Unio AG

Tamedia bietet mit adbox.ch eine Online-to-Print-Lösung für Gelegenheitsinserenten

    Rickenbach (ots) - Mit "online2print" setzt Tamedia bereits seit rund zwei Jahren auf eine webbasierte Automatisierungslösung für die Online-Aufgabe und -Gestaltung von Stellenanzeigen. Seit Juni 2007 macht das Zürcher Verlagshaus die zugrunde liegende Technologielösung der unio ag auch Gelegenheitsinserenten zugänglich und löst mit "adbox.ch" gleichzeitig die bisherige Plattform "e-inserat" ab.

    Gelegenheitsinserate übers Internet erfassen und in der Zeitung oder Zeitschrift seiner Wahl direkt disponieren war mit "e-inserat" bereits bisher möglich. Mit "adbox.ch" stellt nun Tamedia eine neue Lösung mit deutlich erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung. Dank der intuitiven Benutzerführung und WYSIWYG-Funktionalität (What you see is what you get) können Kleininserate noch einfacher für alle Printtitel des Tamedia-Verlagshauses via Internet erfasst, gestaltet, disponiert und schliesslich mittels integriertem ePayment-Modul direkt bezahlt werden.

    "adbox.ch" deckt den kompletten Anzeigen-Produktionsprozess ab und optimiert darüber hinaus auch die verlagsinterne Druckvorstufe. Nach einem kurzen Quality-Check übergibt der System-Workflow die Auftragsdaten zusammen mit den druckfertigen Inseratevorlagen medienbruchfrei an die Produktions- und Kommerzsysteme, wodurch viel unproduktive Zeit und damit verbundene Kosten eingespart werden.

    Als führender Anbieter crossmedialer Verlagslösungen ist die unio ag Technologiepartner der beiden Online-Plattformen von Tamedia (online2print und adbox.ch). Das von unio im SaaS-Modell (Software as a Service) betriebene Lösungs-Framework "unioPalma" steht aktuell auch bei der Basler Zeitung, bei der Aargauer Zeitung, bei den Schaffhauser Nachrichten, bei der Südostschweizer Mediengruppe, bei Bilanz Homes sowie beim Baslerstab im Einsatz.

    Die unio ag mit Sitz im solothurnischen Rickenbach entwickelt internetbasierte Applikationen für die automatisierte Erstellung und Prozesssteuerung von typografisch hochwertigen Anzeigen sowie von Druckerzeugnissen jeglicher Art. Das Unternehmen wurde von Peter B. Müller, einem Pionier webbasierter Dienstleistungen und anspruchsvoller Informationslösungen, im Dezember 2002 gegründet. Die unio ag beschäftigt aktuell 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Rickenbach sowie in Deutschland.

ots Originaltext: Unio AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
unio ag
Peter B. Müller, CEO
Industriestrasse West 24
4613 Rickenbach
Tel.:        +41/62/209'57'00/10 (direkt)
Fax:         +41/62/209'57'19
E-Mail:    peter.mueller@unio.ch
Internet: http://www.unio.ch



Weitere Meldungen: Unio AG

Das könnte Sie auch interessieren: