yallo - TDC Switzerland AG

The Phone House neuer Vertriebspartner von yallo - Gesteigerte Nachfrage nach günstiger Prepaid-Telefonie:

yallo erweitert sein Angebot um eine wichtige Distributionskette. Ab Montag, 28. November 2005, sind schweizweit in 46 The Phone House Filialen yallo Prepaid-Karten mit CHF 20.- Gesprächsguthaben für je CHF 20.- erhältlich. Die Gebühren für die SIM-Karte entfallen. Damit ist yallo das günstigste... mehr

Ein Dokument

    - Hinweis: Bildmaterial und Dokument sind abrufbar unter
                      www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100007830 -
                      
    Zürich (ots) -  yallo, das erste No Frills* Mobilfunkangebot der
Schweiz, geht mit The Phone House eine Distributions-Partnerschaft
ein. yallo ergänzt damit seinen Vertrieb um einen weiteren Kanal.
yallo Prepaid-Karten, -Bundles und -Guthaben können ab Montag, 28.
November 2005, schweizweit in sämtlichen Filialen von The Phone House
gekauft oder aufgeladen werden.

    yallo erweitert sein Angebot um eine wichtige Distributionskette. Ab Montag, 28. November 2005, sind schweizweit in 46 The Phone House Filialen yallo Prepaid-Karten mit CHF 20.- Gesprächsguthaben für je CHF 20.- erhältlich. Die Gebühren für die SIM-Karte entfallen. Damit ist yallo das günstigste Prepaid-Angebot auf dem Schweizer Markt. Zur Lancierung bieten yallo und The Phone House ein exklusives Prepaid-Bundle an: Kunden erhalten die yallo SIM-Karte samt Startguthaben von CHF 20.- und Einsteiger-Mobiltelefon mit Farbdisplay myX2-2 von Sagem für nur CHF 59.-.

    Die Guthaben für Gespräche und SMS können direkt bei The Phone House sowie auf www.yallo.ch mittels Kreditkarte oder Postfinance-yellownet aufgeladen resp. gekauft werden.

    Kurt Lüscher, COO Mobile von TDC Switzerland AG, zur neuen Partnerschaft: "Die Vertriebserweiterung von yallo in den Filialen von The Phone House zeigt, dass eine starke Nachfrage nach günstiger und einfacher Prepaid-Telefonie im Mobilfunk-Fachhandel vorhanden ist. Mit yallo sind wir in der Lage, diese Nachfrage schnell und einfach zu stillen." Michel Goies, Geschäftsführer von The Phone House ergänzt: "Mit der Sortiments-Erweiterung von yallo können wir im Günstig-Prepaid-Bereich konkurrenzfähig bleiben. Niemand unterbietet den yallo Einheitstarif von CHF 0.44/Minute in sämtliche Schweizer Netze."

    Nach wie vor unübertroffener Einheitstarif in alle Schweizer Netze

    yallo Kundinnen und Kunden profitieren vom unübertroffenen schweizweit gültigen Einheitstarif von CHF 0.44/Minute in alle Schweizer Netze. Zudem gilt bis Ende Juni der SMS Promotionspreis von 10 Rappen pro Mitteilung.

    Mehr Informationen sowie Bildmaterial zu yallo finden Sie unter www.yallo.ch/media

    yallo

    yallo reduziert die mobile Kommunikation auf das Wesentliche und bietet einfache sowie günstige Angebote. Dabei nutzt yallo das landesweite GSM Dualbandnetz der TDC Switzerland AG mit einer bevölkerungsmässigen Abdeckung von über 99 Prozent. yallo ist eine Marke der TDC Switzerland AG, deren Aktienkapital sich zu 100 Prozent im Besitz der TDC Group befindet. Zu TDC Switzerland AG gehört auch die Marke sunrise.

    The Phone House

    The Phone House ist der grösste unabhängige Mobilfunkeinzelhändler Europas. Wir sind stolz darauf für alle Ihre Mobilfunkbedürfnisse eine Lösung bereithalten zu können und Ihnen preisgekrönte Dienstleistungen anbieten zu dürfen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden und ihren Telefonen das beste mobile Dasein zu ermöglichen.

* No Frills = Reduktion/Vereinfachung des Angebots und dadurch vergünstigter Preis

ots Originaltext: yallo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
yallo Media-Hotline
Michel Ganouchi
Tel.         0800'222'022
E-Mail:    media@yallo.ch
Internet: http://www.yallo.ch/media

Kontakt The Phone House:
Ricarda Hirsiger
Tel.      +41/21/721'03'50
Fax        +41/21/721'02'91
Mobile  +41/79/829'99'79
E-Mail: hirsigr@phonehouse.ch



Weitere Meldungen: yallo - TDC Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: