GastroSuisse

GastroSuisse: Einladung Medienkonferenz "Passivrauchschutz"

    Donnerstag, 1. März 2007, Beginn 10.00 Uhr     "Schmiedstube", Schmiedenplatz 5, 3011 Bern     www.schmiedstube.com

    Zürich (ots) - GastroSuisse hat sich intern intensiv mit der Frage des Passivrauchschutzes auseinandergesetzt. Die bisherigen Lösungsvorschläge und der sich anbahnende Weg über ein revidiertes Arbeitsgesetz auf Basis der eingereichten Parlamentarischen Initiative genügen nicht.

    Anlässlich der Medienkonferenz vom 1. März stellt GastroSuisse eine konkrete Alternative vor, die von Allianzpartnern aus der Branche und der Politik mitgetragen wird.

    Ablauf:
  
    ab 09.30 Uhr          Eintreffen und Begrüssungskaffee

    10.00 Uhr                Beginn der Medienkonferenz (Konferenzsprache
                                  Deutsch)

    ab ca. 11.00 Uhr    Gelegenheit für Interviews

    Anschliessend         Apéro riche


ots Originaltext: GastroSuisse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verband für Hotellerie und Restauration
Marketing und Kommunikation
Brigitte Meier-Schmid
Blumenfeldstrasse 20
8046 Zürich
Tel.:        +41/44/377'53'53
Fax:         +41/44/377'55'82
E-Mail:    maco@gastrosuisse.ch
Internet: http://www.gastrosuisse.ch


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antworttalon ots.Einladungs-Service


Medienkonferenz "Passivrauchschutz"

Donnerstag, 1. März 2007
Beginn 10.00 Uhr
"Schmiedstube", Schmiedenplatz 5, 3011 Bern


         (      ) Ich nehme gerne teil

         (      ) Ich bleibe zum Apéro riche

         (      ) Schicken Sie mir bitte die Pressemappe


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax an Nr.: +41/44/377'55'82

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Das könnte Sie auch interessieren: