete. Die NAB gehört als Tochtergesellschaft mehrheitlich zur CREDIT SUISSE (98,8 Prozent der Aktien) und wies am 30.06.2006 eine Bilanzsumme von 17,95 Milliarden Schweizer Franken aus. Der Nettogewinn betrug im Geschäftsjahr 2005 rund 138,8 Millionen Franken. Als Universalbank verfügt sie mit 33 Geschäftsstellen über das dichteste Filialnetz im ganzen Kanton Aargau. Sie deckt die Bedürfnisse unserer jüngeren Newcomer-Kunden sowie der Privat- und Firmenkunden ab. Insgesamt hatte die NEUE AARGAUER BANK am 30.06.2006 773 Vollzeitstellen, davon 100 Auszubildende.

ots Originaltext: Neue Aargauer Bank
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Urs Peter Stebler
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.      +41/62/838'86'53
E-Mail: urs.p.stebler@nab.ch



Weitere Meldungen: NEUE AARGAUER BANK

Das könnte Sie auch interessieren: