Adidas AG

EANS-Adhoc: adidas AG
Der adidas Konzern erhöht Ausblick für 2010

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

22.04.2010

Herzogenaurach - Der adidas Konzern gibt heute vorläufige Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2010 bekannt.

Der Konzernumsatz stieg sowohl währungsbereinigt als auch in Euro um 4% auf fast 2,7 Mrd. EUR. Infolge der höheren Bruttomarge und der verbesserten betrieblichen Aufwendungen stieg das Betriebsergebnis im ersten Quartal 2010 auf 260 Mio. EUR (2009: 58 Mio. EUR). Die Beilegung eines Rechtsstreits und die Veräußerung eines Markenzeichens wirkten sich jeweils in Höhe eines niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Betrags auf diese Entwicklung aus. Der auf Anteilseigner entfallende Konzerngewinn stieg auf 168 Mio. EUR (2009: 5 Mio. EUR). Das verwässerte Ergebnis je Aktie im ersten Quartal belief sich auf 0,80 EUR (2009: 0,04 EUR).

Angesichts der positiver als erwarteten Entwicklung im ersten Quartal rechnet das Management nun damit, dass das Ergebnis je Aktie für das Gesamtjahr zwischen 2,05 EUR und 2,30 EUR liegen wird (bisher: zwischen 1,90 EUR und 2,15 EUR). Weitere Einzelheiten zu dem aktualisierten Ausblick werden mit der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse am 4. Mai 2010 vorliegen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Adidas AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dennis Weber
Senior Investor Relations Manager
Tel.: +49 (0)9132 84 4989
E-Mail: dennis.weber@adidas-Group.com

Branche: Sportartikel
ISIN:      DE0005003404
WKN:        500340
Index:    DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              Hannover / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Adidas AG

Das könnte Sie auch interessieren: