QUMAS

QUMAS ernennt Sherwin A. Uretsky zum Vorsitzenden für Nordamerika

    Boston (ots/PRNewswire) - QUMAS, führender Entwickler von Unternehmenslösungen für Compliance-, Governance- und Risk-Management, gab heute bekannt, dass Sherwin A. Uretsky zum Vorsitzenden von QUMAS, Nordamerika, ernannt wurde. Uretsky wird CEO Paul Hands gegenüber Bericht erstatten und für das Gesamtmanagement des nordamerikanischen Geschäftsbereichs zuständig sein.

    QUMAS bietet eine Produktpalette von Software-Lösungen, die es Unternehmen ermöglicht, tragfähige firmenumfassende Compliance-Programme für ein breites Spektrum an globalen Vorschriften zu implementieren.

    "Wir schätzen uns glücklich, Sherwin Uretsky in unserem Team begrüssen zu dürfen," meinte Paul Hands, CEO von QUMAS. "Sherwin bringt seine 25-jährige Erfahrung als überaus erfolgreiche Führungskraft in das Unternehmen ein. Er hat einen wesentlichen Beitrag zu einem milliardenschweren internationalen Dienstleistungsunternehmen geleistet und kann auf eine erprobte Karriere als Manager von Wachtumsunternehmen zurückblicken. Wir sind zuversichtlich, dass er sowohl den Durchbruch in unseren zentralen Marktbereichen - dem Finanzdienstleistungssektor und den Biowissenschaften - vorantreiben wie auch neue Märkte für unser Compliance-Framework erschliessen wird."

    Uretsky war vor seiner Ernennung bei QUMAS Vice President of Business Development bei Capgemini gewesen, einem milliardenschweren globalen Beratungsunternehmen aus dem Technologiebereich. Er zeichnete bei dieser Firma verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und den Betrieb- und Absatzsektor des firmeneigenen Geschäftsfelds Consulting Services im amerikanischen Bereich. Er war u.a. direkt für den Vertrieb und den Absatz in folgenden Industriesektoren zuständig: Fahrzeuge, Verbrauchsgüter/Einzelhandel, Energie, Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Produktion. Darüberhinaus oblag ihm die Aufsicht über die geschäftlichen Beziehungen zu dem hochkarätigen Kundenstamm des Unternehmens, der über 400 Mio. US-Dollar an Einkünften in Nordamerika einbrachte.

    Von 1997 bis 2001 war Uretsky Chief Business Development Officer für die in Boston stationierte Viant Corporation, ein Beratungsunternehmen, das Internet-Unternehmen entwickelt und auf den Markt bringt. Das Unternehmen verwirklichte mit Uretsky's Unterstützung einen erfolgreichen Börsengang und eine Einkommenssteigerung von 6 Mio. auf 125 Mio. US-Dollar innerhalb von drei Jahren.

    Von 1992 bis 1997 war Sherwin Senior Vice President bei Technology Solutions, einem in Chicago ansässigen IT-Beratungsunternehmen. Er lancierte und leitete neue Geschäftsstrategien und war für die geschäftliche Entwicklung des firmeneigenen Finanzdienstleistungssektors verantwortlich.

    In den vorhergehenden 10 Jahren war er bei Tandem Computers in New York angestellt, wo er zuletzt als Hauptgeschäftsführer zuständig war für die Geschäftsabwicklungen mit hochkarätigen Firmenkunden der führenden Banken, Maklerfirmen und finanziellen Institutionen. Seine Karriere begann bei der Dun & Bradstreet Corporation.

    Sherwin hat einen Hochschulabschluss als Betriebswirt (Magna Cum Laude von der Stern School of Business an der New York University). Darüberhinaus verfügt er über einen Hochschulabschluss in Computerwissenschaften mit der Auszeichnung Summa Cum Laude von der State University New York in Brockport.

    Unternehmensprofil QUMAS

    Mit über 10-jähriger Erfahrung ist QUMAS der einzige internationale Anbieter von Compliance-Software, der eine Komplettlösung für Industriezweige bietet, die an Rechtsvorschriften gebunden sind. Das Unternehmen gilt weltweit als führend im Bereich des betrieblichen Compliance-, Governance- und Risk-Managements und bedient über 250 Kunden, unter ihnen das weltweit führende Unternehmen Fidelity Investments.

    QUMAS ist der einzige Anbieter einer Produktpalette, die Finanzservice- und Biowissenschaftsunternehmen die vollständige, betriebsumfassende Einhaltung einer ganzen Reihe von Vorschriften und Inititativen garantiert, darunter Sarbanes-Oxley, Investment Company Act 38a-1, USA PATRIOT Act, Anti-Money Laundering, 21 CFR Part 11, cGxP, eCTD, Clinical Operations, Regulatory Affairs and Change Control.

    QUMAS bietet hochgradig konfigurierbare Anwendungen, die für die Validierung und Anwendung in einem Betriebsumfeld gedacht sind, das an Rechtsvorschriften gebunden ist. Die QUMAS-Technologie basiert auf Open Systems Platforms und lässt sich nahtlos in firmeninterne Datenbanken, Anwendungen, Betriebssysteme und die Hardware der meisten handelsüblichen Anbieter integrieren.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.qumas.com.

    Alle Handelsnamen, Warenzeichen und Dienstleistungszeichen sind rechtmässiges Eigentum des jeweiligen Inhabers.

    Website: http://www.qumas.com

ots Originaltext: QUMAS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Michael Kane von QUMAS, +1-978-257-2179



Weitere Meldungen: QUMAS

Das könnte Sie auch interessieren: