Galerie Thomas

40 Jahre Galerie Thomas
Jubiläumsausstellung
30. April - 13. August 2005

München (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Die Galerie Thomas zählt auf dem Gebiet des Deutschen Expressionismus, der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst zu den international führenden Vermittlern. Am 30. April 2005 feiert die Galerie mit einer aufwändigen Jubiläumsausstellung ihr vierzigjähriges Bestehen. Mit Spitzenwerken von rund 100 Künstlern gibt diese Ausstellung einen repräsentativen Überblick über das Galerieprogramm. Die Ausstellung wird wegen des umfassenden Angebots an zwei Orten gezeigt, in den Galerieräumen Maximilianstr. 25 mit Werken des Deutschen Expressionismus und der Klassischen Moderne und zusätzlich in der Maximilianstr.11 in den Maxhöfen im 5. Stock wird Kunst nach 1945 präsentiert. Die Liste der Künstlernamen liest sich wie ein Who's Who der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Zu sehen sind u. a. Alexej von Jawlensky, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann, Emil Nolde, Franz Marc und August Macke; Wassily Kandinsky, Max Ernst, Paul Klee, Fernand Léger, Lyonel Feininger und Joan Miró; Horst Antes, Fritz Winter, Ernst Wilhelm Nay, Fritz Winter und Gotthard Graubner; Maurice Estève, Arman, David Hockney, Georg Baselitz, Mimmo Paladino, Enzo Cucchi und Fernando Botero; Tony Cragg, Sam Francis und Tom Wesselmann. P.S. Presse- und Bildmaterial stehen Ihnen zum Downloaden auf unserer Website zur Verfügung unter dem Benutzernamen: galeriethomas, Passwort: press2005 Adresse: www.galerie-thomas.de ots Originaltext: Galerie Thomas Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Für weitere Presseauskünfte und Rückfragen: GALERIE THOMAS Giannina Spargnapani Maximilianstrasse 25 - 80539 München Tel. 089/29 000 812 - Fax. 089/29000888 info@galerie-thomas.de - www.galerie-thomas.de

Das könnte Sie auch interessieren: