Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Solothurn Classics

Das 19. Classic Openair Solothurn rückt näher

    Solothurn (ots) - In fünf Wochen beginnt die 19. Ausgabe des Classic Openair Solothurn. Nicht mit einer Opernaufführung startet das diesjährige Classic Openair, sondern mit einem Chorkonzert, welches unter der Leitung von Nayden Todorov stehen wird.

    Erneut darf Classic Openair Dino Arici die Bulgarische Staatsoper Russe in Solothurn begrüssen, welche im letzten Sommer zum ersten Mal am Classic Openair zu hören war und begeistert hat - sei dies besonders mit ihren Sängern, ihrem jungen, sympathischen Intendanten Nayden Todorov, mit dem Orchester oder eben - mit dem Chor. Grund genug, den Chor einen Abend lang in den Mittelpunkt zu stellen und ihn zum Star zu machen!

    Ohrwürmer aus zahlreichen Opern Giuseppe Verdis sowie anderen Opern-Grössen werden an diesem speziellen Abend zu hören sein, so zum Beispiel der Triumph - oder der Zigeunerchor.

    Nebst dem gewohnten Opernprogramm findet dieses Jahr wiederum eine Operette ins Programm: gleich zweimal wird Johann Strauss' äusserst beliebte "Die Fledermaus" gespielt. Ein eingespieltes Ensemble verspricht vergnügliche Abende. Lassen Sie sich Noëmi Nadelmann als Rosalinde, Michael Kraus als Gabriel von Eisenstein, Jörg Schneider als Alfred sowie Paul Armin Edelmann als Dr. Falke und weitere fantastische Künstler, nicht entgehen!

    Weitere Höhepunkte sind mit Eva Mei (als Marie) und Antonino Siragusa (als Tonio) in "La Fille du Régiment" oder Mario Malagnini (als Don José) und Marianna Tarasova (als Carmen) in "Carmen" garantiert.

    Besuchen Sie uns auf www.classic-openair.ch und sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket für einen unvergesslichen Abend auf der St. Ursen-Bastion.

    Vorverkauf: Zentrale Vorverkaufsstelle

    Öffnungszeiten: Di - Sa 08.45 - 11.45 Uhr.     Tel. 032/626'46'86, Fax 032/626'46'87

ots Originaltext: Classic Openair Solothurn
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Franziska Baschung
Sekretariat COA
Mobile: +41/79/320'79'36



Das könnte Sie auch interessieren: