BWT Aktiengesellschaft

euro adhoc: BWT Aktiengesellschaft
Geschäftszahlen/Bilanz
Fortgesetztes Wachstum im ersten Quartal 2007

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 3-Monatsbericht 16.05.2007 • Umsatz +7,9% auf 89,2 Mio. EUR • Nettoergebnis +11,2% auf 6,4 Mio. EUR • Positiver Ausblick für das Gesamtjahr 2007 Das gute wirtschaftliche Umfeld im ersten Quartal 2007 und die eingeschlagene Strategie bringen erneut verbesserte Ergebnisse für die BWT-Gruppe. Der konsolidierte Gruppenumsatz stieg in den ersten drei Monaten von 82,6 Mio. EUR um 7,9% auf 89,2 Mio. EUR. Dazu Andreas Weissenbacher, CEO: "Das Wachstum in Osteuropa übertrifft derzeit unsere Erwartungen, während wir in unseren westeuropäischen Märkten eine stärkere Differenzierung feststellen. Im neuen Bereich Point-of-Use sehen wir äußerst positive Reaktionen auf unser neues Produktprogramm und die Fortschritte im Brennstoffzellen-Bereich eröffnen uns weitreichende Entwicklungsperspektiven." Das erste Quartal 2007 war geprägt vom Produktionsstart und der Markteinführung des Point-of-Use-Kaffeemaschinenfilter-Programmes "water+more" in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien sowie von einer erfolgreichen Präsentation des umfangreichen BWT-Produktprogrammes unter dem Motto "Sicherheit, Hygiene und Gesundheit" auf der weltweit größten Sanitärfachmesse, der ISH in Frankfurt. Trotz der mit diesen Aktivitäten verbundenen Zusatzaufwendungen gelang es der BWT, den Jahresüberschuss mit +11,2% und das EBIT mit +6,3% gegenüber dem Vorjahr positiv zu entwickeln. Das EBIT (Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit) der BWT-Gruppe hat sich von 8,4 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Vorjahres auf 9,0 Mio. EUR verbessert. Der Jahresüberschuss nach Minderheiten ist von 5,7 Mio. EUR um 11,2% auf 6,4 Mio. EUR gestiegen. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,36 EUR gegenüber 0,32 EUR im Vorjahr. Im Rahmen des Geschäftssegmentes Austria/Germany hat die FuMA-Tech GmbH, die auf die Entwicklung, die Erzeugung und den Vertrieb von Spezialmembranen für die Brennstoffzelle konzentriert ist, ihren Umsatz von 0,4 Mio. EUR auf 0,7 Mio. EUR gesteigert. Die Kooperationen mit namhaften internationalen Partnern wurden im ersten Quartal 2007 weiter ausgebaut. Das Gearing betrug 27,1% und hat sich gegenüber dem 31.12.2006 (22,6%) durch den Aufbau von Working Capital erhöht. Unverändert gut ist die Eigenkapitalausstattung der BWT Gruppe: 42,5% der Bilanzsumme gegenüber 42,6% zum 31.12.2006 und 38,6% vor einem Jahr stellen eine solide Basis für die weitere Wachstumsfinanzierung der BWT-Gruppe dar. Im ersten Quartal 2007 hat die BWT Gruppe insgesamt 3,0 Mio. EUR in das Anlagevermögen investiert. Der Personalstand ist per 31.3.2007 auf insgesamt 2.221 Personen angewachsen, im Vergleich dazu waren zum 31.12.2006 2.202 und zum Vergleichzeitpunkt des Vorjahres 2.069 Personen beschäftigt. Das Point-of-Use-Geschäft ist für einen wesentlichen Teil des Anstieges verantwortlich. Ausblick Der Auftragsbestand der BWT Gruppe per Ende März 2007 lag bei 65,1 Mio. EUR, um 25,7% höher als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Alle wichtigen Einzelgesellschaften tragen zu dieser erfreulichen Steigerung bei, wodurch auch in den nächsten Monaten mit einer positiven Umsatzentwicklung gerechnet werden kann. Die BWT Gruppe wird die auf den drei Säulen • Innovation • geografische Expansion und • organisches Wachstum aufgebaute Wachstumsstrategie weiterhin mit Dynamik und Konsequenz umsetzen. Die eingeleiteten Expansionsschritte in Richtung Osteuropa, Asien und das Point-of-Use-Geschäft sowie das unverändert erwartete positive wirtschaftliche Umfeld im Wachstumsmarkt "Wasser" stellen die Basis dafür dar, dass für das laufende Geschäftsjahr mit einem konsolidierten Konzernumsatz von mehr als 380 Mio. EUR und einem Jahresüberschuss von 25 Mio. EUR gerechnet wird. Ende der Mitteilung euro adhoc 16.05.2007 07:30:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: BWT Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: BWT Aktiengesellschaft Mag. Ralf Burchert ralf.burchert@bwt.at Tel.: +43 (0)6232/5010-1113 Branche: Wasser ISIN: AT0000737705 WKN: 884042 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: