Franz Kaldewei AG

Kaldewei ruft Wannengriff zurück

Ahlen (ots) - Die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG ruft ihre in den Jahren 1996 bis 2002 ausgelieferten Badewannengriffe mit der Produktbezeichnung "Rondostar-Multi-Griff", "Studiostar-Multi-Griff" und "Saniluxstar-Multi-Griff" zurück. Andere Badewannengriffe von Kaldewei sind vom Produktrückruf nicht betroffen. In sehr seltenen Fällen kann eine nicht fachgerechte Montage der genannten Wannengriffe aus dem Auslieferungszeitraum 1996 bis 2002 zu einer Schädigung des Griffs führen, wenn fetthaltige Substanzen zwischen Wannenoberfläche und Griffdichtung eindringen. Dies kann den Kunststoff des Griffs schädigen und langfristig zu einer Materialschwächung führen, so dass der Griff im Extremfall unter Belastung brechen kann. Diese Gefahr besteht insbesondere, wenn die Wannengriffe nicht durch das Fachhandwerk, sondern z.B. durch die Endkunden selbst nach Einbau der Badewanne montiert wurden. Die betroffenen Griffe können an verschiedenen Wannenmodellen von Kaldewei befestigt sein. Kunden, die über einen Kaldewei-Badewannengriff verfügen, der nachstehender Abbildung sowie den skizzierten Maßen entspricht, werden gebeten, sich unter der folgenden, kostenpflichtigen Service-Telefonnummer mit Kaldewei in Verbindung zu setzen, um die erforderlichen Schritte zu besprechen. Kostenpflichtiges Service-Telefon: +49/2382/785-140 Hier erhalten Kunden weitere Informationen um festzustellen, ob sie über eines der vom Rückruf betroffenen Produkte verfügen. Ein Foto steht zum kostenfreien Download bei der epa european pressphoto agency bereit: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=58044 Mehr Informationen finden Sie auch unter www.kaldewei.com ots Originaltext: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG Martin Koch Beckumer Straße 33-35 D - 59229 Ahlen Tel.: +49/2382/785-210 Fax: +49/2382/785-8210 E-Mail: martin.koch@kaldewei.de

Das könnte Sie auch interessieren: