Ciao AG is a subsidiary of Greenfield Online, Inc.

Britische Angestellte haben Mühe, eine Balance zwischen Arbeit und Leben zu finden

London (ots/PRNewswire) - 70 % aller britischen Angestellten wünschen sich flexiblere Arbeitszeiten von ihren Arbeitgebern. Dies bestätigen die Ergebnisse einer neuen Umfrage, die heute vom Meinungsforschungsinstitut Alternative Futures und der auf Onlineumfragen spezialisierten Ciao AG veröffentlicht wurden. Im Verlauf der repräsentativen Umfrage "National Employee Opinion Survey" wurden 1.000 Angestellte in Grossbritannien befragt. Das Ergebnis zeigte, dass die Angestellten in Wales und Schottland am zufriedensten sind, während sich die unzufriedensten in London befinden. Die Umfrage zeigte auch, dass 46 % der britischen Angestellten ihren Arbeitsplatz als "stressig" bezeichnen. Im ganzen Land würden 25 % der Angestellten eine Teilzeitstelle wählen, wenn sie dazu Gelegenheit hätten, und 26 % sind der Meinung, ihr allgemeiner Gesundheitszustand leide unter ihrer Arbeit. 31 % gaben an, sie hätten in der Vergangenheit "krank gemacht", weil sie sich ausserstande sahen, den wahren Grund für ihre Absenz dem Arbeitgeber mitzuteilen. 74 % der Angestellten würden es begrüssen, wenn sie die Möglichkeit hätten, kurzfristig einen Urlaubstag zu beziehen, um einem ähnlichen Dilemma in Zukunft vorzubeugen. Gordon Adams, Managing Director der Alternative Futures, erklärte: "Unsere Umfrage zeigt, dass allgemein bei britischen Arbeitsplatzanforderungen nur noch das Gehalt wichtiger ist, als die Work-Life-Balance. Für die Angestellten im öffentlichen Dienst ist eine befriedigende Work-Life-Balance sogar wichtiger als das Gehalt." Bereits arbeitet ein Viertel der Angestellten zeitweise von zuhause aus. Die Umfrage stellte dahingehend fest, dass sich die Anzahl dieser Heimarbeiter in Zukunft verdoppeln könnte. Angestellte, die von zuhause aus arbeiten können, geniessen eine weitaus höhere Arbeitszufriedenheit, als die anderen. Gordon Adams fügte an: "Da uns mehr als ein Drittel der Angestellten mitteilte, dass sie innerhalb der nächsten zwei Jahre einen Stellenwechsel planen, könnte sich dies zu einer Situation mit einem Gewinn für beide Seiten entwickeln, falls sich die britische Industrie für flexiblere Arbeitsbedingungen entschliessen könnte." Die Umfrageergebnisse legen auch nahe, dass weniger als einer von fünf Briten seinen Arbeitgeber mit Sicherheit jemand anderem empfehlen würde. Nur gerade 39 % bezeichnen ihr Unternehmen als gut geführt und nur 40 % denken, die interne Kommunikation in ihrem Unternehmen sei gut. Gordon Adams folgerte: "Erfolgreiche Manager wissen, dass eine zufriedene Belegschaft der Schlüssel zum Erfolg ist. Die Herausforderung für die britischen Manager ist es nun, als Führungskräfte angesehen zu werden und die Mitarbeiter auf diesem Weg an ihrer Seite zu haben." Redaktionelle Hinweise Die Umfrage "National Employee Survey" ist eine bedeutende Richtgrösse hinsichtlich der Meinung der britischen Angestellten und wurde im März 2005 durchgeführt. Es wurde eine repräsentative Auswahl von 1.000 britischen Angestellten via Onlineinterviews befragt, die sowohl die öffentlichen, als auch die privaten Sektoren vertreten. Die Umfrage wurde zusammen unterstützt von Alternative Futures Research Ltd., einem führenden Meinungsforschungsinstitut, und Ciao AG, einem führenden Anbieter von online Marktforschungspanels. Alternative Futures ist ein führendes Marktforschungsinstitut in Milton Keynes. Sie führen regelmässig Fokusgruppen und Umfragen für Unternehmen durch und bieten kreative Lösungen für anspruchsvolle Unternehmensfragen. Webseite: http://www.alternativefutures.biz Ciao AG ist eine Tochtergesellschaft der Greenfield Online Inc., einem führenden unabhängigen Anbieter von Lösungen für Internetumfragen im Auftrag der globalen Marktforschungsindustrie. Greenfield Online verwaltet ein selbst aufgebautes, globales Onlinepanel, bestehend aus über 5,7 Millionen Personen in Haushalten, die weltweit aus rund 14,8 Millionen Personen bestehen. Dieses proprietäre Panel ermöglicht es Greenfield Online und den Tochtergesellschaften, ihre Klienten mit breit gefächerten, demografisch repräsentativen Umfrageergebnissen zu versorgen. Webseiten: http://www.greenfield.com und http://www.ciao-ag.com Pressekontakt: Katherine Allan +44-207-395-1240 press@ciao-ag.com Webseiten: http://www.greenfield.com http://www.ciao-ag.com http://www.alternativefutures.biz ots Originaltext: Ciao AG is a subsidiary of Greenfield Online, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Katherine Allan, Ciao AG, eine Tochtergesellschaft der Greenfield Online, Inc., +44-207-395-1240, press@ciao-ag.com / Redaktioneller Hinweis: Grafische Tabellen der Umfrage sind erhältlich. Erhältliche Fotos: Gordon Adams, Managing Director, Alternative Futures.

Das könnte Sie auch interessieren: