Fortune Management Inc.

EANS-Adhoc: Fortune Management Inc.
Fortune gewinnt HLSP Holding-Prozess im Supreme Court

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 17.02.2010 17. Februar 2009 - Fortune Management Inc. (General Standard, ISIN USU026281027, SIN: A0BLYY; "Fortune") hat mit der Abweisung der Klage der HLSP Holdings Corp. Puerto Rico, in Liquidation ("HLSP") letztinstanzlich obsiegt. Mit Entscheid vom 15. Februar 2010 hat der Supreme Court des Staates Delaware/US als zuständiges Gericht in letzter Instanz die Klage gegen Fortune vollumfänglich abgewiesen und den summarischen Entscheid der Vorinstanz gestützt (siehe Ad-Hoc Mitteilung vom 2. Februar 2009). Da die vom ehemaligen Fortune-President Jack Takacs initiierte Klage zu erheblichen Störungen im Restrukturierungsprozess der Gesellschaft und damit verbundenen Schaden geführt hat, prüft das Management allfällige Schadenersatzklagen gegen die Protagonisten der HLSP-Klage. (Ende der AdHoc Mitteilung) Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Profil von FORTUNE Management Inc.: FORTUNE Management Inc. ist am Geregelten Markt der Frankfurter Börse (General Standard) (ISIN: USU 026281027) sowie an der NASDAQ Dubai börsennotiert. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Fortune Management Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: FORTUNE Management Inc. Phone +49 69 9441 8069 IR@fortune-management.com c/o Fortune Services AG Bahnhofstrasse 10 P.O. Box 324 CH-6301 Zug Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: USU026281027 WKN: A0BLYY Börsen: Berlin / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Das könnte Sie auch interessieren: